DEG
News über die DEG, Berichte und Interviews zu ihren Spielen in der Deutschen Eihockey-Liga (DEL)

EXPRESSSportEishockeyDEG
Empfehlen | Drucken | Kontakt

Als Belohnung: DEG-Legende Köberle tischt groß auf

DEG-Manager Walter Köberle lud am Mittwoch die gesamte Truppe zum Essen ein.
DEG-Manager Walter Köberle lud am Mittwoch die gesamte Truppe zum Essen ein.
 Foto: Uwe Schaffmeister
Düsseldorf –  

Mmmmmhhhh! Feinstes Schweine- und Rinderfilet, Spareribs, frischer Salat und Kartoffelgratin. Walter Köberle tischte am Mittwoch zu seinem Kabinenfest groß auf.

„Das haben die Jungs sich verdient. Das waren ganz tolle Spiele, die sie abgeliefert haben, dafür kann man ruhig mal einen springen lassen“, meinte der Manager nach seiner kleinen Party. „Das war alles gegrillt, besseres Fleisch kann man nicht bekommen. Die Truppe hat alles ratzekahl leergeputzt.“

Am Sonntag feierte die DEG-Ikone ihren 64. Geburtstag, wurde zudem geehrt. Sein Trikot mit der Nummer 13 hängt als Banner ab sofort unter dem Dome-Dach und wird nie mehr vergeben, dazu gab es einen 6:2-Triumph über Ingolstadt und seitdem nur noch 13 Punkte Rückstand auf Playoff-Platz 10.

„Das war sehr schön für mich, da habe ich jetzt gerne was zurück gegeben“, so Köberle, der nun hofft, dass die Rotgelben ihren sensationellen Lauf (Tabellenführer 2013 mit vier Siegen in Folge!) Freitag gegen Meister Berlin fortsetzen: „Das wäre klasse. Genug Kraft getankt haben sie mit dem Essen jetzt ja.“

Chefcoach Christian Brittig könnte dabei wieder auf Abwehr-Oldie Marian Bazany zurückgreifen, der seine Knieverletzung auskuriert hat. Da „Farmteam“ Duisburg schon am Donnerstag spielt, könnte der Trainer auch alle Förderlizenzler einsetzen. Jung-Stürmer Diego Hofland ist angeschlagen.

Weil Center Colin Long amtlich spielt, wandert ein Ausländer auf die Tribüne (Paris oder Zanetti). Das geplante Benefizturnier am Karnevalssamstag fällt aus. Köberle: „Wir wollten das gerne machen, die Haie wären auch gekommen – aber das hätte sich für uns nicht gerechnet.“

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich DEG
Max Kammerer trug bisher das Red-Bull-Logo auf der Brust.
Talent für den Angriff
DEG holt Max Kammerer aus Salzburg

Die Düsseldorfer EG hat für die kommende Saison der Deutschen Eishockey Liga den sechsten neuen Spieler verpflichtet. Wie der Verein am Freitag mitteilte, wechselt der 18-jährige Max Kammerer vom EC RB Salzburg II an den Rhein

DEG-Coach Christof Kreutzer will von der WM einen defensivstarken Verteidiger mit nach Düsseldorf bringen.
DEG–Personalplanung
Christof Kreutzer fährt als Spion zur WM

Die Personalplanungen bei der DEG sind noch nicht abgeschlossen, Cheftrainer Christof Kreutzer (47) sagt: „Das ist auch ein Grund dafür, dass ich zur WM nach Tschechien fahre."

Wird operiert: Rob Collins.
DEG-Star quälte sich verletzt durch Playoffs
Knie-OP! Der Professor Rob Collins wird zum Patienten

Während die Kollegen zurück in die kanadische oder amerikanische Heimat entschwebt sind, musste Mittelstürmer Rob Collins in Düsseldorf bleiben. Nix mit Urlaub für den Angreifer.

Eishockey

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Fortuna-News