Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Düsseldorfer Wahrzeichen: Tausendfüßler: Abriss wie bei Berliner Mauer

Von
Die Hochstraße, die alle Tausendfüßler nennen, verbindet die Hofgartenstraße mit Immermannstraße und Berliner Allee.
Die Hochstraße, die alle Tausendfüßler nennen, verbindet die Hofgartenstraße mit Immermannstraße und Berliner Allee.
 Foto: Gehring
Düsseldorf –  

Er wurde 1961 gebaut – wie die Berliner Mauer. Jetzt fällt er – wie 1989 die Berliner Mauer. Kleiner Unterschied: Niemand hat hier Reden gehalten à la Ronald Reagan: „Mister Gorbatschow, tear down this wall!“

Düsseldorfs Tausendfüßler. In zehn Tagen beginnt der Anfang vom Ende. Wer mag, kann „Mauerspecht“ spielen. Denn am 24. Februar, einem Sonntag, können die Düsseldorf zwischen 13 und 16.30 Uhr noch einmal zu Fuß über den Tausendfüßler laufen.

Beim Zugang am Martin-Luther-Platz dürfen Nostalgiker sich dann Beton von der Hochstraße weghämmern! Wie einst in Berlin. Hämmerchen und sonstiges Material dafür müssen mitgebracht werden.

Am 25. Februar beginnt dann der richtige Abriss. Voraussichtlich im Oktober eröffnet dann als Ersatz die Tunnelröhre in Ost-Westlicher Richtung unter den Kö-Bogen-Bauten, 2014 die Nord-Süd-Verbindung.

Oberbürgermeister Dirk Elbers verspricht vom „Jahrhundertprojekt Kö-Bogen“ mit den Libeskind-Bauten und der fußläufiger Verbindung von Königsallee und Hofgarten „eine erhebliche Verbesserung der Lebens- und Aufenthaltsqualität“.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Wegen eines Bombenfundes mussten in Mönchengladbach zahlreiche Menschen evakuiert werden.
Weltkriegsbombe gefundeni
Mönchengladbach: Entschärfung auf 21.30 Uhr verschoben!

Bombenalarm in Mönchengladbach Eicken! Für die Entschärfung einer Weltkriegsbombe müssen am Dienstagabend zahlreiche Gebäude evakuiert werden.

Entdeckung an der Heinrich-Heine-Allee: Ann-Kathrin Seidel zeigt das Relief, das bei Fassa-den-Arbeiten entdeckt wurde.
Überraschender Anblick
Das Fassaden-Geheimnis von der Heine-Allee

Manchmal macht es Sinn, durch die Stadt zu laufen und den Blick nicht nur in Schaufenster-Höhe schweifen zu lassen. Wer ein paar Zentimeter höher guckt, kann manchmal Spannendes und Überraschendes entdecken – so wie zurzeit auf der Heinrich-Heine-Allee.

Der Audi wurde durch die Wucht weiter nach vorne geschoben und krachte auf einen Mercedes.
Crash nach Ablenkung
Haan: Blaulicht war "ungewöhnlicher Anblick" für LKW-Fahrer

Ein Konvoi aus Polizeiwagen lenkte einen LKW-Fahrer so sehr ab, dass er zwei Auffahrunfälle auslöste. Ein Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News