Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

BVB
Spielberichte, Hintergründe und alle wichtigen Nachrichten zu Borussia Dortmund.

EXPRESSSportFußballBVB
Empfehlen | Drucken | Kontakt

Bei Champions-League-Gala: Bender erleidet Nasenbeinbruch – kriegt er jetzt die Maske von Kehl?


 Foto: dapd
Dortmund –  

BVB-Profi Sven Bender hat sich im Gruppenspiel der Champions League am Mittwoch bei Ajax Amsterdam (4:1) einen Bruch des Nasenbeins zugezogen.

Das gab der BVB am Donnerstagabend nach eingehenden Untersuchungen bekannt. Laut Mannschaftsarzt Markus Braun soll der 23-Jährige am Samstag beim Auswärtsspiel in Mainz aber trotzdem auflaufen können.

Bender war in Amsterdam in der zweiten Halbzeit bei einem Zweikampf von Eyong Enoh mit dem Ellbogen getroffen worden und musste ausgewechselt werden.

Bei einem möglichen Einsatz könnte Bender seine Nase mit einer Gesichtsmaske schützen.

„Vielleicht passt 'Manni' ja die Maske von Kehl“, witzelte Trainer Jürgen Klopp bei der Pressekonferenz, nachdem Kehl Anfang November ebenfalls einen Nasenbeinbruch erlitten hatte und eine Maske tragen musste.

Sven Bender hatte im Februar dieses Jahres gegen Hannover eine Prellung des Nasenbeins, eine Prellung des rechten Augapfels sowie einige Blutergüsse im Gesicht erlitten. Er war damals vom Fuß des Hannoveraners Mame Diouf im Gesicht getroffen worden.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich BVB
Ilkay Gündogan spielt auch in der kommenden Saison für den BVB.
Jetzt offiziell
Ilkay Gündogan verlängert bis 2017 bei Borussia Dortmund

Nach dem ganzen Hin und Her der letzten Monate hat der 24-Jährige seinen Vertrag mit dem Bundesligisten am Mittwoch um ein Jahr bis zum 30. Juni 2017 verlängert.

Schwarz-Gelb erhält Millionenablöse
BVB-Keeper Mitchell Langerak wechselt zum VfB Stuttgart

Der Wechsel von BVB-Keeper Mitchell Langerak zum VfB Stuttgart ist perfekt. Die Dortmunder erhalten für den Australier eine ordentliche Ablösesumme.

Werner König darf auch in der kommenden Saison im Signal-Iduna Park jubeln.
Fan kann sich freuen
Happy End! Rollifahrer darf BVB-Dauerkarte behalten

Ein Rollstuhl-Fahrer musste seine Dauerkarte beim BVB abgeben, weil er angeblich zu selten im Stadion war. Nun gab es doch noch ein Happy End.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln