DEG
News über die DEG, Berichte und Interviews zu ihren Spielen in der Deutschen Eihockey-Liga (DEL)

EXPRESSSportEishockeyDEG
Die DEG bejubelt den direkten Playoff-Einzug.
4:0-Sieg gegen Schwenningen
Jaaa! DEG direkt in Playoffs! Jetzt gegen Freezers

Mit einem 4:0-Sieg über Schwenningen hat sich die DEG direkt in die Playoffs geballert. Doch Trainer Christof Kreutzer träumt von mehr: „Uns ist nicht bange vor Hamburg“.

Ken Andre Olimb setzt mit dem 4:0 den Schlusspunkt.
4:0 gegen Wild Wings
DEG sichert sich das Viertelfinal-Ticket

Mit dem 4:0 (1:0, 0:0, 3:0) gegen Schlusslicht Schwenninger Wild Wings sicherten sich die Düsseldorfer, in den vergangenen beiden Jahren abgeschlagener Tabellenletzter, zum Hauptrundenabschluss den fünften Platz.

Eisbär Julian Talbot (r.)  erzielt hier das 1:0, hinten Lukas Lang ist machtlos, links Casey Borer (Eisbären)
2:5-Klatsche gegen Berlin
Düsseldorfer EG vergibt Matchball! Jetzt kommt das Liga-Endspiel

Nach einer müden Vorstellung ging die DEG gegen starke Berliner Eisbären mit 2:5 unter und muss nun weiter um die direkte Qualifikation für das Playoff-Viertelfinale bibbern.

Chris Minard steht vor einem Wechsel von Köln nach Düsseldorf.
Einzug ins Viertelfinale
DEG: Motor Olimb soll den letzten Punkt holen

Die Anfahrt in die Hauptstadt war für den DEG-Tross etwas holprig, am Nachmittag steckten Düsseldorfs Puckjäger in diversen Staus. Dafür soll Freitagabend (19.30 Uhr, O2-World) alles nach Plan laufen.

DEG-Fans freuen sich auf die Playoffs.
Auf in die Playoffs
Endlich wieder Titeljagd bei der DEG!

Der 30. März 2012, eine bittere 3:4-Pleite im fünften Viertelfinale bei den „Ingolstadt Panthern“ – es war der bisher letzte Auftritt der DEG in den Playoffs.

Bernhard Ebner, Jochen A. Rotthaus (Geschäftsführer DEG), Georg Schumacher (Rheinbahn), Travis Turnbull und Daniel Kreutzer (v.l.).
Mit Vollgas in die Playoffs
Diese Straßenbahn fährt im kompletten DEG-Gas

Großer Bahnhof bei der Rheinbahn: Die DEG und ihr Partner stellten am Mittwoch eine Straßenbahn vor, die komplett im DEG-Look daherkommt – und so durch Düsseldorf düst.

Bernhard Ebner (r.) mit Alexej Dmitriev im Karussel auf dem Weihnachtsmarkt.
Norm Milley kommt
DEG: Bernhard Ebner ist wieder da

Am Mittwoch geht DEG-Abwehrrecke Bernhard Ebner (24), der sich in Hamburg eine schwere Muskelquetschung samt Riss zugezogen hatte, erstmals vorsichtig wieder aufs Eis.

DEG-Goalie Tyler Beskorowany wird vom Eis gebracht. Bei den Playoffs ist er wahrscheinlich wieder dabei.
Bereit für Playoffs
DEG: Entwarnung bei Tyler Beskorowany

„Er hat keine schwerwiegenden Verletzungen erlitten, sondern lediglich ein Überstreckungstrauma im linken Knie“, verkündete der Verein am Montag.

DEG-Torwart Lukas Lang
3:1-Sieg gegen Augsburg
DEG-Fans feiern Striptease-Lukas

Wieder gewonnen! 3:1 gegen Augsburg. Nun ist diese tolle Truppe (fast) schon direkt für die Runde der letzten Acht qualifiziert!

Verteidiger Shawn Belle schirmt geschickt den Puck gegen Mannheims Ronny Arendt ab.
Vorverkauf läuft bereits
Sieg beim Spitzenreiter! Not-Truppe sichert DEG das Playoff-Ticket

Bockstarker Auftritt! Die dezimierten Düsseldorfer triumphierten bei Mannheims Überfliegern, siegten beim souveränen Liga-Ersten verdient mit 4:3 nach Verlängerung und sicherten sich damit nun auch rechnerisch amtlich das Playoff-Ticket.

