Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Digital
Neuigkeiten aus der digitalen Welt

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Bis zu 650.000 Volt: Neue Hülle macht iPhone zum Elektroschocker

So soll die Elektroschocker-Hülle für das iPhone aussehen.
So soll die Elektroschocker-Hülle für das iPhone aussehen.
 Foto: Youtube (Screenshot)

Das Smartphone als Waffe: Amerikanische Entwickler haben eine Hülle erfunden, mit der sich das iPhone zum Elektroschocker umfunktionieren lässt.

"Yellow Jacket" haben die Amerikaner ihre Hülle genannt, die es in sich hat: Bis zu 650.000 Volt soll der iPhone-Schocker abfeuern können.

Die Entwickler betonen, ihr "Yellow Jacket" diene zu Selbstverteidigungszwecken. Vor Raub, Überfällen, Vergewaltigung und Mord könne die Hülle schützen, werben die Erfinder in einem Video.

Zusätzlich zur Elektroschocker-Funkion soll die Hülle dem iPhone auch zu mehr Power verhelfen: Bis zu 20 Stunden zusätzliche Standby-Zeit bringe die Hülle, heißt es.

Auf dem Markt ist "Yellow Jacket" noch nicht. Über eine Crowdfounding-Plattform versuchen die Erfinder derzeit, das nötige Startkapital zusammenzubringen. Mittlerweile haben sie 25.000 US-Dollar gesammelt, 100.000 US-Dollar sind ihr Ziel.

Sollte das klappen, soll der iPhone-Schocker ab September für etwa 100 US-Dollar angeboten werden. Ob die Hülle in Deutschland jemals auf den Markt kommt, ist unklar. Elektroschocker dürfen hier nur mit einem Prüfzeichen der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt getragen werden.

Hier gibt's das Video, mit dem die Erfinder für ihren iPhone-Schocker werben:

Weitere Meldungen aus dem Bereich Digital
WhatsApp-Spam
Achtung! Abo-Falle lauert hinter animierten Emojis

Derzeit ist eine dubiose Nachricht auf WhatsApp unterwegs: Wer der Installationsanleitung für die animierten Emojis folgt, verschickt den Spam an seine Kontakte weiter – und landet in einer Abo-Falle.

Google hat sich ein neues Logo verpasst.
Suchmaschinen-Optik
Ab sofort schlichter! Google verpasst sich ein neues Logo

Es ist eine Reaktion darauf, dass Google-Dienste inzwischen auf einer Vielzahl von Geräten genutzt werden und auch auf kleinen Bildschirmen gut dargestellt werden müssen.

WhatsApp ist der beliebteste Messenger-App. Sie hat die SMs fast vollständig abgelöst.
Tricks im Video
Kennen Sie schon diese WhatsApp-Kniffe?

Im April 2015 gab es weltweit rund 800 Millionen User. Tendenz steigend. Doch kennen Sie schon alle WhatsApp-Tricks? Unser Video zeigt ein paar nützliche Kniffe.

Digital

Aktuelle Videos
Bildergalerien

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Zur mobilen Ansicht wechseln