Digital
Neuigkeiten aus der digitalen Welt

Der Netinator meldet sich im EXPRESS zu Wort. Er ist auch bei Twitter unter netinator_prof zu finden.
Der Netinator
Eltern haften für ihre Kinder - auch im Internet

Mit einem Computer kann man auch Dummheiten anstellen. Der Netinator erklärt, was Eltern mit ihren Kindern zur Computernutzung vereinbaren sollen und wann man für Rechtsverletzungen der Kinder haftet.

Facebook wird die neuen Datenschutz-Regeln in Kraft setzen.
Personalisierte Werbung
So umgehen Sie die neuen Facebook-AGB!

Wer sich am Freitag bei Facebook anmeldet, stimmt den neuen AGB automatisch zu. Als Alternative steht nur die Löschung. Falsch! Wir zeigen, was man noch tun kann.

Ab heute werden viele Facebook-User noch mehr Werbung ertragen müssen.
Neue Datenschutz-Regeln
Nun doch! Ab heute noch mehr Werbung bei Facebook

Facebook ändert jetzt doch seine Geschäftsbedingungen. Dann wird es noch mehr Werbung geben. Facebook wertet GPS-Daten und besuchte Internetseiten aus.

Supergeil: Friedrich Liechtenstein kennt seit dem vergangenen Jahr jeder.
Virale Youtube-Hits
Das waren die meistgeklickten Werbevideos 2014

Sie sind faszinierend, brachten uns zum Staunen oder waren einfach nur lustig! Die besten Werbevideos im Web! Wir haben die Top-Ten des letzten Jahres für euch zusammengestellt!

IT-Experte Götz Schartner warnt: So gläsern sind wir für Facebook und Co.
Görtz Schartner
Hacker gibt 10 Tipps zur Datensicherheit

Der Einkauf im Netz, der Chat, sogar der Smartphone-Wecker – jeder Klick hinterlässt eine Spur. Götz Schartner kennt den digitalen Fußabdruck!

Der Kurznachrichtendienst Twitter setzt jetzt auf Gruppenchats und Videofunktionen. Damit macht er Facebook und Messaging-Diensten Konkurrenz.
Angriff auf WhatsApp
Twitter führt Gruppenchats und Videofunktion ein

Twitter erweitert sein Funktionsfeld. Nachdem der Kurznachrichtendienst einen Sprachübersetzer eingebunden hat, erweitert er seine Funktionen erneut.

Von der Apple Watch wird erwartet, dass sie dem Geschäft mit Computeruhren einen deutlichen Schub gibt.
Geheimnis gelüftet
Apple Watch kommt im April

Die erste Computeruhr von Apple kommt im April auf den Markt.

So sieht die Startseite von WhatsApp fürs Web aus.
Video-Anleitung
So klappt's mit WhatsApp auf dem Rechner

Seit kurzem kann man WhatsApp auch bequem auf dem PC nutzen. Wie genau das funktioniert, zeigen wir in unserer Video-Anleitung.

Viele Facebook-Nutzer bekamen am Dienstagmorgen diese Fehlermeldung angezeigt.
Dienstagmorgen
Nach Störung! Facebook ist wieder da

Und plötzlich ging nichts mehr. Für etwa eine Stunde war Facebook am Dienstagmorgen nicht erreichbar. Auch Tinder und Instagram waren betroffen.

Schwere Sicherheitslücke bedroht Millionen PCs.
Sicherheitslücke
Experten raten: Schalten Sie sofort den Adobe Flash Player ab!

Adobes Flash-Player ist von einer kritischen Sicherheitslücke betroffen. Auch ein aktuelles Update löst das Problem nicht.

Der Netinator meldet sich im EXPRESS zu Wort. Er ist auch bei Twitter unter netinator_prof zu finden.
Netinator warnt
Eltern, kennt das Chatverhalten Eurer Kinder!

Smartphones sind private Orte. Unter Erwachsenen ist es tabu, ins Handy von anderen zu schauen. Der Netinator erklärt, warum das im Eltern-Kind-Verhältnis anders sein muss.

Sinnfreie Passwörter machen es Hackern schwieriger.
„qwerty“, „1234“
Das sind die 10 dümmsten Passwörter!

Internet-Nutzer gehen noch immer zu locker mit ihren Daten um. Sicherheitsexperten haben eine Liste mit den schlechtesten Passwörtern des Jahres veröffentlicht.

So sieht die Startseite von WhatsApp fürs Web aus.
Messenger-Dienst
WhatsApp fürs Web gestartet - aber warum nicht für iOS?

Es waren lange nur Gerüchte, doch nun scheint es endlich loszugehen: WhatsApp startet im Browser. Aber warum funktioniert das noch nicht für iOS?

Internet-Betrüger verstecken gefährliche Dateien in angeblichen Rechnungen – wer sie öffnet, tappt in die Falle.
Abzocke per E-Mail
Trojaner als Amazon-Rechnung

Zum wiederholten Male versenden Internetbetrüger Tausende E-Mails. Sie geben sich als beauftragter Rechtsanwalt von Amazon aus.

Facebook will Werbung in WhatsApp schalten.
Anzeigen in der App
Facebook plant Werbung in WhatsApp

Über kurz oder lang müssen sich Whatsapp-Nutzer auf Werbung in ihrer App einstellen. Ein Facebook-Manager deutet an, wie das laufen könnte.

