Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Dschungel-Camp
Alle Neuigkeiten, Skandale und Berichte rund um das Dschungelcamp 2014

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Ausgenommen und verprügelt: Claudelle Deckert: Ich fiel auf einen Hochstapler rein

Von
Claudelle Deckert im Dschungelcamp
Claudelle Deckert sitzt seit einer Woche im Dschungelcamp. Dort erzählte sie über den Hochstapler.
 Foto: RTL
Düsseldorf/Brisbane –  

Im RTL-Dschungelcamp fiel Claudelle Deckert (36) bislang wenig auf, hielt sich beim Plaudern zurück. Doch nach Joeys Seelenstrip erzählt die „Unter uns“-Schauspielerin aus Düsseldorf plötzlich von ihrer wohl schlimmsten Erfahrung im Privatleben...

Ihr Ex-Freund hat sie finanziell ausgenommen und sogar verprügelt. „Ich war mal mit einem Hochstapler zusammen. Der hat alle um den Finger gewickelt. Er hat mich und meine Familie rund 100.000 Euro gekostet.“

So habe er ihren Mini Cooper ins Pfandhaus gebracht, 14.000 Euro einkassiert. „Mein Onkel hat das Auto wieder raus gekauft, und dann hat der das Auto wieder verkauft. Mini weg, Geld weg.“

Mehr dazu

Immer wieder sei sie auf ihn reingefallen. „Als er nach einiger Zeit merkte, dass ich nicht mehr immer nur okay zu allem gesagt habe, ist er handgreiflich geworden. Als er mich geprügelt hat in der Nacht, bin ich aufgewacht. Dann kam die Polizei. Die hat uns getrennt und von dem Tag an habe ich den nie wieder gesehen.“

Wir kennen den Mann: Mit Stefan (Name geändert) war Claudelle vor einigen Jahren zusammen. Und er soll nicht nur sie abgezockt haben. In Düsseldorf hat er seine Betrugsspuren hinterlassen: Der Mittdreißiger hielt stets im großen Stil in Düsseldorfer Clubs Hof, ließ aber meist andere zahlen. Er soll sich sogar Luxusautos gemietet haben, die er dann verkaufte.

Und für seine Claudelle soll er bei einem bekannten Kö-Juwelier eine sündhaft teure Uhr besorgt haben, die er ihr später wieder abnahm, um sie ins Pfandhaus zu bringen. Die Rechnung allerdings habe er nie bezahlt, heißt es.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Dschungel-Camp
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich werden vermutlich die Sommervariante des Dschungelcamps moderieren.
Sommer-Dschungelcamp
27 Promis machen mit! Auch Brigitte Nielsen, Eike Immel und Michael Wendler

Am 31. Juli startet das Sommer-Dschungelcamp. Diese 27 Ex-Dschungel-Kandidaten kämpfen um den Einzug zur Jubiläumsstaffel „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ im Januar 2016.

Katy Karrenbauer hat mit dem Dschungel abgeschlossen.
Sie wurde nicht gefragt...
Katy Karrenbauer lästert über Sommer-Dschungelcamp: „Ein billiger Abklatsch“

Sie war die unterhaltsamste Kandidatin im Dschungelcamp 2011, wurde damals Zweite. Dementsprechend hätte Katy Karrenbauer auch im Sommercamp eine gewichtige Rolle spielen können.

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow moderieren die Show
Details zur Sommer-Variante
RTL macht Kölner Domplatte zum Dschungelcamp

Wenn am 31. Juli die neue Event-Show „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“ anläuft, macht RTL die Kölner Domplatte zum Dschungelcamp. Was sagt die Kirche dazu?

Promi & Show

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Zur mobilen Ansicht wechseln