Im Trikot der Hannover Scorpions feierte Dolak 2010 völlig überraschend den Titel.
Nach fast zwei Jahren
Schüler-Trainer Thomas Dolak vor irrem Comeback bei der DEG

Vor 691 Tagen stand Thomas Dolak (35) zum letzten Mal in einem DEL-Spiel auf dem Eis. Doch wenn die DEG am Freitag beim souveränen Spitzenreiter Adler Mannheim aufs Eis geht, könnte er mit von der Partie sein.

DEG-Trainer Christof Kreutzer.
Personal-Sorgen
DEG droht Pre-Playoff-Duell gegen Kölner Haien

So langsam wird es eng für die Düsseldorfer EG. Nach sechs Siegen in Serie setzte es Dienstag eine 3:6-Pleite gegen Iserlohn. Weil DEG-Trainer Christof Kreutzer eine halbe Mannschaft fehlt.

Das Tor zur Iserlohner 3:2-Führung: Drew Schiestel liegt im umgekippten Tor, Keeper Tyler Beskorowany ist bedient!
3:6-Pleite für Düsseldorf
DEG böse von Iserlohns Hähnchen verhauen

Die Düsseldorfer vegeben zu viele Chancen und rutschen auf den sechsten Platz ab.

Stephan Daschner bei der Humba nach dem Sieg auf dem Eis.
3:1 gegen Wolfsburg
DEG landet sechsten Sieg in Serie

Mit dem 3:1 gegen Wolfsburg landeten Düsseldorfs Helden nicht nur den sechsten Sieg in Serie (!) und stürmten auf dem fünften Tabellenplatz, sie buchten so ganz nebenbei auch das Playoff-Ticket.

Stephan Daschner bei der Humba nach dem Sieg auf dem Eis.
3:1 gegen Wolfsburg
DEG: Mit Gottes Segen zum Sieg

Die Stadion-Regie konnte das Ende gar nicht erwarten, spielte schon die Schluss-Sirene und einen anschließenden dreifachen Karnevals-Tusch, da standen noch 2 Sekunden auf der Spielzeituhr.

Bei Jakub Ficenec wurde ein Schleudertraume diagnostiziert.
Drei verletzte Stammspieler
DEG: Sieg bei den Freezers ganz teuer erkauft

Die DEG auf einer wilden Emotions-Achterbahn: Zwar gelang bei den Hamburg Freezers ein ganz wichtiger Dreier, doch darüber konnte sich die Truppe nicht wirklich freuen.

3:2-Coup gegen Hamburg Freezers
DEG-Verteidiger Bernhard Ebner: Verdacht auf Oberschenkelbruch

Die DEG stürmt mit Volldampf in Richtung Playoffs. Der fünfte Sieg in Serie! Und doch war es ein bitterer Abend: Bernhard Ebner musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Christoph Gawlik (r.) ist offenbar auf dem Sprung zur DEG.
Nächster Top-Mann kommt
DEG krallt sich Champion Christoph Gawlik

Gawlik gab dem Sportdirektor einen Korb, weil er sich für die DEG entschieden hat - und einen längerfristigen Vertrag unterschrieb!

Tim Conboy will nur drei Monate nach seinem Kreuzbandriss schon wieder loslegen.
Nach Kreuzbandriss im November
DEG-Abwehrrecke: Tim Conboys Blitz-Comeback

DEG-Abwehrrecke Tim Conboy hatte sein Blitz-Comeback schon bei uns verkündet – und lässt seinem irren Plan tatsächlich Taten folgen.

Nezugang Alexej Dmitriev mit Cheftrainer Christof Kreutzer.
DEG-Kämpfer
Alexej Dmitriev kämpft um einen neuen Vertrag

Einige Akteure mit auslaufenden Verträgen haben noch gute Möglichkeiten, in Düsseldorf zu bleiben. Allen voran Alexej Dmitriev.

Wechselt Youngster Marcel Brandt in der neuen Saison von den Straubing Tigers zur DEG?
Neuzugang winkt
Krallt die DEG sich Tiger Brandt?

Marcel Brandt scheint auf dem Sprung zur DEG. Großer Pluspunkt: Sein Trainer in Straubing scheint nicht auf ihn zu stehen.

Daniel Kreutzer freut sich mit Torschütze Bernhard Ebner.
Playoff-Fieber
Endspurt mit vollen Akkus

Vier Siege in Serie, dank des Zwischenspurts mit 73 Punkten auf Platz sechs und den Vorsprung auf die Berliner Eisbären auf Rang sieben auf vier Punkte ausgebaut: Bei der DEG herrscht riesige Freude und Euphorie.

Daniel Kreutzer freut sich mit Torschütze Bernhard Ebner.
3:1-Triumph in der Kölner Arena
Super-DEG feiert vierten Sieg in Folge

Die DEG siegte 3:1 beim Erzrivalen KEC, feierte den vierten Sieg in Folge und darf von der direkten Playoff-Teilnahme träumen.

