Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Digital
Neuigkeiten aus der digitalen Welt

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Bis zu 650.000 Volt: Neue Hülle macht iPhone zum Elektroschocker

So soll die Elektroschocker-Hülle für das iPhone aussehen.
So soll die Elektroschocker-Hülle für das iPhone aussehen.
 Foto: Youtube (Screenshot)

Das Smartphone als Waffe: Amerikanische Entwickler haben eine Hülle erfunden, mit der sich das iPhone zum Elektroschocker umfunktionieren lässt.

"Yellow Jacket" haben die Amerikaner ihre Hülle genannt, die es in sich hat: Bis zu 650.000 Volt soll der iPhone-Schocker abfeuern können.

Die Entwickler betonen, ihr "Yellow Jacket" diene zu Selbstverteidigungszwecken. Vor Raub, Überfällen, Vergewaltigung und Mord könne die Hülle schützen, werben die Erfinder in einem Video.

Zusätzlich zur Elektroschocker-Funkion soll die Hülle dem iPhone auch zu mehr Power verhelfen: Bis zu 20 Stunden zusätzliche Standby-Zeit bringe die Hülle, heißt es.

Auf dem Markt ist "Yellow Jacket" noch nicht. Über eine Crowdfounding-Plattform versuchen die Erfinder derzeit, das nötige Startkapital zusammenzubringen. Mittlerweile haben sie 25.000 US-Dollar gesammelt, 100.000 US-Dollar sind ihr Ziel.

Sollte das klappen, soll der iPhone-Schocker ab September für etwa 100 US-Dollar angeboten werden. Ob die Hülle in Deutschland jemals auf den Markt kommt, ist unklar. Elektroschocker dürfen hier nur mit einem Prüfzeichen der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt getragen werden.

Hier gibt's das Video, mit dem die Erfinder für ihren iPhone-Schocker werben:

Weitere Meldungen aus dem Bereich Digital
Der Netinator meldet sich im EXPRESS zu Wort. Er ist auch bei Twitter unter netinator_prof zu finden.
Digital-Kolumne
Netinator erklärt: Safer Sex und Safer Pay beim Shoppen

Was sollten Safer Sex und Online-Käufe gemeinsam haben? Der Netinator erklärt es. Ungeschützter Sex mit vielen verschiedenen Fremden ist, so haben wir längst gelernt, nicht großartig anders als Russisch Roulette. Safer Sex ist das Stichwort – Kondome schützen.

Windows 10 - gut gedacht, aber so weit kommen die meisten Nutzer gar nicht.
Fehlercode 80240020
Ärger um Windows 10! So funktioniert das Update trotzdem

Im Netz mehren sich die Beschwerden der Menschen, die das neue Betriebssystem entweder gar nicht, oder nur fehlerhaft herunterladen können. Wir zeigen, wie man den Download auch manuell hinbekommt.

Gar nicht mal so höflich: Wer richtig wütend ist, kann jetzt auch Stinkefinger verschicken.
Update für Android
WhatsApp hat jetzt auch Stinkefinger-Emoticons

Der Messenger WhatsApp beglückt Android-Nutzer mit einem Update. Es sind aber auch ein paar „böse“ Features dabei.

Digital

Aktuelle Videos
Bildergalerien

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Zur mobilen Ansicht wechseln