Bonner Karneval
Neuigkeiten rund um den Bonner Karneval und das Bonner Dreigestirn

Empfehlen | Drucken | Kontakt

EXPRESS erklärt Kostüme: So jeck sehen bönnsche Promis aus

Von
Bonn –  

Was ist der Jeck ohne sein Kostüm? Genau so langweilig wie ein Büttenredner ohne Witz. Und nicht nur der Bonner Normalbürger verkleidet sich gern.

Auch die Promis lieben es, in der fünfte Jahreszeit in eine ganz andere Rolle zu schlüpfen. Da wird aus einem Spitzenpolitiker der CDU Onkel Europa und aus einer Ex-Bonna eine Venezia.

Im EXPRESS erklären die Jecken, ob die Kostüme selbst gemacht oder gekauft sind und warum sie sich so in Schale schmeißen?

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonner Karneval
Ob Rosenmontagszug, Weiberfastnacht oder Veedelszüge: 395 000 Zuschauer, 8343 Teilnehmer und 1010 Musiker haben an den jecken Tagen Spaß, konsumieren und investieren kräftig.
Festausschuss checkt Lage
Alaaf! Bönnscher Karneval ist 15 Millionen schwer

Der Bonner Festausschuss hat erstmals genau unter die Lupe genommen, welche Wirtschaftskraft der bönnsche Karneval hat.

Jecke Veranstaltungen wie die  Proklamation der Tollitäten (hier Prinz Simon und Bonna Verena) lieben Bonner Politiker. Aber im Kulturausschuss wollen sie den Karnevalisten keine Stimme geben.
Kulturausschuss
Kultur-Theater um den bönnschen Karneval

Während NRW-Kulturministerin Ute Schäfer den rheinischen Karneval gerade erst als „immaterielles Kulturerbe“ ehrte, schlägt die künftige „Jamaika“-Koalition den Bonner Karnevalisten die Tür vor der Nase zu.

Sigrid Krebs, Pressesprecherin des Festkomitees Kölner Karneval, hat in ihrem Video den Festausschuss Bonner Karneval nominiert.
Festausschuss macht mit
„Cold Water Challenge“ schwappt nach Bonn

Die Welle schwappt über: Jecke Vereine und Bands wollen sich mit lustigen Aktionen übertreffen und springen ins kalte Nass.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel