BVB
Spielberichte, Hintergründe und alle wichtigen Nachrichten zu Borussia Dortmund.

EXPRESSSportFußballBVB
Empfehlen | Drucken | Kontakt

"Aggressives Potenzial": Schiri-Kritik an Klopp schockt BVB

Klopp kann auch friedlich - hier mit Bibiana Steinhaus.
Klopp kann auch friedlich - hier mit Bibiana Steinhaus.
Foto: dpa
Dortmund –  

Jürgen Klopp hat „geschockt“ auf die Kritik von DFB- Schiedsrichter-Funktionär Lutz-Michael Fröhlich reagiert und die Anschuldigungen zurückgewiesen.

„Es ist sehr unangenehm, wenn der eigene Name mit so was in Verbindung gebracht wird. Ich war einigermaßen geschockt darüber“, sagte der Trainer von Borussia Dortmund vor dem Bundesliga-Spiel in Mainz 05 bei LIGA total.

Fröhlich hatte Klopps aufbrausende Art (Fröhlich: „Aggressives Potenzial“) an der Seitenlinie in Verbindung mit Ausschreitungen im Amateurfußball gebracht: „Auch wenn der Trainer Klopp sich hinterher immer hinstellt und sagt: „tut mir leid“ (...), am Ende ist es so: Es bleibt immer irgendetwas hängen. “

Weitere Meldungen aus dem Bereich BVB
Robert Lewandowski traf auch gegen den FSV Mainz.
4:2-Sieg gegen Mainz
BVB löst Ticket für die Champions League

Borussia Dortmund hat das erste Saisonziel erreicht und wird dank eines 4:2-Sieges gegen Mainz auch in den kommenden Spielzeit in der Champions League starten.

Jürgen Klopps Pokal-Kaugummi soll über Ebay den Besitzer wechseln.
Eklig
Fan bietet Kloppos Kaugummi auf Ebay zum Verkauf

Bei Ebay wird ein Kaugummi versteigert, das BVB-Coach Jürgen Klopp beim Pokal-Halbfinale gegen den VfL Wolfsburg gekaut haben soll.

Borussia Dortmund muss gegen Mainz wohl auf seinen Stammtorwart Roman Weidenfeller verzichten.
Adduktorenprobleme
BVB muss wohl ohne Weidenfeller gegen Mainz ran

Borussia Dortmund muss am Samstag in der Bundesliga wohl ohne Roman Weidenfeller gegen Mainz 05 antreten.

Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle BVB-Videos
Alle Videos