Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Alexander F. vor Gericht: Mutmaßlicher Schlosspark-Killer bricht sein Schweigen

Der Angeklagte versteckt sein Gesicht hinter einer Mappe.
Der Angeklagte versteckt sein Gesicht hinter einer Mappe.
 Foto: dpa
Düsseldorf –  

Monatelang saß Alexander F. in U-Haft und schwieg. Nun hat der mutmaßliche Schlosspark-Killer, der seinen Kumpel Alexander I. (33) ermordet und im Park verbuddelt haben soll, vor Gericht sein Schweigen gebrochen.

Beim Prozessauftakt am Düsseldorfer Landgericht bestritt der 41-Jährige am Donnerstag allerdings den Mord. Er gestand aber erstmals, auf einen Düsseldorfer Makler und dessen Ehefrau mit einem Messer eingestochen zu haben.

Wegen dieses Verbrechens saß der Mann bereits in Untersuchungshaft, als in einem Park ein abgetrennter Fuß mit Socken entdeckt wurde. Dieser grausige Fund und schließlich die Entdeckung der Leiche brachten die Polizei auf den 41-jährigen Angeklagten, der bereits wegen des Überfalls im Gefängnis saß.

Mehr dazu
Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Se Frentzen war wohl die bestgekleidete  „Bettlerin“, die die Kö je gesehen hatte.
In teuren Designer-Klamotten
Darum „bettelt“ diese Frau auf der Kö für Luxus-Pumps

Schneeweiße Bluse, Designer-Jeans, Sonnenbrille. An der Hand mit dem Smartphone baumelt eine sündhaft teure Damenuhr. Links neben ihr ist am Louis Vuitton-Handtäschchen ein Luftballon mit der Aufschrift „Help“ befestigt...

Die Kinder vom Regenbogenland spielen Tischfußball. Profi Max Kruse schaut gebannt zu.
Raab-Gewinn gespendet
Max Kruse „zockt“ für todkranke Kinder

Im Pokern hat es Kruse richtig drauf. Bei der „TV total Pokerstars.de-Nacht“ sackte er satte 50.000 Euro ein. Aber Kruse ist nicht nur ein Zocker, sondern auch ganz vernarrt in Kinder.

Die Fahrerin musste nach dem Unfall mit dem Hubschrauber in die Klinik gebracht werden.
Unfall auf A59
Auto überschlägt sich, zwei 18-Jährige schwer verletzt

Eine 18-Jährige verlor die Kontrolle über ihren Wagen. Sie und ihre Beifahrerin (18) wurden beide schwer verletzt. Die Fahrerin musste sogar mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Aktuelle Videos
Fortuna-News