Der Netinator meldet sich im EXPRESS zu Wort. Er ist auch bei Twitter unter netinator_prof zu finden.
Mitdenkende Alltagshelfer
Warum Pippi keine schlauen Socken hat

Kennen Sie das? Sie wollen ihre Socken sortieren, aber der zweite Socke fehlt? Der Netinator kann helfen. Sogenannte RFID-Chip sind die Rettung.

Verbraucherschützer raten, das Facebook-Konto gegebenenfalls zu deaktivieren oder zu löschen.
Ausschließen, Sonstiges...
Fünf versteckte Facebook-Funktionen, die echt nützlich sind

Social-Media-Experte Felix Beilharz erklärt in seinem Blog die besten versteckten Facebook-Funktionen. Wir stellen fünf Tricks vor, die Nutzer weiterbringen.

Vorsicht vor Mails mit diesem Foto – dahinter verbirgt sich höchstwahrscheinlich ein Hacker-Angriff.
Fiese Hacker-Attacke
Vorsicht vor „Je suis Charlie“-Mail mit Baby-Arm-Foto

Dahinter könnte ein gezielter Hacker-Angriffe stehen: Auf dem Foto ist der Arm eines Neugeborenen zu sehen, um dessen Handgelenk ein Namensschild mit der Aufschrift „Je suis Charlie“ gebunden ist.

In "Zombie Army Trilogy" bekämpft der Spieler einen Zombie gewordenen Adolf Hitler.
„Zombie Army Trilogie“
In diesem Spiel wird Adolf Hitler zum Untoten

Der Diktator als untoter Anführer einer Horde Supersoldaten-Zombies? Das klingt gaga - gibt's aber demnächst für die neuen Konsolen Playstation 4 und Xbox One.

Den Universalübersetzer aus Star Trek gibt es bald wirklich. Dank Google.
Star Trek lässt grüßen
Google-App übersetzt fremde Sprachen und Hinweisschilder

Aufgepasst, liebe Trekkies, das dürfte euch gefallen. Den Universalübersetzer aus Star Trek gibt es bald wirklich. Dank Google.

Ab März können dann auch PC-Spieler (unter Anderem) in die Rolle von Trevor Philips schlüpfen.
Spiel kommt später
Veröffentlichung von GTA V für den PC verschoben

Eigentlich hätte Ende Januar die lang ersehnte Computerfassung des Kult-Spiels kommen – nun wurde die Veröffentlichung um gut zwei Monate verschoben.

Spotify-Gründer Daniel Ek ist mit seinem Unternehmen sehr erfolgreich.
60 Millionen Nutzer
Musik-Plattform Spotify so beliebt wie nie!

Kostenlos die aktuelle Musik hören, das will jeder. Mit der Musik-Streaming-Plattform Spotify ist das möglich. Jetzt hat Spotify einen Rekord aufgestellt.

Dieses neue Internet-Phone soll einen drei-Wochen-Akku haben.
Es kann Facebook
Dieses Billig-Handy hat einen 3-Wochen-Akku

Wer kennt das nicht? Man hat einen langen Arbeitstag oder eine lange Partynacht hinter sich und der Handy-Akku ist leer. Ein neues Billig-Handy verspricht hier Besserung.

Der Netinator meldet sich im EXPRESS zu Wort. Er ist auch bei Twitter unter netinator_prof zu finden.
Der Netinator - die Digital-Kolumne
Auch im Netz ist "klauen" verboten

Das Urheberrecht gilt nicht nur bei sachlichen Dingen, sondern auch im Internet. Der Netinator erklärt, wie man sich richtig verhält.

Der Netinator meldet sich im EXPRESS zu Wort. Er ist auch bei Twitter unter netinator_prof zu finden.
Facebook-Begriff
Netinator-Unwort: Datenverwendungsrichtlinie

Anfang 2015 wird das Unwort des Jahres 2014 gekürt. Der Netinator schlägt das Facebookwort „Datenverwendungsrichtlinie“ vor.

Mal wieder kursiert eine Ketten-Nachricht bei WhatsApp.
Achtung, ein Fake!
Facebook-Kettenbrief droht WhatsApp-Usern mit Löschung

Mal wieder kursiert eine nervige Ketten-Message bei WhatsApp. Mit miesen Tricks versuchen die Verfasser WhatsApp-User zu verwirren.

Tinder ist eine der beliebtesten Apps in Deutschland.
Leicht herausfinden
Tinder: Wer sich wirklich hinter dem Profil verbirgt

Die Profile verraten meist nicht viel über die Person, die einen interessiert. Doch es gibt einen Trick, mit Hilfe des Profilbilds mehr herauszufinden.

WhatsApp hat weltweit über 700 Millionen aktive Nutzer.
Messenger boomt
WhatsApp knackt Marke von 700 Millionen Nutzern

Kurzmitteilungsdienst WhatsApp hat die Marke von 700 Millionen aktiven Nutzern überschritten. Pro Tag werden rund 30 Milliarden Nachrichten verschickt.

Auf der CES wird unter anderem dieser Fernseher von Samsung vorgestellt. Der Clou: Der Fernseher ist gebogen.
Und wo war Apple?
Elektronikmesse CES zeigt Technik-Trends 2015

Smarte Kleidung, selbstfahrende Autos, gebogene Fernseher mit 8K-Auflösung und krumme Handys. Die Elektronikmesse CES in Las Vegas präsentiert die Technik-Trends für 2015. Auf Neuheiten aus dem Hause Apple musste man allerdings verzichten.

Digital

Aktuelle Videos
Bildergalerien

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook