DEG
News über die DEG, Berichte und Interviews zu ihren Spielen in der Deutschen Eihockey-Liga (DEL)

EXPRESSSportEishockeyDEG
Empfehlen | Drucken | Kontakt

Hockey-Stars zum Kennenlernen: DEG-Jungs suchen flirtwillige Mädels

Von
Niki Mondt ist für jeden Spaß zu haben.
Niki Mondt ist für jeden Spaß zu haben.
 Foto: Ovelgönne
Düsseldorf –  

Valentinstag ist gerade erst vorüber, für den ein oder anderen Spieler der DEG offenbar viel zu früh.

Bernhard Ebner (22), Marco Habermann (22) und Nicki Mondt (34) gehen jetzt ganz offiziell in die Flirt-Verlängerung: Am Donnerstag suchen sie im Schlösser Quartier Bohème nach Abendbegleitungen für ein romantisches Dinner.

Ist Bernhard Ebner bald weg vom Single-Markt?
Ist Bernhard Ebner bald weg vom Single-Markt?
 Foto: Ovelgönne

„Wir geben Mädels, die schon immer mal einen Spieler der DEG näher kennenlernen wollten die Gelegenheit dazu“, so Torsten Abels vom Szeneclub auf der Ratinger Straße.

Die Damen können ab 18 Uhr eine Anmeldekarte ausfüllen. Im Anschluss werden neun Kandidatinnen ausgewählt, die um Ebner, Habermann oder Mondt buhlen dürfen.

Zu gewinnen gibt’s ein Date samt Dinner mit jeweils einem der Spieler. Aber ist das Flirt-Angebot auch ernst gemeint? Und ob!

Ebner: „Ich habe bei so etwas noch nie mitgemacht und lasse mich überraschen. Das passt ja ganz gut für mich. Ich bin schließlich solo. Mal sehen, ob da nicht ein nettes Mädel dabei ist ...“

Auch Mondt freut sich: „Das ist eine lustige Sache, ich freue mich darauf. Grundsätzlich mal bin ich ja ein Typ, der für jeden Spaß zu haben ist.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich DEG
Erst mit 86-minütiger Verspätung konnte die DEG ins Schlussdrittel gegen Titelverteidiger ERC Ingolstadt starten.
Defekte Werbefolie
DEG schlitterte am Spielabbruch vorbei

Um Haaresbreite ist die Düsseldorfer EG am Sonntag an einem Skandal vorbeigeschlittert.

Es dauerte lange, bis das Eis vor dem letzten Drittel repariert war. Auch Walter Köberle (2.v.r.) half mit.
2:5 gegen Ingolstadt
Bitter, DEG! Eis kaputt und Abwehr löchrig

Der zweite Vergleich im Payoff-Halbfinale ging mächtig in die Hose. Die Düsseldorfer unterlagen Ingolstadt nach einem äußerst unerfreulichen und ärgerlichen Nachmittag mit 2:5.

DEG-Coach Christoph Kreutzer
DEL-Playoffs
DEG verliert zweites Halbfinale mit 2:5

Die DEG verliert mit 2:5 und kassiert im Playoff-Halbfinale gegen Ingolstadt den 1:1-Ausgleich. Der Heimvorteil liegt damit wieder in den Händen des ERC.

Eishockey

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Fortuna-News