Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

A3 gesperrt: Lkw rast in Stau-Ende – Brummifahrer in Lebensgefahr

Der Schwerverletzte musste per Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden.
Der Schwerverletzte musste per Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden.
 Foto: dpa (Symbolfoto)
Mettmann –  

Bei einem Auffahrunfall zweier Lkw auf der A3 am Kreuz Hilden ist ein Brummifahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der 42-jährige Pole war nahezu ungebremst auf ein Stau-Ende aufgefahren, wurde in seinem Fahrerhaus eingeklemmt.

Der Unfall ereignete sich gegen 12 Uhr zwischen dem Kreuz Hilden und der Anschlussstelle Mettmann in Fahrtrichtung Oberhausen. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus. Weitere Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Die Richtungsfahrbahn der A3 nach Oberhausen und die Tangenten der A46 in Richtung Oberhausen waren ab dem Kreuz Hilden bis etwa 14.45 Uhr gesperrt.

Auch in Kerpen krachte es

Nur kurze Zeit vorher hatte es bereits auf der A4 bei Kerpen gekracht. Bei einer Karambolage in der Nähe der Abfahrt Kerpen-Buir wurde ein Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Die Fanclub-Gründerinnen Nadine Kowalski (links) und Simone Schäfer mit dem Club-Banner. Heute freuen sie sich auf „Helene pur!“ im ISS Dome.
Ford „Tin Lizzy“
Meine „Blechliesel“ ist 104 Jahre alt!

Was für ein Auto! „Tin Lizzy“, 1911 geboren. 104 Jahre alt. Der Vater: Henry Ford. Der Mann, der die Auto-Legende nach Kaiserswerth fuhr, war Wilfried Roth (73) aus Krefeld Hüls.

Helene Fischer startet ihre „Farbenspiel“-Tour im ISS Dome.
Bei ihrem Konzert
Fanclub „Helenes Copiloten“ stürmt ISS Dome

Seit sechs Jahren existieren „Helenes Copiloten“ nun schon. Kein Wunder, dass dieser beim Tour-Konzert im ISS Dome ganz vorne stehen!

Ein Mann mit brennendem Oberkörper wurde mit schweren Verbrennungen in ein Krankenhaus gebracht.
In Wuppertal
Mann rettet sich mit brennendem Oberkörper aus Haus

Bei dem Brand eines Einfamilienhauses in Wuppertal hat sich ein Bewohner mit brennendem Oberkörper auf die Straße gerettet.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News