Bürokrankheiten

Schmerzen im Handgelenk sind typische Folge von zu viel Tippen und Klicken im Büro. (Fotos: Stock, Fotolia)
Bürokrankheiten
"Schreibtischtätern" das Handwerk legen

Wer vor 200 Jahren weder Gelehrter noch adlig war, ging vor dem Pflug, lud Heugarben auf den Wagen, schleppte schwere Säcke. Heute genügt zum Geldverdienen eine einzige Fingerbewegung.

Mausarm als Folge von Büroarbeit
Computerarbeit
Diagnose Mausarm

Büroarbeit soll nicht anstrengend sein? Hände wären anderer Meinung. Denn in Wirklichkeit stehen sie unter Hochspannung. Die Finger hämmern im oft stark auf das Keyboard ein.

Schmerzen durch Sehnenscheidenentzündungen
Überlastung
Diagose Sehnenscheiden-Entzündung

Schmerzt die Hand bzw. der Arm und hören Sie zusätzlich ein deutliches Knirschen im Gelenk, liegt wahrscheinlich eine Sehnenscheidenentzündung vor. Die Stelle ist verdickt.

Diagnose: Karpaltunnelsyndrom
Taubheit und Kribbeln
Diagnose Karpaltunnelsyndrom

Das Karpaltunnelsyndrom ist eine Handerkrankung, die häufig mit dem Verlust der Arbeitsfähigkeit verbunden ist. Sie tritt bei bis zu fünf Prozent der Bevölkerung auf.

Zappelphilippe sind kreativer: Wer öfter mal die Sitzposition wechselt, entlastet den Rücken, regt die Durchblutung an. (Foto: iStock)
Selbst vorbeugen
Gerade bleiben und Durchblick behalten

Nicht nur die Hände, auch Augen und Rücken werden in Mitleidenschaft gezogen. „Meist sind die Beschwerden reine Überlastungssymptome, die sich durch das richtige Verhalten leicht lindern lassen“.

Gesundheit
Unsere Partner
Themenübersicht
Preisvergleich rezeptfreie Medikamente
Medizin & Gesundheit