BVB
Spielberichte, Hintergründe und alle wichtigen Nachrichten zu Borussia Dortmund.

EXPRESSSportFußballBVB
Empfehlen | Drucken | Kontakt

Wechselgerücht: ManUnited soll 18 Millionen für Lewandowski bieten

Robert Lewandowski ist heiß begehrt.
Robert Lewandowski ist heiß begehrt.
Foto: dpa
Warschau –  

Die Gerüchte über einen Wechsel von Stürmerstar Robert Lewandowski vom deutschen Meister Borussia Dortmund zu Manchester United halten an.

Das polnische Online-Portal Onet berichtete am Sonntag von einer 18-Millionen-Offerte des englischen Rekordmeisters an den BVB.

Die englische BBC bringt schon den Ex-Wolfsburger Edin Dzeko von Meister Manchester City als Ersatz mit Dortmund in Verbindung. Die BVB-Chefetage war zu den Spekulationen zunächst nicht zu erreichen.

Lewandowski lehnt bei der EM in seinem Heimatland Kommentare zu diesem Thema strikt ab. Sein Vertrag beim deutschen Double-Gewinner, der den Angreifer zuletzt für unverkäuflich erklärt hatte, läuft noch bis zum Sommer 2014.

Die Dortmunder hatten bereits Shinji Kagawa für geschätzt 15 Millionen Euro Ablöse an ManUnited verloren.

Weitere Meldungen aus dem Bereich BVB
Kreativ auf und neben dem Platz: BVB-Neuzugang Kevin Kampl.
„Ich entspanne beim Friseur“
BVB-Star-Einkauf Kevin Kampl im Interview

Er ist der Star-Einkauf in der Winterpause: Für fast zwölf Millionen Euro wechselte der gebürtige Solinger Kevin Kampl (24) von Red Bull Salzburg zum Krisenklub Borussia Dortmund. Das große Interview mit dem Offensivspieler.

Der frühere BVB-Präsident Gerd Niebaum im Verhandlungssaal des Dortmunder Landgerichts.
Rund 300.000 Euro erschlichen
EX-BVB-Boss Gerd Niebaum gibt Kreditbetrug zu

Die Liste der Straftaten wird länger: Untreue und Urkundenfälschung stehen schon darauf, nun hat Ex-BVB-Präsident Gerd Niebaum auch Kreditbetrug gestanden.

Kevin Großkreutz wunderte sich über die Massen von Anrufen, die ihn erreichten.
Angebliche Panne bei RTL-2-Serie
Wirbel um Kevin Großkreutz: Zeigte „Köln 50667“ seine Handynummer?

Der Junge hat es aber auch einfach nicht leicht. Erst die Döner-Attacke, dann die Pinkel-Affäre und jetzt wurde die Handynummer von Kevin Großkreutz auch noch in einer RTL-2-Soap gezeigt?

Fußball

Anzeige

Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Videos