DEG
News über die DEG, Berichte und Interviews zu ihren Spielen in der Deutschen Eihockey-Liga (DEL)

EXPRESSSportEishockeyDEG
Empfehlen | Drucken | Kontakt

Schock für die DEG: Ashton Rome fällt komplette Saison aus

Ashton Rome wird in der kommenden Saison keine Treffer bejubeln dürfen.
Ashton Rome wird in der kommenden Saison keine Treffer bejubeln dürfen.
Foto: Anke Hesse

Der achtmalige deutsche Meister Düsseldorfer EG muss voraussichtlich die komplette Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf Stürmer Ashton Rome verzichten.

Der 27 Jahre alte Kanadier erlitt in einem Testspiel gegen den Schweizer Klub EHC Biel bei einem Bandencheck eine schwere Schulterverletzung und muss operiert werden. Dies teilte der Verein am Dienstag mit.

Walter Köberle, Sportlicher Leiter der DEG, erklärte: „Über die daraus resultierenden Konsequenzen werden wir eingehend mit der Geschäftsführung beraten.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich DEG
Jubel bei der DEG: Das Team siegte mit 3:1.
Dritter Sieg in Serie
3:1! DEG frisst auch Meister Ingolstadt

Er führte die Spielerschlange Richtung Fanblock an, zettelte dann die Welle an, Daniel Kreutzer hatte nach dem 3:1-Coup gegen den Meister Ingolstadt jede Menge Spaß.

Jochen A. Rotthaus, Stephan Daschner und Christof Kreutzer strahlen bei der Unterschrift.
Vertragsverlängerung war logisch
Stephan Daschners Glück bei der DEG

Zusammen mit seinen DEG-Mannschaftskollegen Alexej Dmitriev und Alex Thiel besuchte Stephan Daschner Donnerstagabend das Leichtathletik-Indoormeeting im Arena-Sportpark - mit einem nagelneuen Arbeitspapier bis 2018 in der Tasche.

DEG-Boss Jochen A. Rotthaus.
Interview zur Playoff-Chance
DEG-Boss Rotthaus: Wenn nicht jetzt, wann dann?

Plötzlich sind die Playoffs für die DEG ganz nah. Wir sprachen mit Geschäftsführer Jochen A. Rotthaus über die Chance.

Eishockey

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Fortuna-News