Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

10.000 Quadratmeter vernichtet: Modellflugzeug löste einen Flächenbrand aus

Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot zu den Löscharbeiten an.
Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot zu den Löscharbeiten an.
Foto: Gerhard Berger
Düsseldorf –  

Ein ferngesteuertes Modellflugzeug, das am Sonntag um 12.35 Uhr am Trippelsberg gegen eine Strom-Fernleitung stieß, hat einen Flächenbrand und einen kurzen Stromausfall ausgelöst.

Beim Aufprall gegen die Stromleitung hatte das Modellflugzeug Feuer gefangen und war brennend auf ein Weizenfeld gefallen. Dadurch brannten rund 10.000 Quadratmeter Weizen ab.

Dieser verkohlte Modellflieger war in eine Stromleitung geflogen.
Dieser verkohlte Modellflieger war in eine Stromleitung geflogen.
Foto: Gerhard Berger

Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an. Mehrere Tanklöschfahrzeuge fuhren vor. Das RWE schaltete während der Löscharbeiten die Fernleitung stromlos. Es kam nur zu wenigen Sekunden Stromausfall.

Nach den Löscharbeiten wurden noch die Ränder des abgebrannten Feldes zusätzlich bewässert. Wer den Schaden zahlt, wird noch ermittelt.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Um 2.30 Uhr wurde die Synagoge weiträumig abgesperrt.
Synagoge in Wuppertal
Festnahme nach feigem Angriff mit Molotow-Cocktails

Nach dem Brandanschlag auf die Bergische Synagoge konnte die Polizei einen Täter schnappen. Zwei weitere laufen noch frei herum.

Eine Leiche wurde an der Oberkasseler Brücke aus dem Rhein geholt.
Düsseldorf und Dormagen
Zwei Tote aus dem Rhein geborgen

Die Düsseldorfer Feuerwehr hat am Dienstag zwei Leichen aus dem Rhein geborgen.

Katzenmami Vera Fassbender (l.) und „Katzentante“ Charlene Roussinos nahmen „Dicker“ am Montag nach der Rettung erleichtert in Empfang.
Katze steckte im Lüftungsschacht fest
Feuerwehr rettet „Dicker“ vor dem Verdursten

Kater „Dicker“ konnte nach über einer Woche von der Feuerwehr vor dem Verdursten gerettet werden. Das Tier war zwölf Meter tief in den Abluftschacht eines Mehrfamilienhauses an der Kölner Landstraße gestürzt.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
News aus Düsseldorf
Alle Videos
Fortuna-News