Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Ablenkungsmanöver: Trickdieb klaut wertvolle Stadion-Kamera

Diese Kamera wurde gestohlen.
Diese Kamera wurde gestohlen.
Foto: Polizei
Düsseldorf –  

Ein Ablenkungsmanöver wurde einem 59-jährigen Kameramann am späten Donnerstagabend in Heerdt zum Verhängnis, als er von einem unbekannten Mann nach dem Weg gefragt wurde. Wenig später stellte er fest, dass er Opfer eines Diebstahls geworden war.

Von seiner hochwertigen Kameraausrüstung, die auch bei Sport-Events zum Einsatz kommt, fehlte jede Spur.

Der 59-Jährige war gerade dabei seine Ausrüstung aus dem Transporter in ein bestelltes Taxi umzuladen, als er von einem Fremden angesprochen wurde. Da er dem Mann nicht weiterhelfen konnte, fuhr der 59-Jährige schließlich mit dem Taxi nach Hause. Dort angekommen, musste er entsetzt feststellen, dass seine gesamte Ausrüstung fehlte.

Vermutlich hatte der Trickdieb einen Komplizen, der in einem unbemerkten Moment die Kamera aus dem Kofferraum holte.

Der Verdächtige soll um die 35 Jahre alt und etwa 185 Zentimeter groß sein. Zu Tatzeit hatte er einen Dreitagebart. Er hat kurze, dunkle Haare, ist von schlanker Statur und führte eine Umhängetasche mit sich.

Hinweise an die Polizei unter der 0211 - 8700.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Ex-TV-Kommissar Michael Naseband zeigt die Fensterfolie  an seiner Kneipe „Naseband’s“.
"Nasebands" Kneipe eröffnet
Hier wird man auf 'nen Drink verhaftet

Die Arbeiten laufen auf Hochtouren! Ex-TV-Kommissar Michael Naseband renoviert das ehemalige „Till Eulenspiegel“ in der Altstadt, wo er in einem Monat das „Naseband’s“ eröffnet.

Der Original Augsburger Kasperle. Um ihn gab es jetzt einen ziemlich irren Streit vor dem Düsseldorfer Landgericht.
Was hat er verbrochen?
"Augsburger Kasperle" in Düsseldorf auf der Anklagebank

Kaspertheater im Düsseldorfer Landgericht. Illegal sollen die Mitarbeiter vom Augsburger Kasperle für ihre Veranstaltungen auf Düsseldorfs Straßen geworben haben. Deshalb wurde jetzt vor Gericht verhandelt.

Auf der Grafenberger Allee ist am Donnerstagabend ein Fußgänger von einer Straßenbahn erfasst worden.
Grauen an Grafenberger Allee
Tödlicher Straßenbahn-Unfall schockt Passagiere

Es ist der furchtbarste Unfall seit Jahren: Ein Mann steigt über die Deichsel einer stehenden Straßenbahn. Als diese losfährt, gerät der Mann unter den Zug und wird getötet. Notfallseelsorger mussten sich um Augenzeugen kümmern.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
News aus Düsseldorf
Alle Videos
Fortuna-News