Dschungel-Camp
Alle Neuigkeiten, Skandale und Berichte rund um das Dschungelcamp 2014

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Dschungel-Check – Tag 3: Intelligenz-Notstand im Invaliden-Camp

Von
Feierte sich für seine mittelmäßige Prüfungsleistung: Sänger Silva.
Feierte sich für seine mittelmäßige Prüfungsleistung: Sänger Silva.
 Foto: Screenshot RTL

Nordseeküsten-Sänger Klaus ist im RTL-Dschungelcamp angekommen – und nimmt direkt die Rolle von Suff-Star Helmut Berger ein: Liegend gammelt sich der Eine vom ehemaligen Erfolgs-Duo „Klaus & Klaus“ (welcher eigentlich?) durch den Dschungel-Alltag.

Und der Rest der Truppe vom Prominenten-Abstellgleis? Der heult rum oder beweist, dass man für einen Platz im RTL-Lager keinen IQ-Test bestehen muss. Vor allem bei Joey ist unter der australischen Sonne längst der Intelligenz-Notstand ausgebrochen.

Was sonst noch los war: Die Höhepunkte der dritten Ausgabe von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ gibt’s hier.

Die Memme des Tages: Fiona kämpft gegen morgendliche Brech-Attacken, doch das ist rein gar nichts gegen die schwerwiegenden Probleme von Bachelor-Nervensäge Georgina: Sie hat mit – Achtung, halten Sie sich fest - schlimmen blauen Flecken von ihrer misslungenen Dschungel-Prüfung vom Vortag zu kämpfen. Als sie dann auch noch zur erneut zur Prüfung antreten muss, fürchtet die Arme um ihre künstlichen Fingernägel. „Wenn meine Nägel abbrechen, hab’ ich keine Maniküre.“ Wie tragisch!

In Sorge um ihre roten Nägel: Nervensäge Georgina.
In Sorge um ihre roten Nägel: Nervensäge Georgina.
 Foto: Screenshot RTL

Die schlimmste Nervensäge: Auch diese Auszeichnung geht – und wir fürchten nicht zum letzten Mal – ganz klar an Georgina. Eine gefühlte halbe Stunde muss der Dschungel-Zuschauer der Nervensäge bei der gemeinsamen Dschungelprüfung mit Silva Gonzales zugucken. Während sie durch eine Glasröhre krabbelt um Sterne zu sammeln, strapaziert die Bachelor-Verliererin nicht nur die Nerven ihres Prüfungspartners, dem sie hysterisch Anweisungen gibt. Wenn man dieser Frau zuguckt, möchte man einfach nur schreien!

Der peinlichste Auftritt: Den lieferte das Prüfungsduo Silva und Georgina gemeinsam. Sechs von elf möglichen Sternen holten die beiden bei der Dschungel-Prüfung. Absolutes Mittelmaß, doch Silva und Georgina feierten sich wie die Könige. „So sehn Sieger aus, schaaa la la la la“, sangen sie mit hochgestreckten Armen bei ihrer Rückkehr ins Camp. Fremdscham pur!

Der heimliche Star: War in der dritten Dschungel-Ausgabe ganz klar ein extreeeem gefährliches Palmenblatt. Als die verdorrte Gefahr vom australischen Busch-Himmel fällt, herrscht vor allem bei Intelligenz-Bestie Joey große Aufregung. Der dachte ja eigentlich, das alles um ihn herum sei nur Deko, aus Plastik natürlich. Nachdem der DSDS-Krächzer aber weiß, dass alles echt ist, fürchtet er sogar um sein Leben: „Ich hab’ keinen Bock, dass ich morgen tot aufwache“, sagt er. Joey, wir können dich beruhigen: Das hat bisher noch keiner geschafft.

Die fieseste Läster-Attacke: Wer nach 14 Tagen C- bis Z-Promicamp den Thron der Lästereien besteigt, steht eigentlich schon fest: Ganz klar Reeperbahn-„Bürgermeisterin“ Olivia Jones. Silva Gonzales nennt die Läster-Queen einen „Tarzan für ganz Arme“ – und zieht dann auch noch über dessen bestes Stück her: „Man sagt ja auch: Große Klappe, kleiner Pipi. Das ist doch ein winziger Wurm, den der hat. Wie so ein Partygürkchen.“ Olivias fiese Sprüche sind mindestens so gut wie die kreativen Einfälle der Witze-Schreiber für das Moderatorenduo. Bitte mehr davon!

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Dschungel-Camp
Harmonie pur bei den Dschungel-Campern Tanja Tischewitsch, Aurelio Savina, Walter Freiwald und Rebecca Siemoneit-Barum (v.l.)
Dschungelstars beim "Promi-Dinner"
Walter Freiwald trifft auf Aurelio Savina: Kochen jetzt die Emotionen?

Im Dschungel kochten die Emotionen hoch – und jeder kochte sein Süppchen. Was passiert, wenn Walter freiwals und Aurelio Savina bei "Perfekten Promi-Dinner" an den Herd müssen?

Im Sommer könnten die Dschungelkönige Melanie Müller (Siegerin von 2014) und Costa Cordalis (gewann 2004 die erste Staffel) gegeneinander antreten.
Wiedersehen der Könige?
RTL plant das Sommer-Dschungelcamp

Kommt es zum Treffen der RTL-Dschungel-Könige Costa Cordalis, Brigitte Nielsen und Joey Heindle? RTL plant offenbar ein Sommer-Dschungelcamp.

Maren Gilzer schlug sich im „Dschungelcamp“ so tapfer, dass sie die Show gewann.
Dschungelkönigin
Der Traum von der Familie: Warum darf Maren Gilzer kein Kind adoptieren?

Sie ist 55 Jahre alt, aber sieht jünger aus, fühlt sich jünger. Trotzdem darf Maren Gilzer kein Kind mehr adoptieren.

Promi & Show

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook