Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Britten-Premiere: Oper: Jubel für die Sänger-Kids

Gefeiert: Eleanor Burke (Flora), Harry Oakes (Miles), Sylvia Hamvasi (The Governess)
Gefeiert: Eleanor Burke (Flora), Harry Oakes (Miles), Sylvia Hamvasi (The Governess)
Foto: Oper/Michel
Düsseldorf –  

Spuk, Verbrechen, Alptraum – das melodiöse Psychodrama „The Turn of the Screw“ von Benjamin Britten riss das Publikum bei der Rheinopern-Premiere zu Bravorufen hin.

Im hervorragenden Ensemble glänzten die Sänger-Kids Eleanor Burke und Harry Oakes als Geschwisterpaar Flora und Miles. Ihre großartige sängerische und schauspielerische Leistung beklatschten auch OB Dirk Elbers und Ehefrau Astrid in der ersten Reihe.

Die Premierenfeier überließen sie jedoch Bürgermeisterin Marie-Agnes Strack-Zimmermann, die die Oper schlichtweg „toll“ fand.

„Spannend“, lobte „Altstadtherbst“-Macherin Christiane Oxenfort das Stück. Einziger Wermutstropfen für die kleinen Stars, die sich tüchtig feiern ließen: „Wir hätten so gern den Oberbürgermeister kennengelernt“, bedauerten sie Elbers’ schnellen Abgang.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Am Flugsteig in Düsseldorf bildete sich am Donnerstag eine lange Schlange.
48.000 Passagiere betroffen
Streik-Chaos am Düsseldorfer Flughafen

Am Düsseldorfer Flughafen war am Donnerstag sehr viel Geduld gefragt. Hier streikten die Mitarbeiter des Sicherheitspersonals. Hunderte Flügen fielen aus oder hatten Verspätung.

Es ist der wichtigste Taxiplatz in der Altstadt. Der Haltestand an der Heinrich-Heine-Allee. An Wochenenden rappelvoll. Und die Taxifahrer stehen in Zweiter Reihe bis zur Ratinger Straße, um dort Fahrgäste aufzunehmen. Das war Jahrzehnte so üblich. Ab 1. Februar wird’s untersagt.
Aufstand der Taxi-Fahrer
Zweite-Reihe-Parker: Auf Heinrich-Heine-Allee setzt es ab Februar Knöllchen

Es ist der wichtigste Taxiplatz in der Altstadt. Der Haltestand an der Heinrich-Heine-Allee. Und die Taxifahrer stehen in Zweiter Reihe bis zur Ratinger Straße, um dort Fahrgäste aufzunehmen. Damit ist nun Schluss.

1700 Beamte nahmen am Donnerstagabend reisende Einbrecher ins Visier.
Großeinsatz
1700 Polizisten machen Jagd auf Einbrecher und Taschendiebe

700 Beamte in zwölf Behörden im Regierungsbezirk Düsseldorf nahmen am Donnerstagabend wieder reisende Einbrecher ins Visier.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche:
Aktuelle Videos
Fortuna-News