BVB
Spielberichte, Hintergründe und alle wichtigen Nachrichten zu Borussia Dortmund.

EXPRESSSportFußballBVB
Empfehlen | Drucken | Kontakt

"Aggressives Potenzial": Schiri-Kritik an Klopp schockt BVB

Klopp kann auch friedlich - hier mit Bibiana Steinhaus.
Klopp kann auch friedlich - hier mit Bibiana Steinhaus.
Foto: dpa
Dortmund –  

Jürgen Klopp hat „geschockt“ auf die Kritik von DFB- Schiedsrichter-Funktionär Lutz-Michael Fröhlich reagiert und die Anschuldigungen zurückgewiesen.

„Es ist sehr unangenehm, wenn der eigene Name mit so was in Verbindung gebracht wird. Ich war einigermaßen geschockt darüber“, sagte der Trainer von Borussia Dortmund vor dem Bundesliga-Spiel in Mainz 05 bei LIGA total.

Fröhlich hatte Klopps aufbrausende Art (Fröhlich: „Aggressives Potenzial“) an der Seitenlinie in Verbindung mit Ausschreitungen im Amateurfußball gebracht: „Auch wenn der Trainer Klopp sich hinterher immer hinstellt und sagt: „tut mir leid“ (...), am Ende ist es so: Es bleibt immer irgendetwas hängen. “

Weitere Meldungen aus dem Bereich BVB
Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat den Weg für neues Kapital frei gemacht.
114 Mio. Euro Kapital-Erhöhung
Neuer Geldregen für Borussia Dortmund?

Der Fußball-Bundesligist will mit einer Kapitalerhöhung 114,4 Millionen Euro von Investoren einsammeln.

Nach Kampagnen-Panne
Jetzt kritisiert Marco Reus seine Fans

Zugegeben, diese Webe-Aktion ist ganz schön in die Hose gegangen. Jetzt hat sich BVB-Star Marco Reus erstmals selbst zur peinlichen Kampagnen-Panne seines Ausrüsters Puma geäußert.

Werbekampagne geht schief
Marco Reus: „Kokain, ohne dich hätte ich es nicht geschafft“

Im Internet tauchten Autogrammkarten von BVB-Star Marco Reus auf, auf denen er sich bei der Droge Kokain bedankt. So sieht es aus, wenn eine Marketing-Kampagne nach hinten los geht.

Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle BVB-Videos
Alle Videos