Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Alexander F. vor Gericht: Mutmaßlicher Schlosspark-Killer bricht sein Schweigen

Der Angeklagte versteckt sein Gesicht hinter einer Mappe.
Der Angeklagte versteckt sein Gesicht hinter einer Mappe.
 Foto: dpa
Düsseldorf –  

Monatelang saß Alexander F. in U-Haft und schwieg. Nun hat der mutmaßliche Schlosspark-Killer, der seinen Kumpel Alexander I. (33) ermordet und im Park verbuddelt haben soll, vor Gericht sein Schweigen gebrochen.

Beim Prozessauftakt am Düsseldorfer Landgericht bestritt der 41-Jährige am Donnerstag allerdings den Mord. Er gestand aber erstmals, auf einen Düsseldorfer Makler und dessen Ehefrau mit einem Messer eingestochen zu haben.

Wegen dieses Verbrechens saß der Mann bereits in Untersuchungshaft, als in einem Park ein abgetrennter Fuß mit Socken entdeckt wurde. Dieser grausige Fund und schließlich die Entdeckung der Leiche brachten die Polizei auf den 41-jährigen Angeklagten, der bereits wegen des Überfalls im Gefängnis saß.

Mehr dazu
Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Frank  D. auf der Anklagebank. Wegen ein paar Wasserspritzern startete er eine Verfolgungsjagd.
Verfolgungsjagd durch Düsseldorf
Wasserattacke bei 36 Grad: Mercedes-Fahrer dreht durch

Bei 36 Grad erlaubte sich Philip T. mit seinen Freunden einen Spaß. Mit Wasser bespritzte er Passanten aus dem Auto heraus. Da traf er auf Frank D. Aus dem harmlosen Gag entwickelte sich eine rasante Verfolgungsjagd.

Seit Anfang Juli 2015 wurde gegen drei „Hells Angels“-Mitglieder ermittelt. Am 17. Juli verdichteten sich die Beweise und es konnten Haftbefehle wegen räuberischer Erpressung erlassen werden.
Nach Überfall
Düsseldorf: Drei Hells Angels festgenommen!

Sie sollen ihr Opfer verprügelt und von dem 35-jährigen Düsseldorfer Geld verlangt haben. Jetzt wurde die drei Mitglieder der „Hells Angels“ festgenommen.

Vorläufiger Insolvenzverwalter ist Marc d’Avoine.
Insolvenzverfahren eröffnet
Kö-Bar „Life Restaurant“: Pleite nach nur zwei Monaten

Mit einem Edel-Speisekonzept und Ausstattung vom Feinsten hatte vor nicht einmal zwei Monaten das „Life Restaurant“ eröffnet. Aber schon jetzt ist das Insolvenzverfahren eröffnet worden.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News
Zur mobilen Ansicht wechseln