Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Dschungel-Camp
Alle Neuigkeiten, Skandale und Berichte rund um das Dschungelcamp 2014

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Mal Top, mal Flop: Was wurde aus den einstigen Dschungelkönigen?

Costa Cordalis wurde im Januar 2004 der erste Dschungelkönig.
Costa Cordalis wurde im Januar 2004 der erste Dschungelkönig.
 Foto: dpa

Sie badeten im Mehlwürmer-Schlonz und lutschten an Holzwurm-Larven.

Die Kandidaten im RTL-Dschungel sind sich für nichts zu schade - und bereits sechs "Promis" verließen das Camp schließlich als Dschungelkönig. Doch was brachte ihnen der Titel? Was machen die einstigen „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“-Sieger heute? Und welche Promis erlebten nach ihrem Ausflug ins Ekel-Reservoir einen richtigen Karriere-Schub?

Wir zeigen die Sieger der vergangenen Staffeln und erklärt, ob sie aus dem Spektakel Profit schlagen konnten.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Dschungel-Camp
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich werden vermutlich die Sommervariante des Dschungelcamps moderieren.
Sommer-Dschungelcamp
27 Promis machen mit! Auch Brigitte Nielsen, Eike Immel und Michael Wendler

Am 31. Juli startet das Sommer-Dschungelcamp. Diese 27 Ex-Dschungel-Kandidaten kämpfen um den Einzug zur Jubiläumsstaffel „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ im Januar 2016.

Katy Karrenbauer hat mit dem Dschungel abgeschlossen.
Sie wurde nicht gefragt...
Katy Karrenbauer lästert über Sommer-Dschungelcamp: „Ein billiger Abklatsch“

Sie war die unterhaltsamste Kandidatin im Dschungelcamp 2011, wurde damals Zweite. Dementsprechend hätte Katy Karrenbauer auch im Sommercamp eine gewichtige Rolle spielen können.

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow moderieren die Show
Details zur Sommer-Variante
RTL macht Kölner Domplatte zum Dschungelcamp

Wenn am 31. Juli die neue Event-Show „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“ anläuft, macht RTL die Kölner Domplatte zum Dschungelcamp. Was sagt die Kirche dazu?

Promi & Show

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Zur mobilen Ansicht wechseln