Bonner Karneval
Neuigkeiten rund um den Bonner Karneval und das Bonner Dreigestirn

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Auf der Gala-Prunksitzung: Monsignore wibbelt als Regimentspfarrer

Wibbelten: Ralf Birkner, Stadtdechant Wilfried Schumacher, Bastian Stein und LG-Präsidentin Margarete Gräfin von Schwerin.
Wibbelten: Ralf Birkner, Stadtdechant Wilfried Schumacher, Bastian Stein und LG-Präsidentin Margarete Gräfin von Schwerin.
Foto: WHS
Bonn –  

Der Stolz war Stadtsoldaten-Kommandant Ralf Wolanski auf der Gala-Prunksitzung anzumerken, als er verkündete, dass sein Corps am Dienstag bei der TV-Total-Prunksitzung von Stefan Raab neben Promis wie Lena Meyer-Landrut (die einen Mariechen-Auftritt hat) mit am Start ist.

„Es ist schon eine Ehre, dass wir nach den neun Kölner Vereinen als Erste gefragt wurden“, freut sich Wolanski. Zufrieden war er auch, dass die von ihm gewünschte Abendgarderobe von dem Großteil der Besucher akzeptiert wurde.

Los ging es im Programm mit Ehrungen. Stadtdechant Monsignore Wilfried Schumacher wurde zum ersten Regimentspfarrer und Landgerichtspräsidentin Margarete Gräfin von Schwerin zur Ehrenmajorin ernannt. Wie es sich gehört, wurde danach gebützt und gewibbelt. „Dürfen Sie überhaupt bützen, ich möchte Sie nicht in Schwulitäten bringen“, scherzte Wolanski, bevor Stadtdechant Schumacher von der Marie gebützt wurde.

Kinderbonna Marie I. (Fandel) feierte ihren 10. Geburtstag. Ex-Bonnas Nicola Philippi und Alexandra Zörner gratulierten.
Kinderbonna Marie I. (Fandel) feierte ihren 10. Geburtstag. Ex-Bonnas Nicola Philippi und Alexandra Zörner gratulierten.
Foto: WHS

Das anschließende Sitzungsprogramm ließ den Besuchern kaum Zeit für eine Verschnaufpause. Neben den Paveiern heizten die Bläck Fööss, De Boore und Guido Cantz dem Publikum ein. Toll: Zur Pause schoss Feuerwerker Hansi Zinn ein sensationelles Feuerwerk ab.

Kinderbonna Marie I. Fandel war so richtig in Feierlaune: Sie wurde 10! Die Ex-Bonnas Nicola Philippi und Alexandra Zörner gratulierten der Mini-Tollität.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonner Karneval
Ob Rosenmontagszug, Weiberfastnacht oder Veedelszüge: 395 000 Zuschauer, 8343 Teilnehmer und 1010 Musiker haben an den jecken Tagen Spaß, konsumieren und investieren kräftig.
Festausschuss checkt Lage
Alaaf! Bönnscher Karneval ist 15 Millionen schwer

Der Bonner Festausschuss hat erstmals genau unter die Lupe genommen, welche Wirtschaftskraft der bönnsche Karneval hat.

Jecke Veranstaltungen wie die  Proklamation der Tollitäten (hier Prinz Simon und Bonna Verena) lieben Bonner Politiker. Aber im Kulturausschuss wollen sie den Karnevalisten keine Stimme geben.
Kulturausschuss
Kultur-Theater um den bönnschen Karneval

Während NRW-Kulturministerin Ute Schäfer den rheinischen Karneval gerade erst als „immaterielles Kulturerbe“ ehrte, schlägt die künftige „Jamaika“-Koalition den Bonner Karnevalisten die Tür vor der Nase zu.

Sigrid Krebs, Pressesprecherin des Festkomitees Kölner Karneval, hat in ihrem Video den Festausschuss Bonner Karneval nominiert.
Festausschuss macht mit
„Cold Water Challenge“ schwappt nach Bonn

Die Welle schwappt über: Jecke Vereine und Bands wollen sich mit lustigen Aktionen übertreffen und springen ins kalte Nass.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel