Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Düsseldorfer (44) vermisst: Werner Michael Blomeier verschwand aus seiner Wohnung

Dieses Bild zeigt den vermissten Werner Michael Blomeier.
Dieses Bild zeigt den vermissten Werner Michael Blomeier.
 Foto: Polizei
Düsseldorf –  

Wieso kam Werner Michael Blomeier nicht wieder? Der 44-jährige Düsseldorfer wird vermisst, nachdem er am Donnerstagvormittag unter einem Vorwand seine Wohnung in Düsseldorf-Pempelfort und sein gewohntes Lebensumfeld verlassen hatte.

Die Suchmaßnahmen der Polizei blieben bislang erfolglos. Hinweise auf ein Gewaltverbrechen liegen nicht vor.

Bei seinem Verschwinden trug der Mann eine schwarze Kapuzen-Skijacke, die bis zu den Oberschenkeln reichte. Auf der Jacke verlaufen senkrechte weiße Streifen in einem Abstand von etwa fünf Zentimetern. Außerdem trug er eine Bluejeans und halbhohe Schneeboots in dunkelgrau.

Der Vermisste soll 1,84 Meter groß, 90 Kilogramm schwer sein und dunkle, kurze, leicht gelockte Haare haben. Zudem hat er einen schmalen Kinnbart und trägt eine silberne, eckige Brille. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0211-8700 entgegen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Der Tote am Baggersee könnte schon eine Woche lang tot gewesen sein.
Wie lange trieb er dort?
Trotz Badeverbot! Toter Mann an Düsseldorfer Baggersee gefunden

Badegäste haben einen toten Mann entdeckt. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Leiche am Sonntagmittag gefunden. Es habe noch Versuche gegeben, den Mann zu retten.

In einem Gartenteich ertrank der kleine Junge.
Drama in Mönchengladbach
Zweieinhalbjähriger Junge ertrinkt im Gartenteich

Im Stadtteil Odenkirchen-Wetschewell ertrank am Sonntagmittag ein zweieinhalbjähriger Junge im Gartenteich.

Die Geschichte einer nicht bezahlten Taxifahrt nahm ein überraschendes Ende.
Sie sollten 142 Euro zahlen
„Sorry Bruder, wir können dich nicht bezahlen!“ Taxi-Kunden liefen einfach weg

Ein Taxifahrer aus Düsseldorf bat die Polizei in Hagen um Hilfe, nachdem zwei seiner Düsseldorfer Fahrgäste einfach aus dem Taxi gestürmt waren, anstatt zu bezahlen. Das Ende der Geschichte kommt dann allerdings ziemlich überraschend.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News
Zur mobilen Ansicht wechseln