l

Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Unfall in Rheinbach: Fahrer (21) kracht gegen Baum – tot

Der Rettungsdienst kam zu spät, der junge Mann war sofort tot.
Der Rettungsdienst kam zu spät, der junge Mann war sofort tot.
Foto: dpa (Symbolfoto)
Bonn –  

Wie konnte das passieren? Am frühen Samstagmorgen kam ein 21-Jähriger mit seinem Wagen auf gerader Strecke von der Fahrbahn ab – er starb bei dem Unfall.

Der junge Mann war gegen 6.30 Uhr auf der L471 in Rheinbach unterwegs. Er fuhr in Richtung Rheinbach-Wormersdorf, als es passierte: Plötzlich verlor der Fahrer die Kontrolle über das Auto, es krachte links neben der Fahrbahn gegen einen Baum.

Sofort rückte der Notarzt an, er konnte dem Fahrer aber nicht mehr helfen, der 21-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist noch unklar, die Unfallaufnahme dauert an. Nach Rücksprache mit der Bonner Staatsanwaltschaft wurde laut Polizei ein Sachverständiger in die Verkehrsunfallaufnahme mit einbezogen. Die Landstraße wurde im Bereich der Unfallstelle – zwischen dem Streckenabschnitt der B 266 (Autobahnzubringer zur BAB 61) und der Ortslage Rheinbach-Wormersdorf – vorübergehend in beide Richtungen gesperrt.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Die 13-jährige Schülerin wollte die Bahngleise Am Weidenbach überqueren und wurde dabei von einer Regionalbahn erfasst
Drama in Ehreshoven
Weil sie Kopfhörer trug? Schülerin (13) von Regionalbahn erfasst - tot

Unfall-Drama in Ehreshoven: Eine 13-jährige Schülerin wurde Am Weidenbach von einer Regionalbahn erfasst. Sie verstarb noch an der Unfallstelle.

Adam (32) ist Mitarbeiter der Nudelbuden-Chefin. Mit einem Zeugen versuchte er, die beiden betrunkenen Kundinnen zu beruhigen – stattdessen wurde er auch mit heißem Essen beworfen.
Nudel-Schlacht auf Pützchens Markt
15 Polizisten packen sich die irre Nudel-Werferin

Auf Pützchens Markt flippten an einer Wok-Bude zwei betrunkene Besucherinnen aus. Kurz darauf griff eine in die Pfannen – und schleuderte heiße „Nudeln vegetarisch“ und „Nudeln mit Hühnchen“ durch die Gegend.

Vor diesem Haus wurde der 51-Jährige niedergestochen.
59-Jähriger festgenommen
Polizei schnappt Messerstecher von Beuel

Der Bekannte des Opfers hat die blutige Attacke bereits gestanden. Er ist aktuell ohne festen Wohnsitz.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel