Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

WCCB-Pleite: Investor Kim zu 6,5 Jahren Haft verurteilt

Der südkoreanische Investor Man-Ki Kim muss wegen Betrugs sechseinhalb Jahre ins Gefängnis.
Der südkoreanische Investor Man-Ki Kim muss wegen Betrugs sechseinhalb Jahre ins Gefängnis.
 Foto: dpa
Bonn –  

Der in die Millionenpleite beim Bau des Bonner Konferenzzentrums (WCCB) verstrickte südkoreanische Investor Man-Ki Kim ist am Freitag zu sechseinhalb Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden.

Das Bonner Landgericht sprach den Angeklagten des Betrugs in zwei Fällen und der falschen Eidesstattlichen Aussage schuldig. Seine Rechtsberater Ha-Sung Chung und Wolfditrich Thilo erhielten Haftstrafen von drei Jahren und 3 Monaten wegen Bestechung bzw. zwei Jahren und sechs Monaten wegen Betrugs.

Der Bau des Kongresszentrums mitsamt Hotelhochhaus vor dem alten Bundestags-Plenarsaal war 2009 bereits zu 80 Prozent fertiggestellt, als ein Millionen schweres Finanzdesaster offenbar wurde. Seitdem ruhen die Arbeiten.

Die Stadt Bonn will das Vorhaben jetzt in Eigenregie bis August 2014 fertigstellen.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Ein Streit zwischen zwei Afrikanern im Flüchtlingsheim in Bonn eskaliert: Einer der beiden Bewohner  verletzt den anderen am Arm, der wird in die Klinik geliefert. Später springt der Messerstecher aus dem Fenster, um zu flüchten.
Messer-Attacke in Bonn-Endenich
SEK stoppt Flüchtling mit sechs Schüssen! Angreifer (23) schwer verletzt

„Es kam zum Schusswaffengebrauch in die Arme und Beine, um den Mann handlungsunfähig zu machen“, erklärt der Polizeihauptkommissar Robert Scholten. Insgesamt waren etwa 50 Beamte vor Ort.

Beamte des SEK halten sich vor Ort bereit.
St. Paulusheim in Bonn-Endenich
Nach Messerattacke: SEK schießt auf Flüchtling (23)

Zuvor war es in einer Flüchtlingsunterkunft zu einer Messerstecherei gekommen, bei der ein Mann leicht verletzt wurde.

Das Bonner Einsatzboot könnte ab  2017 im Deutzer Hafen liegen.
Politiker laufen Sturm
Aus für die Bonner Wasserschutz-Polizei?

Sie kontrollieren die Rheinschiffe, sind auch bei Schiffsunfällen, gekenterten Ruderbooten sofort zur Stelle: die Bonner Wasserschutzpolizei. Jeden Tag fährt sie bis zur Landesgrenze auf dem Rhein Streife, sorgt für Sicherheit – aber nicht mehr lange!

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Adipositas ist eine chronische Krankheit die Folgeerkrankungen wie Diabetes mellitus, Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebs verursachen kann.

Weniger Übergewicht – Mehr Lebensqualität! Das ist das Ziel des St. Franziskus-Hospitals.

Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen
Zur mobilen Ansicht wechseln