Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

10.000 Quadratmeter vernichtet: Modellflugzeug löste einen Flächenbrand aus

Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot zu den Löscharbeiten an.
Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot zu den Löscharbeiten an.
Foto: Gerhard Berger
Düsseldorf –  

Ein ferngesteuertes Modellflugzeug, das am Sonntag um 12.35 Uhr am Trippelsberg gegen eine Strom-Fernleitung stieß, hat einen Flächenbrand und einen kurzen Stromausfall ausgelöst.

Beim Aufprall gegen die Stromleitung hatte das Modellflugzeug Feuer gefangen und war brennend auf ein Weizenfeld gefallen. Dadurch brannten rund 10.000 Quadratmeter Weizen ab.

Dieser verkohlte Modellflieger war in eine Stromleitung geflogen.
Dieser verkohlte Modellflieger war in eine Stromleitung geflogen.
Foto: Gerhard Berger

Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an. Mehrere Tanklöschfahrzeuge fuhren vor. Das RWE schaltete während der Löscharbeiten die Fernleitung stromlos. Es kam nur zu wenigen Sekunden Stromausfall.

Nach den Löscharbeiten wurden noch die Ränder des abgebrannten Feldes zusätzlich bewässert. Wer den Schaden zahlt, wird noch ermittelt.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Amok-Chinese Yanqing T. (48) steht demnächst vor Gericht.
Sicherungsverwahrung kommt in Betracht
Amok-Chinese: Kommt er nie wieder raus?

Für Richter Rainer Drees geht es nicht mehr nur um lebenslang. Er bereitete alle Prozessbeteiligten darauf vor, dass Yanqing T. auch Sicherungsverwahrung droht. Dann käme er nie wieder frei.

Die Badetoten lassen auch die Profis von der Feuerwehr-Taucherstaffel und der DLRG-Wasserwacht nicht kalt.
Schock durch die Badetoten
Retter erzählen: „Diese Bilder nimmt man mit nach Hause“

Das vergangene Wochenende war auch für die erfahrensten Helfer der Taucherstaffel der Feuerwehr und die Rettungsschwimmer der DLRG eine Herausforderung.

Ein Wasserrohbruch sorgt derzeit in Düsseldorf für Verspätungen im Straßenbahn-Verkehr.
Vier Linien betroffen
Wasserrohrbruch sorgt für Rheinbahn-Chaos

Wegen eines Wasserrohrbruchs im Bereich Elisabethstraße werden in Düsseldorf zur Stunde die Linien 703, 706, 712 und 713 in Richtung Bilk umgeleitet.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
News aus Düsseldorf
Alle Videos
Fortuna-News