Digital
Neuigkeiten aus der digitalen Welt

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Passwörter geändert: Hacker-Angriff auf Twitter: 250.000 Nutzer betroffen

Twitter wurde Opfer eines Hacker-Angriffs – wer steckt dahinter?
Twitter wurde Opfer eines Hacker-Angriffs – wer steckt dahinter?
 Foto: dpa
Washington –  

Cyber-Attacke auf Twitter: Unbekannte Hacker haben den Kurznachrichtendienst angegriffen – von rund 250.000 Nutzern wurden nun die Passwörter geändert.

Der Sicherheitsdirektor Bob Lord berichtete am Freitag in seinem Blog von dem Angriff. Die Hacker hätten sich unter anderem Zugang zu den Nutzernamen und den Email-Adressen der betroffenen Konten verschaffen können. Das Unternehmen habe in dieser Woche zunächst Anzeichen für einen Hackerangriff entdeckt und ließ die Sicherheit überprüfen. Ergebnis: Es gab eine Cyber-Attacke auf den Netz-Giganten.

Twitter änderte daraufhin die Passwörter der betroffenen Nutzer. 250.000 Personen können sich nun nicht einloggen und werden per E-Mail aufgefordert, ihre Passwörter zu ändern. Insgesamt hat Twitter etwa 200 Millionen Mitglieder weltweit.

Wer steckt hinter der Aktion? „Dieser Angriff war kein Werk von Amateuren“, stellte Lord klar und ergänzte, dass es sich um keinen isolierten Vorfall handelte. Zuletzt waren die „New York Times“ und das „Wall Street Journal“ zum Ziel von vermutlich chinesischen Hackerattacken geworden.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Digital
Chinas Internet macht momentan nicht das, was es soll.
Massenhafte Fehlleitungen
Verwirrung in der Volksrepublik: Chinas Internet spielt verrückt!

Wer in China ins Internet geht, erlebt momentan merkwürdige Störungen: Der Online-Verkehr wird massenhaft automatisch fehlgeleitet.

Nach dem Fall ist das Display der Apple Watch zersplittert.
Fall-Test aus einem Meter
Im Video: Das hält die Apple Watch (leider nicht) aus

Da zerspringt glatt das Display: Ein Youtuber hat aufgenommen, wie er die Sport-Variante der Apple Watch (immerhin 449 Euro) beim Joggen fallen lässt. Sehen Sie im Video, was das Gerät aushält.

Mark Zuckerberg gründete ein Imperium. Nun bekommt der Facebook-Messenger auch noch eine Videofunktion.
Konkurrenz für Skype und Facetime
Facebook: Jetzt gibt's die Videofunktion für den Messenger

Social-Media-Riese Facebook baut sein Angebot weiter aus. Ab jetzt gibt es für den Messenger-Dienst eine Videofunktion, allerdings vorerst nicht in allen Ländern.

Digital

Aktuelle Videos
Bildergalerien

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook