Dschungel-Camp
Alle Neuigkeiten, Skandale und Berichte rund um das Dschungelcamp 2014

Empfehlen | Drucken | Kontakt

7.Tag im Dschungelcamp: Playboy-Lästerei: Olivia zieht über Claudelles „Quarktaschen“ her

Claudelle badet ihre „Quarktaschen“ in der Dschungel-Dusche.
Claudelle badet ihre „Quarktaschen“ in der Dschungel-Dusche.
Foto: RTL

Hurra, die Krise ist vorbei: Camp-Küken Joey hat hat sein sonniges Gemüt wieder entdeckt. Am siebten Tag im Urwald sind seine Rücktrittsgedanken wie weggeblasen. Außerdem: Georgina sahnt groß bei der Dschungel-Prüfung ab, eine Riesenschlange sorgt für Angst und Schrecken und Olivia und Iris lästern über Claudelles Playboy-Fotos. Hier der Tag im Rückblick!

Joey wieder voller Elan

Tief überstanden: Fröhliches Pfeifen bei Joey.
Tief überstanden: Fröhliches Pfeifen bei Joey.
Foto: RTL

Der morgendliche Gang zur Toilette steht an. Joey berichtet Patrick von seinem Sinneswandel: „Ich bin immer noch da. Wie geil ist das denn! Ich bin ja so ein richtiger Kämpfer irgendwie! Ich hab gedacht, gestern geht’s nach Hause – aber ich bin immer noch da.“

Patrick: „Du wolltest echt aufhören gestern, oder!“

Joey: „Ja, aber jetzt bin ich voller Elan und froh, dass ich noch da bin. Ich habe es jetzt irgendwie geschafft! Mein Ego hat mich überzeugt. Das macht mich richtig stolz. Das ist super!“ Während er vor dem Klo auf Patrick wartet, fängt er dann sogar gut gelaunt an „Brother Louie, Louie, Louie“ zu singen.

Auftritt der Riesenschlange

Doch später dann große Aufregung. Joey hat in der Nacht angeblich eine Schlange entdeckt. Im Dschungeltelefon berichtet Joey: „Das ist eine Riesenschlange, dort am Weg. Ich habe sie nur wegflitzen sehen. Ich bin jetzt abgehauen, die war so groß (er breitet die Arme aus), die ist voll weg. Habe ich mich erschrocken. Deswegen bin ich auch so schnell gerannt.“

Joey berichtet: Soooooooo dick war die Schlange.
Joey berichtet: Soooooooo dick war die Schlange.
Foto: RTL

Eilig kehrt Joey ins Camp zurück, um den anderen Stars von seiner schrecklichen Begegnung zu berichten. Joey: „Eine Riesenschlange ist mir begegnet. Weißt du wie lang die war?“ Er zeigt Silva eine Länge von drei Meter. Joey: „Und sie war so dick“ Er zeigt mit beiden Händen einen Handball großen Kreis.

Silva erschrocken: „Nee..“.

Joey: „Doch, ohne Scheiß.“

Olivia: „Übertreibe doch nicht so.“

Joey: „Doch, wirklich, wirklich.“

Joey bittet schließlich Silva, ihn nach oben zu begleiten. Doch Silva will nicht unbewaffnet gehen und sucht nach einem dicken Ast. Joey: „Es war eine fette Tigerschlange.“

Silva: „Ich gehe da nicht mehr ohne Knüppel lang. Wo ist das Messer?“

Olivia: „Silva, du spinnst doch.“

Silva: „Glaubst du, ich habe Bock hier im Dschungel zu sterben?“

Georgina muss zur Rekord-Prüfung

Gerogina hatte am siebten Dschungel-Tag ganz andere Sorgen. Mit sechs Prüfungen in Folge hat sie den Rekord von Sarah Knappik aus der fünften Staffel eingestellt. Bei der neusten Herausforderung muss sie als Pilotin zweier Flugzeuge, die hoch über dem Dschungel schweben, innerhalb von zehn Minuten die elf Sterne finden. Mit an Bord: Kakerlaken, Mehlwürmer, grüne Ameisen, Grillen und Skorpione. Wie sie sich dabei geschlagen hat, erfahren Sie in der Galerie.

