Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Alexander F. vor Gericht: Mutmaßlicher Schlosspark-Killer bricht sein Schweigen

Der Angeklagte versteckt sein Gesicht hinter einer Mappe.
Der Angeklagte versteckt sein Gesicht hinter einer Mappe.
Foto: dpa
Düsseldorf –  

Monatelang saß Alexander F. in U-Haft und schwieg. Nun hat der mutmaßliche Schlosspark-Killer, der seinen Kumpel Alexander I. (33) ermordet und im Park verbuddelt haben soll, vor Gericht sein Schweigen gebrochen.

Beim Prozessauftakt am Düsseldorfer Landgericht bestritt der 41-Jährige am Donnerstag allerdings den Mord. Er gestand aber erstmals, auf einen Düsseldorfer Makler und dessen Ehefrau mit einem Messer eingestochen zu haben.

Wegen dieses Verbrechens saß der Mann bereits in Untersuchungshaft, als in einem Park ein abgetrennter Fuß mit Socken entdeckt wurde. Dieser grausige Fund und schließlich die Entdeckung der Leiche brachten die Polizei auf den 41-jährigen Angeklagten, der bereits wegen des Überfalls im Gefängnis saß.

Mehr dazu
Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Die Produktion des Mercedes Sprinters für den amerikanischen Markt soll ab 2018 auf den amerikanischen Kontinent verlegt werden.
Bis zu 1800 Stellen in Gefahr?
Sprinter-Werk: Unterm Stern geht die Angst um

Bei der Belegschaft des Daimler-Werkes, in dem jeden Tag 725 der Kleintransporter gebaut werde, geht die Angst um. Bis zu 1800 der rund 6500 Stellen sollen in Gefahr sein, berichten IG-Metall und Betriebsrat.

Jessika Cardinahl und Al Corley im Jahr 1991. Sie waren bis 1999 verheiratet.
Wahl-Düsseldorferin Andrea Ballschuh
Ich war Au-pair den „Denver“-Stars

Die 42-Jährige war Anfang der 90er Jahre Au-pair-Mädchen bei einer Promi-Familie in Los Angeles! Andrea war 19, hatte das Abi in der Tasche, kam aus Ost-Berlin. Die Mauer war gerade gefallen. Kulturschock!

Der Zwölfjährige wurde von dem Güterzug am Knie getroffen.
Mönchengladbach HBF
Junge (12) saß auf Bahnsteig-Kante: Von Zug erfasst!

Ein Junge (12) setzte sich am Dienstagmorgen am Hauptbahnhof Mönchengladbach auf die Bahnsteigkante. Er wurde von einem Güterzug erfasst und verletzt.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
News aus Düsseldorf
Alle Videos
Fortuna-News