Jubel bei der DEG: Das Team siegte mit 3:1.
Dritter Sieg in Serie
3:1! DEG frisst auch Meister Ingolstadt

Er führte die Spielerschlange Richtung Fanblock an, zettelte dann die Welle an, Daniel Kreutzer hatte nach dem 3:1-Coup gegen den Meister Ingolstadt jede Menge Spaß.

Jochen A. Rotthaus, Stephan Daschner und Christof Kreutzer strahlen bei der Unterschrift.
Vertragsverlängerung war logisch
Stephan Daschners Glück bei der DEG

Zusammen mit seinen DEG-Mannschaftskollegen Alexej Dmitriev und Alex Thiel besuchte Stephan Daschner Donnerstagabend das Leichtathletik-Indoormeeting im Arena-Sportpark - mit einem nagelneuen Arbeitspapier bis 2018 in der Tasche.

DEG-Boss Jochen A. Rotthaus.
Interview zur Playoff-Chance
DEG-Boss Rotthaus: Wenn nicht jetzt, wann dann?

Plötzlich sind die Playoffs für die DEG ganz nah. Wir sprachen mit Geschäftsführer Jochen A. Rotthaus über die Chance.

Daniel Kreutzer macht seine Sache als Kapitän gut.
7:3 gegen Red Bull München
Höwedes sieht Tor-Festival der DEG

„Oh, wie ist das schön!“, sangen die DEG-Fans überglücklich – ihre Helden landeten den zweiten Coup innerhalb von drei Tagen

Düsseldorfer Jubel nach dem Sieg in Wolfsburg.
2:1-Coup in Wolfsburg
Preibisch holt Big Point für die DEG

Riesenerleichterung bei den Düsseldorfern, die bei einem direkten Konkurrenten in einem engen Match mit einem mega-wichtigen 2:1-Coup als Gewinner vom Eis fuhren.

DEG-Trainer Christoph Kreutzer.
Playoff-Kampf
4:5! DEG-Pleite gegen die Krefelder Pinguine

Nach einem prickelnden Spiel watschelten die Pinguine als Sieger vom Eis, die DEG verlor mit dem 4:5 im Playoff-Kampf an Boden, der KEV rückt ganz nah heran.

Die Zukunft der Pinguine ist ungewiss.
Zukunft der Pinguine ungewiss
DEG vs KEV: Das letzte Derby?

Wird es das letzte Derby zwischen der DEG und KEV? Es ist das vierte und letzte Kräftemessen in der Hauptrunde - und die Zukunft der Pinguine steht in den Sternen!

Collins mit  Frau Stacey und Töchterchen Emma
So gut wie nie zuvor
Rob Collins schon in Playoff-Verfassung

Was Rob Collins (36) für die DEG leistet, das hätte dem Oldie niemand zugetraut. Zuletzt versenkte der Kanadier ganz cool den entscheidenden Penalty gegen Straubing, sicherte der Truppe zwei mega-wichtige Punkte.

Rob Collins bringt den entscheidenden Penalty zum 3:2 unter.
3:2-Penaltysieg gegen Straubing
Collins rettet DEG-Sieg gegen Schlusslicht

Die DEG schaffte mit Ach und Krach einen hauchdünnen 3:2-Penaltysieg gegen Schlusslicht Straubing, musste dabei aber richtig beißen.

Keine Angst vor großen Namen: Korbinian Holzer (l.) wagt den Faustkampf mit   Washingtons NHL-Star Tom Wilson.
Ex-DEG-Star im Interview
Korbinian Holzer: Mein wildes NHL-Leben bei den Toronto Maple Leafs

Korbinian Holzer (26) hat es geschafft. Der frühere Düsseldorfer ist zum NHL-Stammspieler bei den Toronto Maple Leafs gereift. Im EXPRESS-Interview spricht der Verteidiger über das Leben in Kanada, Reisen und seinen Finanzberater.

Jakub Ficenec (r.) hat bei der DEG verlängert - hier mit Jeff Szwez - links DEG-Torwart Tyler Beskorowany.
In Iserlohn
1:8-Packung! Roosters braten DEG ab

Düsseldorfs Puckjäger waren wohl noch in einer geostationären Umlaufbahn - 1:8!

Jakub Ficenec geht auch in der kommenden Saison für die DEG aufs Eis.
Neuer Vertrag
DEG verlängert mit Jakub Ficenec

Die Düsseldorfer EG hat für die kommende Saison den Vertrag mit Jakub Ficenec um ein Jahr verlängert. Dies teilte der Club am Freitag mit.

Eishockey

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Fortuna-News