DEG
News über die DEG, Berichte und Interviews zu ihren Spielen in der Deutschen Eihockey-Liga (DEL)

EXPRESSSportEishockeyDEG
Empfehlen | Drucken | Kontakt

Schock für die DEG: Ashton Rome fällt komplette Saison aus

Ashton Rome wird in der kommenden Saison keine Treffer bejubeln dürfen.
Ashton Rome wird in der kommenden Saison keine Treffer bejubeln dürfen.
 Foto: Anke Hesse

Der achtmalige deutsche Meister Düsseldorfer EG muss voraussichtlich die komplette Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf Stürmer Ashton Rome verzichten.

Der 27 Jahre alte Kanadier erlitt in einem Testspiel gegen den Schweizer Klub EHC Biel bei einem Bandencheck eine schwere Schulterverletzung und muss operiert werden. Dies teilte der Verein am Dienstag mit.

Walter Köberle, Sportlicher Leiter der DEG, erklärte: „Über die daraus resultierenden Konsequenzen werden wir eingehend mit der Geschäftsführung beraten.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich DEG
Max Kammerer trug bisher das Red-Bull-Logo auf der Brust.
Talent für den Angriff
DEG holt Max Kammerer aus Salzburg

Die Düsseldorfer EG hat für die kommende Saison der Deutschen Eishockey Liga den sechsten neuen Spieler verpflichtet. Wie der Verein am Freitag mitteilte, wechselt der 18-jährige Max Kammerer vom EC RB Salzburg II an den Rhein

DEG-Coach Christof Kreutzer will von der WM einen defensivstarken Verteidiger mit nach Düsseldorf bringen.
DEG–Personalplanung
Christof Kreutzer fährt als Spion zur WM

Die Personalplanungen bei der DEG sind noch nicht abgeschlossen, Cheftrainer Christof Kreutzer (47) sagt: „Das ist auch ein Grund dafür, dass ich zur WM nach Tschechien fahre."

Wird operiert: Rob Collins.
DEG-Star quälte sich verletzt durch Playoffs
Knie-OP! Der Professor Rob Collins wird zum Patienten

Während die Kollegen zurück in die kanadische oder amerikanische Heimat entschwebt sind, musste Mittelstürmer Rob Collins in Düsseldorf bleiben. Nix mit Urlaub für den Angreifer.

Eishockey

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Fortuna-News