Digital
Neuigkeiten aus der digitalen Welt

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Android-Geheimtipps: Mit diesen Tricks pimpen Sie Ihr Smartphone

Foto: dpa

Viele Nutzer kennen gar nicht alle Funktionen Ihres Smartphones. Dabei verbergen sich so praktische Funktionen im Betriebssystem. Wir lüften ein paar Android-Geheimnisse und geben praktische Tipps.

Smartphones sind heutzutage keine reinen Telefone mehr, sondern vielseitige Werkzeuge, die unzählige multimediale und technische Möglichkeiten haben - das gilt mittlerweile auch für Telefone jenseits des iPhones. Viele Funktionen sind den meisten Besitzern eines Smartphones allerdings gar nicht bekannt, denn die tägliche Nutzung ist auch ohne die versteckten Funktionen möglich und die Recherche nach passenden Tools oft schwierig und zeitaufwendig.

Dennoch - mit ein paar Geheimtipps macht das Smartphone plötzlich noch viel mehr Spaß. Patrick Hollecker hat in seinem Ratgeber „Android-Smartphone-Geheimnisse“ die besten Geheimtipps fürs Android-Smartphone zusammengestellt. Neben einfachen Funktionstricks zur grafischen Oberfläche oder das optimale Arbeiten in SMS und Internet spielt dabei auch die Vielzahl von Apps eine große Rolle.

Android-Widgets selbst erstellen

Wussten Sie zum Beispiel, dass man Widgets selbst erstellen kann? Das geht ganz einfach mit der App Widgetsoid 2.x. Ist die App installiert, zeigen sich unter dem Punkt „Widgets“ neue Anordnungen. Einfach eine davon auswählen und mit gewünschten Funktionen füllen. Auch die Darstellung der einzelnen Programme lässt sich einstellen. So bekommt Ihr Smartphone einen völlig individuellen Look.

Wie man noch mehr auf seiner Startseite unterbringt, wie man den Überblick über sein Telefonverhalten behält oder wie man mit seinem Smartphone sprechen kann, zeigen wir Ihnen in unserer Bildergalerie.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Digital
Mama ruft an. Rangehen oder nicht?
„Ignore No More“
App zwingt Kinder, ihre Eltern zurückzurufen

„Ignore No More“! Wenn Eltern sich diese App herunterladen, sollten ihre Anrufe besser nicht mehr ignoriert werden ...

Twitter bringt derzeit seine Nutzer gegen sich auf. Sie befürchten eine Manipulation.
Wie Facebook?
Twitter: Timeline-Nachrichten sorgen für Ärger

Ist es nur ein Testverfahren? Twitter streut derzeit Nachrichten in die Timeline seiner Nutzer, die diese überhaupt nicht abonniert haben. Die User ärgern sich über diese Änderung und laufen Sturm.

Facebook will Satire-Meldungen jetzt mit einem Hinweis kennzeichnen.
Kein Scherz!
Facebook kennzeichnet jetzt Satire-Postings

Satiremagazine sind bei Facebook-Usern unglaublich beliebt. Da diese Meldungen in sozialen Netzwerken auch für Verwirrung sorgen können, will Facebook Satire künftig mit einem Hinweis kennzeichnen.

Digital

Anzeigen
Aktuelle Videos
Alle Videos
Bildergalerien
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Mehr EXPRESS.DE