Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Digital
Neuigkeiten aus der digitalen Welt

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Rechner-Wechsel: Wie bekomme ich meine Daten auf den neuen PC?

 Foto: dpa-tmn

Jeder Rechner wird irgendwann so alt, dass ein neuer her muss. Und dann stellt sich unweigerlich die Frage: Wie bekomme ich meine Daten und Programme auf den neuen Computer? Wertvolle Tipps lesen Sie hier.

Mac-Nutzer brauchen jetzt nicht weiterzulesen: Wer von einem Apple-Computer auf den nächsten umzieht, kann seine alte Maschine einfach vom Migrationsassistenten „aussaugen“ lassen. PC-Nutzern machen die Unterschiede des neuen Windows 7 zu vorherigen Versionen etwas mehr Arbeit.

Einen Umzugsassistenten bietet zwar auch Microsoft an. Das Tool EasyTransfer verspricht, „automatisch Dateien, Fotos, Musik, E-Mail, Einstellungen und andere Elemente“ auf den neuen PC zu überspielen. Einige Experten zeigen sich jedoch wenig überzeugt. „Mit einem Komplettumzug von einem alten auf einen neuen Rechner ist Microsofts EasyTransfer komplett überfordert“, lautete zum Beispiel das wenig schmeichelhafte Fazit des Computermagazins „c't“.

Angesichts der mangelnden Popularität von Windows Vista ist das wahrscheinlichste Szenario heute ein Umstieg von XP auf die Version 7.

Lesen Sie in der Bildergalerie, was Sie bei jedem PC-Umzug unbedingt beachten sollten.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Digital
Der Netinator meldet sich im EXPRESS zu Wort. Er ist auch bei Twitter unter netinator_prof zu finden.
Der Netinator – die Digital-Kolumne
Smarte Pädagogen als Streikbrecher

Der Kita-Streik geht in die dritte Woche. Wie man die lieben Kleinen nicht beschäftigen sollte, sagt der Netinator: Nach zwei Wochen geht der Kita-Streik auf die Knochen der Familien.

Hacker haben offenbar die Server von „AdultFriendFinder“ geknackt.
„AdultFriendFinder“
Sex-Portal: Nutzerdaten landen im Netz

Laut „Channel 4 News“ sind kürzlich sensible Daten von etwa vier Millionen „AdultFriendFinder“-Mitgliedern im Internet aufgetaucht.

Lange halt man bei Apple an einem TV-Gerät gearbeitet - jetzt wurden die Pläne begraben.
Nach einem Jahrzehnt Entwicklung
Apple hat Pläne für eigenen Fernseher aufgegeben

Ein Fernsehgerät von Apple, über das seit Jahren spekuliert wurde, ist laut einem Zeitungsbericht definitiv vom Tisch.

Digital

Aktuelle Videos

Anzeige

Bildergalerien

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook