Brings - Infos und aktuelle Nachrichten
Infos und Nachrichten über die Kölner Band Brings

Dieses Highlight zu Beginn des kölschen "Fasteleer" garantiert Super-Stimmung,
11. im 11.
Das große Karnevals-Highlight

Am 7. November 2015 ist es wieder soweit: Die Gäste in der LANXESS arena starten mit dem beliebten Karnevals-Highlight „11. im 11. – Immer wieder kölsche Lieder“ in die „fünfte Jahreszeit“ und feiern mit den Stars des Kölner Karnevals die erste Mega-Party der Session.

Die riesige Schlange vor dem Gaffel: Viele gingen leer aus.
Riesiger Andrang
„Loss mer singe“: Alle Tickets nach acht Minuten weg

Bereits kurz nach elf Uhr harrten die Ersten in der Kälte aus. Sie alle wollten Karten ergattern für "Loss mer singe" – doch viele gingen leer aus.

Gereift und ruhiger: Eko Fresh hat seinen Platz gefunden und will jetzt auch filmtechnisch mehr probieren. Hauptsache, Mutti gefällt’s auch. Mamas Meinung zählt für den Rapper nämlich enorm viel.
Kölns Rapper-King
Eko Fresh: „Ich bin immer noch Mama-Kind“

Eko Fresh (31), Kölner Rapper-King mit einer Million Facebook-Freunden, prescht vor ins Filmgeschäft. „3 Türken und ein Baby“ heißt der Spaß, in dem er ab Donnerstag sogar in einem Brautkleid in den deutschen Kinos zu sehen ist.

Polka, Polka, Polka: Silbereisen (r.)  rockt mit Harry Alfter (M.) und Peter Brings gestern die Bühne.
Polka mit Brings
Florian Silbereisen rockt den Fasteleer

Der 11.11. war nur ein Vorgeschmack, am Donnerstag hat er es wieder getan: Florian Silbereisen (33) tourte mit Brings durch die Säle. EXPRESS war im Rahmen der Serie „Backstage“ dabei, als Flori den Fasteleer rockte.

Ein Muss zu Fastelovend: die „Viva Express 5.0“.
Ein Muss für jede Party
Viva EXPRESS: 40 Hits für Kölle

40 Hits von allen großen Kölner Bands, unter anderem De Höhner und von den Bläck Fööss, gibt es auf der „Viva EXPRESS 5.0“. Wir verraten, wo Sie die CDs erwerben können.

Hoffentlich kann Peter Brings bald wieder für seine Fans singen.
Sorge um Frontmann
Radunfall in der Eifel: Peter Brings in Klinik

Ohne Sonnenbrille und Basecap geht Peter Brings (50) derzeit nicht aus dem Haus. Der Grund dafür: Ein heftiger Fahrradunfall.

Peter Brings muss sich schonen und kann in Gummersbach nicht singen.
Fahrrad-Unfall!
Peter Brings verletzt – Konzert-Absage!

Aua! Bei einer Radtour durch die Eifel mit seinem Bruder hat sich Peter Brings am Kopf verletzt – Jochbein-Bruch, Konzert-Absage!

Riesiger Andrang in der City: 16.000 Kölner setzen bei der fröhlichen Demo ein Zeichen!
„Arsch huh“-Demo in der City
Gänsehaut! 16.000 singen „Du bes Kölle“ am Ebertplatz

Heute geht Köln wieder gegen Rechts auf die Straße! Auf dem Breslauer Platz steigt die Demo, die der Welt zeigen soll: „Kein Nazis he op unser Plätz“.

Tommy Engel ruft zur Teilnahme auf und hat seine Köln-Hymne "Du bes Kölle" umgeschrieben.
„Du bes Kölle"
Tommy Engel: Hymne für Arsch huh umgedichtet

Tommy Engel ruft zur Großdemo der AG Arsch huh gegen den gewalttätigen HoGeSa-Aufmarsch auf. Dafür hat er eigens seine Hymne umgetextet.

Die AG Arsch huh, OB Roters, Ditib, Festkomitee und FC-Fan-Projekte rufen gemeinsam zur Kundgebung gegen Rechts auf.
„Du bes Kölle!“
Demo! „Arsch huh“ trommelt ganz Köln zusammen

Ein breites Bündnis ruft alle Kölner zu einer großen Demonstration gegen Gewalt und Rassismus auf: „Du bes Kölle!“ heißt das Motto.

Die Polizei wird die Demo mit einem Großaufgebot begleiten. Sie bittet darum, möglichst mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt zu kommen.
Verkehr, Sperrungen
Das müssen Sie zur heutigen Arsch-huh-Demo wissen

Sonntag zieht die nächste Großdemo durch Köln. Zur Arsch-huh-Aktion „Du bes Kölle – Kein Nazis he op unser Plätz“ werden mehrere tausend Teilnehmer erwartet. Viele Straßen und Plätze werden von der Polizei abgesperrt. Hier gibt's alle Infos.

Die Arsch-huh-Demo wird unter anderem von Shary Reeves moderiert.
Am 14. Dezember
Arsch huh: Große Demo gegen Nazis

Die Kölner sind aufgerufen, ein Zeichen gegen rechte Gewalt und Rassismus zu setzen. Start ist um 14 Uhr auf dem Breslauer Platz.

In der  Lanxess-Arena zeigte Brings-Keyborder Kai Engel beim Abgang sein Hinterteil.
Krasse Weihnachts-Show
Brings ziehen blank unterm Tannenbaum

Die Weihnachts-Show der Kölschrocker ist schon seit Jahren eher Christmas-Comedy als besinnliche Advents-Revue. Diesmal wurde es richtig kurios.

Oliver Hoff imitiert auf der Bühne Willy Millowitsch
50 Jahre „Lachende...“
Selbst Willy Millowitsch gratulierte

Die öffentliche Pressekonferenz, zu der Hunderte Besucher kamen, ging ans Herz: Rund 250 Künstler aus 50 Jahren „Lachende...“ waren da.

Das Cover der neuen "Viva EXPRESS 5.0"
Die Kölsch-CD
"Viva EXPRESS 5.0" kommt!

Für Fans kölscher Musiker ist dieses Album ein Muss! Mit „Viva EXPRESS 5.0“ erscheint die fünfte Auflage der erfolgreichen Sampler-Reihe.

Moderiert: Marc Metzger
Auftaktveranstaltung
Lachende Arena feiert mit ihren Fans

„Es wird die Auftaktveranstaltung für unser Jubiläumsjahr“, so Bauer-Hofner. Das gab’s noch nie! Der Eintritt ist natürlich frei´.

Sven, Klaus und Co. überzeugen immer wieder mit Auftritten in Kirchen.
Advent, Advent...
Kölns beste Weihnachts-Shows

Es weihnachtet sehr in der Stadt, und auch unsere Kölner Künstler stimmen sich musikalisch auf das Fest ein. EXPRESS stellt eine Auswahl der besten Weihnachtskonzerte vor.

Friedlich und entschlossen: 1700 Demonstranten zogen durch die Innenstadt, um gegen Hooligans und rechte Gewalt zu protestieren.
Nach Hooligan-Randale
Neue „Arsch huh“-Demo in Köln geplant

Nach den Ausschreitungen von Hooligans und Neonazis am Breslauer Platz plant die AG „Arsch huh“ eine große Kundgebung.

Abschied von der Bühne: Marie-Luise Nikuta sagte "Tschö".
So lief der Sessions-Auftakt
Emotionaler Abschied von Marie-Luise Nikuta

Was war das für ein Sessionsauftakt! Keine Chance für schlechte Laune wegen des Regens. Und daran hatten alle friedliche Feiernden ihren Anteil.

Auch diese lila Mädels machen ein schickes #alaafselfie
Alle Fotos und Videos
Alaaf! So jeck feiert Köln die Sessions-Eröffnung

Es ist wieder so weit – die jecke Jahreszeit bricht an! Wir berichten live aus der Kölner Innenstadt vom jecken Treiben.