Lästerei über Claudelles „Quarktaschen“

Eine halbe Wildente, zwei Mini-Kürbisse, sieben Drachenfruchtknospen und zwei grüne Sapoten – dank Georgina gibt es was Leckeres zu Essen im Camp. Und als Nachschlag gibt es deftige Lästereien. Im Mittelpunkt: Iris Klein und Olivia Jones, die am nächtlichen Lagerfeuer Dschungel-Allianzen schmieden.

Olivia zu Iris: „Wir haben ja zur Not Georgina auch noch bei uns dabei und das ist ganz gut. Georgina wird ja immer als ein Biest dargestellt, aber die richtigen sind da hinten.“

Gemeint sind Allegra, Fiona und Claudelle. „Mutter Katzenberger“ nickt zustimmend. Olivia: „Das Dreier-Team da. Claudelle geht glaube ich noch, aber Claudelle macht immer nur das, was die anderen sagen. Die macht ja nix eigenes. Wenn du sagst: Claudelle, der Urwald, der ist rot, dann sagt sie ja.“

Iris und Olivia lästern am Lagerfeuer ab.
Iris und Olivia lästern am Lagerfeuer ab.
Foto: RTL

Und dann bekommt Claudelle wegen ihrer Nackt-Fotos noch eins drauf: Olivia weiter: „Die denkt, sie hätte was erreicht, nur weil sie im Playboy ihre Brüste rausgeholt hat und mit ihren Quarktaschen da rumwedelt.“

Iris: „Und Georgina?“

Olivia: „Ich finde, sie entwickelt sich gut. Vor allem kann man mit ihr viel Spaß haben, weil sie total durchgeknallt ist.

Und Iris meint: „Drei gegen drei, gut: Super Konstellation.“

Olivia: „Die machen wir ja jetzt schon nieder. Allegra liegt ja sowieso nur im Koma. Fiona wird sich irgendwann selbst auflösen, da sie so dünn ist. Irgendwann werden wir sie gar nicht mehr sehen. Und dann wird sich Claudelle uns anschließen, weil Claudelle immer nur ein Fähnchen im Wind ist.“

In die Prüfung wurde die Blondine immer noch nicht geschickt – und reagiert darauf mit einem trotzigen „Manno, das kann doch nicht sein!“ Die Zuschauer bleiben Georgina treu, schicken sie in die siebte Dschungelprüfung in Folge. Vor den Bildschirmen sind die Sympathien offenbar ganz klar verteilt...

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Dschungel-Camp
Gabby Rinne flirtet selbstbewusst mit der Kamera. Doch die Beziehung zu ihrer Mutter ist zerrüttet.
Ex-Dschungelcamperin rechnet ab
Gabby Rinne: „Meine Mutter warf mit Messern“

Früher bedroht, heute verspottet - eine Vorzeigebeziehung haben Gabby Rinne und ihre Mutter nicht. Wie tief ihr Trauma wirklich reicht, verrät die Ex-„Dschungelcamp“-Kandidatin nun der "InTouch".

Michael Wendler, Marco Angelini, Larissa Marolt und Jochen Bendel (v.l.) kämpfen um die Dinner-Krone.
"Das perfekte Promi Dinner"-Spezial
Dinner-Krone statt Dschungel-Krone: Kampf geht in Runde zwei

Im Dschungel-Spezial von "Das perfekte Promi Dinner" Larissa Marolt, Marco Angelini, Jochen Bendel und Michael Wendler wollen die vier Ex-Camper ihr Talent am Herd beweisen.

Michael Wendler nach der Rückkehr aus dem Dschungel. Zieht er 2015 wieder ins Camp?
Meint der das ernst?
Michael Wendler will 2015 wieder ins Dschungelcamp!

Er sollte der große Star im Urwald werden, zog dann nach fünf Tagen freiwillig aus. Jetzt hat Michael Wendler verkündet, dass er nächstes Jahr gern wieder ins Dschungelcamp würde. Warum nur?

Promi & Show
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Videos
Alle Videos