Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

62 Rechnungen eingereicht: Ex-Lehrer zockt Krankenkasse mit erfundenen Arztbesuchen ab

Der Ex-Lehrer reichte reihenweise selbstgeschriebene Rechnungen ein.
Der Ex-Lehrer reichte reihenweise selbstgeschriebene Rechnungen ein.
Foto: dpa
Düsseldorf –  

Was für eine miese Masche: Mit gefälschten Arztrechnungen hat ein pensionierter Lehrer mehr als 120.000 Euro von Beihilfe und Krankenversicherung ergaunert.

Das Amtsgericht in Düsseldorf verurteilte den 44-jährigen Mann aus Dortmund am Dienstag wegen Betrugs und Urkundenfälschung zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren mit Bewährung. Das Gericht ging davon aus, dass der geständige Angeklagte vermindert schuldfähig ist.

Er hatte fast zwei Jahre lang 62 komplett gefälschte Abrechnungen über zahnärztliche und psychotherapeutische Leistungen eingereicht. Erst bei einer Überprüfung war ein durchgängiger Schreibfehler aufgefallen - es war von „Psychotherapie“ die Rede. Auch waren Rechnungen für Behandlungstage an Wochenenden ausgestellt.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Schick, weiblich und trotzdem seriös: Die neuartige „Garde-Robe“ der Rechtsanwältin Dr. Laura Kubach.
Anwältin entwirft neue Roben-Mode
Wir wollen keine Säcke mehr tragen

Die junge Düsseldorfer Anwältin Laura Kubach griff zur Selbsthilfe. Und ihre neuen, weiblichen Roben schlugen so ein, dass sie heute nebenbei noch eine Art „juristisches Modelabel“ hat.

So sieht die Druckkammer der Uni-Klinik aus. Doch der 24-Stunden-Notdienst ist finanziell zurzeit nicht zu stemmen.
Notdienst wurde eingestellt
Der große Druckkammer-Krach

Uni und Ministerium streiten ums Geld für den Betrieb der Druckkammer– und gefährden so Leben und Gesundheit der betroffenen Patienten.

Amok-Läufer Yanquing T. (48) tötete drei Menschen.
Irrer Brief des Dreifach-Killers
Amok-Chinese will Opfer-Anwalt nicht im Gericht sehen!

Kein Wort von Reue. Stattdessen fährt Amok-Chinese Yanquing T. einen neuen Angriff gegen Rechtsanwalt Martin Lauppe-Assmann. Er will ihn nicht vor Gericht sehen.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
News aus Düsseldorf
Alle Videos
Fortuna-News