Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Burgplatz wird lebendiger: Der OB steht zum Riesenrad

Von
Das Riesenrad auf dem Burgplatz kommt wieder – wenn es nach dem OB geht.
Das Riesenrad auf dem Burgplatz kommt wieder – wenn es nach dem OB geht.
Foto: dpa
Düsseldorf –  

Der Wunsch zahlloser Düsseldorfer, das Riesenrad auf dem Burgplatz nicht zum letzten Mal gesehen zu haben – er bekommt jetzt Unterstützung von allerhöchster Stelle: „Ich bin sehr dafür, dass es wieder kommt“, sagte OB Dirk Elbers am Donnerstag im Wirtschaftsförderungsausschuss. „Und wir sollten das Umfeld auf dem Burgplatz attraktiver machen – aber nicht mit Würstchenbuden und Glühwein-Ständen.“

Elbers ist dafür, dass ein Weihnachtsmarkt auf dem Burgplatz ein eigenes Thema bekommt – so wie an den anderen Standorten in der Stadt.

Und er ereiferte sich regelrecht über die aktuelle Diskussion über den Markt auf dem Schadowplatz: „Nein, der Anker-Mieter Breuninger im Kö-Bogen, der aus Stuttgart kommt, hat keinen Einfluss auf die Vergabe des Marktes an eine Stuttgarter Agentur genommen“, dementierte er Gerüchte zum „Schwaben-Markt“.

Der Markt müsse sich der neuen Architektur des Kö-Bogens anpassen, ergänzte Eva-Maria Illigen-Günther, die Chefin der DMT. Und Elbers stellte weitere Entwicklungen in Aussicht, wenn die Schadowstraße fertig ist.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Cornelius Laukenmann (38) lebt mit seinen Hunden Cindy und Buffy unter der Brücke.
Für seine Hunde
38-Jähriger zieht unter Rheinbrücke

Tierliebe par excellence? Weil der WG-Mitbewohner seine Hündinnen nicht dulden wollte, zog ein Düsseldorfer vor neun Monaten unter die Rheinbrücke. "Ich gebe meine besten Freundinnen für keine Wohnung her".

Angela Bruch vorm „Wheel of Visions“.
„Wheel of Visions“
55 Meter nach oben: Das Riesenrad ist wieder da

Nach 2012 und 2013 geht’s auch dieses Jahr wieder 55 Meter hoch: Das Riesenrad dreht sich! In beheizten Kabinen geht es zum 360 Grad Blick über Düsseldorf.

Um ihrem Schwager Bernd Henning zu helfen, reiste Emel Coskun extra aus der Türkei an und die starke Frau hatte sichtlich Spaß! In drei Jahren wird mit dem Holz das Haus beheizt.
3700 Euro Spende
Gut Holz! Der Run auf die Ela-Reste

Das Sturmholz ist beliebt. Bei der ersten offiziellen „Ela-Resteverwertung“ am Aquazoo wurde ordentlich zugepackt.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Anzeigen


Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
News aus Düsseldorf
Alle Videos
Fortuna-News