Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Digital
Neuigkeiten aus der digitalen Welt

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Heute Präsentation?: Großes Rätselraten um die neue PlayStation

Sony will die neue PlayStation vorstellen.
Sony will die neue PlayStation vorstellen.
 Foto: dpa
New York –  

Kommt die PlayStation 4? Wie wird sie aussehen? Was wird sie können? Vor der Präsentation in New York, zu der Sony eingeladen hat, brodelt die Gerüchteküche. Wir fassen zusammen!

Was wird vorgestellt?
Da ist sich die Fachwelt einig: Am heutigen Mittwoch wird der Nachfolger der PlayStation 3 vorgestellt - alles andere wäre eine dicke Überraschung. Die aktuelle Konsole ist schon seit fast sechs Jahren auf dem Markt, mittlerweile ist ein Update dringend nötig.

Wie wird sie heißen uns aussehen?
Auch das ist noch streng geheim! Beobachter gehen davon aus, dass die neue Konsole „PlayStation 4“ heißt, der Codename lautet „Orbis“. Erste Bilder, die im Internet aufgetaucht sind, zeigen eine runde Konsole mit einem Controller, der dem bisherigen ziemlich ähnlich sieht, allerdings noch optische Buttons bietet.

Was kann das neue Modell?
Auch hierzu gibt es verschiedene Gerüchte. Angeblich kann die neue Konsole sogar Spiele aus dem Internet streamen, die ganze Rechenleistung dem Netz überlassen. So soll auch eine Kompatibilität zu älteren Spielen hergestellt werden.

Wann wissen wir mehr?
Die Präsentation in New York startet um 18 Uhr - also um Mitternacht deutscher Zeit. Das Rätselraten hat also spätestens morgen am Frühstückstisch ein Ende.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Digital
EXPRESS bringt Top-Nachrichten jetzt per WhatsApp zu Ihnen!
Schon ausprobiert?
So bekommen Sie Kölns Top-News über WhatsApp

Nur das Wichtigste aus Köln und der Welt – direkt via WhatsApp aufs Handy! EXPRESS bietet allen Lesern jetzt einen neuen Service – die Anmeldung ist natürlich kostenlos und ganz einfach!

Der Netinator meldet sich im EXPRESS zu Wort. Er ist auch bei Twitter unter netinator_prof zu finden.
Der Netinator – die Digital-Kolumne
Geheimnisse vernichten – aber richtig!

Daten, die man nicht mehr braucht, sollte man vernichten. Der Netinator erklärt, wie man das macht:

Hitze setzt Smartphones zu. Vom kühlenden Eiswürfelbad raten Experten allerdings ab.
Smartphone-Gefahr
Ab 35 Grad kann die Technik streiken!

Smartphones gehören nicht in die Sonne! Schon ab 35 Grad Celsius kann die Technik Schaden nehmen - vor allem der Akku ist gefährdet.

Digital

Aktuelle Videos
Bildergalerien

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Zur mobilen Ansicht wechseln