DEG
News über die DEG, Berichte und Interviews zu ihren Spielen in der Deutschen Eihockey-Liga (DEL)

EXPRESSSportEishockeyDEG
Empfehlen | Drucken | Kontakt

Schock für die DEG: Ashton Rome fällt komplette Saison aus

Ashton Rome wird in der kommenden Saison keine Treffer bejubeln dürfen.
Ashton Rome wird in der kommenden Saison keine Treffer bejubeln dürfen.
Foto: Anke Hesse

Der achtmalige deutsche Meister Düsseldorfer EG muss voraussichtlich die komplette Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf Stürmer Ashton Rome verzichten.

Der 27 Jahre alte Kanadier erlitt in einem Testspiel gegen den Schweizer Klub EHC Biel bei einem Bandencheck eine schwere Schulterverletzung und muss operiert werden. Dies teilte der Verein am Dienstag mit.

Walter Köberle, Sportlicher Leiter der DEG, erklärte: „Über die daraus resultierenden Konsequenzen werden wir eingehend mit der Geschäftsführung beraten.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich DEG
Tim Conboy, Jochen Rotthaus (DEG), Rainer Pennekamp (Stadtwerke) und Bobby Goepfert mit neuem Trikot.
DEG-Brust nicht mehr blank
Stadtwerke neuer Trikotsponsor für Heimspiele

Endlich! Die blanke Brust der DEG-Spieler wird „bevölkert“: Die Stadtwerke Düsseldorf werben ab sofort in den Heimspielen auf den Schultern und dem Rücken der Jerseys.

Daniel Kreutzer und Alex Preibisch im feinen Zwirn.
Team neu eingekleidet
Neuer Look! DEG jetzt wie die großen Bayern

„Zwar ist uns viel wichtiger, dass sich die Jungs auf dem Eis toll präsentieren, aber sie sehen in den neuen Klamotten richtig gut aus!“, findet Geschäftsführer Jochen A. Rotthaus.

Michael Davies soll auch nächste Saison für die DEG auf Torejagd gehen.
DEG-Problem
Travis ist der Trumpf bei Davies

Das Problem der Düsseldorfer: Davies, der beste Punktejäger der DEL, hat nur einen Saison-Vertrag, ebenso 109-Kilo-Kante Martinsen. Ein Duo, das bei vielen DEL-Managern ganz oben ein auf der Einkaufsliste steht.

Eishockey
FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Fortuna-News