Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Alexander F. vor Gericht: Mutmaßlicher Schlosspark-Killer bricht sein Schweigen

Der Angeklagte versteckt sein Gesicht hinter einer Mappe.
Der Angeklagte versteckt sein Gesicht hinter einer Mappe.
 Foto: dpa
Düsseldorf –  

Monatelang saß Alexander F. in U-Haft und schwieg. Nun hat der mutmaßliche Schlosspark-Killer, der seinen Kumpel Alexander I. (33) ermordet und im Park verbuddelt haben soll, vor Gericht sein Schweigen gebrochen.

Beim Prozessauftakt am Düsseldorfer Landgericht bestritt der 41-Jährige am Donnerstag allerdings den Mord. Er gestand aber erstmals, auf einen Düsseldorfer Makler und dessen Ehefrau mit einem Messer eingestochen zu haben.

Wegen dieses Verbrechens saß der Mann bereits in Untersuchungshaft, als in einem Park ein abgetrennter Fuß mit Socken entdeckt wurde. Dieser grausige Fund und schließlich die Entdeckung der Leiche brachten die Polizei auf den 41-jährigen Angeklagten, der bereits wegen des Überfalls im Gefängnis saß.

Mehr dazu
Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Pannenbecker fährt nicht nur die DEG, sondern auch Fortuna, die Rolling Stones und andere Promis.
Der Bus-Krimi
Verliert Günther Pannenbecker sein ganzes Vermögen?

Lichtgestalt im Schützenwesen, 30 Jahre Frontmann im Omnisbus-Verband, Bundesverdienstkreuzträger und jetzt die Insolvenz. Günther Pannenbecker bemüht sich trotz Insolvenz um Optimismus.

Verona mit neuer Frisur und „altem“ Mann (Franjo) auf dem Roten Teppich.
Blubb und Schnipp!
Neue Frisur: Verona Pooths Kopf hat schon Sommer

Sie war einer der Hingucker bei der Preisverleihung der „Goldenen Kamera“ am Wochenende in Hamburg. Nicht nur, dass Verona Pooth in einem bauchfreien Kleid über den Roten Teppich lief sie hat auch noch eine neue Frisur!

Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht.
Auf der A 57 bei Moers
Heftiger LKW-Unfall! Mann mit Rettungshubschrauber gerettet

Bei einem Verkehrsunfall auf der A40 bei Moers wurde ein 58-jähriger Lkw-Fahrer aus Oberhausen so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden musste. Lebensgefahr besteht derzeit aber glücklicher Weise nicht.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News