Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

A3 gesperrt: Lkw rast in Stau-Ende – Brummifahrer in Lebensgefahr

Der Schwerverletzte musste per Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden.
Der Schwerverletzte musste per Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden.
Foto: dpa (Symbolfoto)
Mettmann –  

Bei einem Auffahrunfall zweier Lkw auf der A3 am Kreuz Hilden ist ein Brummifahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der 42-jährige Pole war nahezu ungebremst auf ein Stau-Ende aufgefahren, wurde in seinem Fahrerhaus eingeklemmt.

Der Unfall ereignete sich gegen 12 Uhr zwischen dem Kreuz Hilden und der Anschlussstelle Mettmann in Fahrtrichtung Oberhausen. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus. Weitere Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Die Richtungsfahrbahn der A3 nach Oberhausen und die Tangenten der A46 in Richtung Oberhausen waren ab dem Kreuz Hilden bis etwa 14.45 Uhr gesperrt.

Auch in Kerpen krachte es

Nur kurze Zeit vorher hatte es bereits auf der A4 bei Kerpen gekracht. Bei einer Karambolage in der Nähe der Abfahrt Kerpen-Buir wurde ein Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Nervosität am Bahnsteig. Alle rein: Gleich geht nichts mehr!
Alles rein - da geht nichts mehr
Warnstreik sorgt für Chaos auf den Bahnsteigen

Nervöse Menschenmassen: Mit ihren bundesweiten Streikankündigung versetzte die Gewerkschaft deutscher Lokführer Zugreisende in Alarmbereitschaft...

Das war mal mein Wohnzimmer: Der Düsseldorfer Wolfgang Jekat in den Überresten seiner Wohnung, aus der ihn der Vermieter nun herausbefördert hat.
Kein Auszug - Dach weg!
Miethorror nach Kündigungs-Weigerung

Kurz nachdem ein neuer Eigentümer sein Mietshaus übernahm, flatterten Günther Jekat schon die Kündigungen ins Haus. Als Jekat schließlich den Auszug verweigert, beginnt ein wahrer Mieterhorror.

Der modebewusste Bundestrainer Jogi Löw gewohnt stylisch vor dem Team-Hotel.
So empfing Düsseldorf unsere Elf
Die Weltmeister sind in der Stadt!

Einzeln oder in kleinen Grüppchen kommen unsere Weltmeister am Hyatt im Hafen an. Rund 200 Fans empfangen sie am Hotel. Hurra! Unsere Helden sind da.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
News aus Düsseldorf
Alle Videos
Fortuna-News