BVB
Spielberichte, Hintergründe und alle wichtigen Nachrichten zu Borussia Dortmund.

EXPRESSSportFußballBVB
Empfehlen | Drucken | Kontakt

"Aggressives Potenzial": Schiri-Kritik an Klopp schockt BVB

Klopp kann auch friedlich - hier mit Bibiana Steinhaus.
Klopp kann auch friedlich - hier mit Bibiana Steinhaus.
Foto: dpa
Dortmund –  

Jürgen Klopp hat „geschockt“ auf die Kritik von DFB- Schiedsrichter-Funktionär Lutz-Michael Fröhlich reagiert und die Anschuldigungen zurückgewiesen.

„Es ist sehr unangenehm, wenn der eigene Name mit so was in Verbindung gebracht wird. Ich war einigermaßen geschockt darüber“, sagte der Trainer von Borussia Dortmund vor dem Bundesliga-Spiel in Mainz 05 bei LIGA total.

Fröhlich hatte Klopps aufbrausende Art (Fröhlich: „Aggressives Potenzial“) an der Seitenlinie in Verbindung mit Ausschreitungen im Amateurfußball gebracht: „Auch wenn der Trainer Klopp sich hinterher immer hinstellt und sagt: „tut mir leid“ (...), am Ende ist es so: Es bleibt immer irgendetwas hängen. “

Weitere Meldungen aus dem Bereich BVB
Angefressen: BVB-Trainer Jürgen Klopp
BVB-Pleite in der Champions League
Jürgen Klopp ratlos – Marcel Schmelzer kritisiert

Bei Borussia Dortmund herrschte nach der ersten Champions-League-Niederlage große Ernüchterung. Die Leistung beim FC Arsenal gibt vor dem Gastspiel in Frankfurt Anlass zur Sorge.

Alexis Sanchez trifft zum 2:0 für Arsenal.
Champions League
Dortmund im Achtelfinale – aber 0:2-Niederlage gegen Arsenal

Nun ist auch der Champions-League-Zauber verflogen: Die erste Niederlage in der Fußball-Königsklasse hat Borussia Dortmund den vorzeitigen Gruppensieg gekostet.

Reus liegt verletzt am Boden, Bakalorz bekommt die gelbe Karte.
Nach dem Foul
Reus nimmt Entschuldigung von Bakalorz an

Das Reus-Drama: Nun hat sich Paderborn-Profi Bakalorz nach dem Foul an Reus entschuldigt. Der nahm die Entschuldigung an.

Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle BVB-Videos
Alle Videos