Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Der singende Pizzabäcker: Michele Salamone: Überraschungs-Aus nach 17 Jahren

Arrivederci Michele! Michele Salamone gönnt sich eine Ruhepause.
Arrivederci Michele! Michele Salamone gönnt sich eine Ruhepause.
 Foto: Gehring

Er ist mehr als ein Italiener mit gutem Essen: „Michele“ ist Kult. Hier wird seit 1996 gegessen, gefeiert, auf den Tischen getanzt und gemeinsam mit dem „Cheffe“ gesungen. Bis tief in die Nacht. Doch damit ist jetzt Schluss.

Auch für seine vielen Stammgäste völlig überraschend, hat Michele Salamone (52) am Donnerstag zum letzten Mal sein legendäres Ristorante auf der Duisburger Straße aufgemacht.

„Ich möchte eine Pause machen, so etwa fünf Monate lang“, sagt der beliebte (und ziemlich beleibte) Gastronom. „Mein Lokal habe ich gut verkaufen können. Die Chance habe ich genutzt.“

Michele möchte sich eine Auszeit gönnen. „17 Jahre Trubel, fast jede Nacht singen, tanzen, mit den Gästen feiern – das haut ganz schön rein!“ Ganz lassen will er aber nicht vom „Pasta-Showgeschäft“.

Ciao Roberto! Ex-Kellner Roberto Kozak übernimmt.
Ciao Roberto! Ex-Kellner Roberto Kozak übernimmt.
 Foto: N. Gehring

Michele: „Mein Traum ist eine Art Lagerhaus, wo die Gäste Italiens Hausmannskost und Weine zu guten Preisen genießen können. Alles auch zum Mitnehmen. Wo genau, das weiß ich noch nicht. Aber vielleicht kommt es sogar schneller, als ich eigentlich möchte …“

Den Laden übernommen hat ein Mann, den die Gäste schon seit Anbeginn der „Laconda Michele“ kennen. Roberto Kozak (34). Er hatte als 17-Jähriger bei Michele als Kellner begonnen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Die Unfallstelle - Feuerwehr und Rettungskräfte sind im Einsatz.
85.000 Euro Schaden
Langenfeld: Ausparkmanöver führt zu heftigem Unfall!

Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am Dienstagmorgen. Eine 25-jährige Frau aus Langenfeld wollte gegen 09:40 Uhr einen schwarzen Opel Astra ausparken. Doch das ging nach hinten los!

Wurde sie von ihrem Ehemann ermordet? Seit drei Monaten sucht die Polizei nach Hanaa S. (35).
Seit April vermisst
Fall Hanaa: Die Polizei sucht jetzt in der Nähe von Karlsruhe nach ihrer Leiche

Wird schon bald ihre Leiche gefunden? 150 Polizisten durchsuchten in den vergangenen Tagen ein Waldstück in der Nähe von Karlsruhe. Die Ermittler vermuten, dass hier die sterblichen Überreste der Solingerin Hanaa S. liegen würden.

Die beiden fliegenden Weltmeister aus Düsseldorf: Benjamin Maassen und Marco Stankovic setzten sich im Finale in Korea gegen ihre Gegner durch.
Thai-Boxen
Hier fliegen zwei Düsseldorfer Weltmeister

Ihre Gesichter sind noch vom Kampf gezeichnet. Sowohl Benjamin als auch Marco haben Veilchen unter den Augen. Doch das ist den beiden Düsseldorfern egal. Sie sind jetzt stolze Weltmeister im Thai-Boxen.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News
Zur mobilen Ansicht wechseln