Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Drama an Neujahr: Wuppertal: Kleinkind stürzt aus Fenster und stirbt

Foto: dpa (Symbolfoto)
Wuppertal –  

Tragisches Drama am Neujahrstag: In Wuppertal-Oberbarmen ist ein eineinhalb Jahre alter Junge tödlich verunglückt. Der Kleine war aus einem Fenster im zweiten Obergeschoss eines Wohnhauses in der Wittener Straße gestürzt und gestorben.

Das Kind sei sieben Meter tief gefallen, berichtete die Polizei am Dienstag. Das Fenster war zum Lüften geöffnet, als der Junge die Fensterbank erklomm und abstürzte. Das Kind starb wenig später im Krankenhaus an seinen Verletzungen.

Die Polizei ging von einem tragischen Unglücksfall aus, die Ermittlungen seien aber noch nicht abgeschlossen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Über 1000 Arbeiter versammelten sich am Morgen vor der IG Metall.
"Der Sprinter sind wir"
Streik bei Mercedes: Daimler-Werk 24 Stunden lang lahmgelegt

Die Beschäftigten am Sprinter-Werk haben genug! Am Dienstag legten sie die Arbeit für 24 Stunden nieder, um gegen den drohenden Stellenabbau zu protestieren.

Hier fotografiert sich der Taschendieb in der Nähe des Hauptbahnhofs. Kurz Zeit später fuhr er von Düsseldorf nach Essen.
Selfies mit geklautem Handy
Deutschlands dümmster Taschendieb

Zuerste klaute der Mann einer Studentin ihre Tasche und machte dann mit dem Handy, das drin lag, Fotos von sich. Was er nicht ahnte: Schon kurze Zeit später schnappte ihn die Polizei. Und zwar dank einer App.

Hier im Video
„Antänzer“ in Aktion: So funktioniert die Klau-Masche

Auf den ersten Blick sehen die beiden jungen Männer ja ganz harmlos aus, wie sie durch Düsseldorf schlendern. Doch sie lauern auf ihr nächstes Opfer!

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
News aus Düsseldorf
Alle Videos
Fortuna-News