Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Unfall in Bornheim-Rösberg: Gülle-Traktor überrollt Lkw-Fahrer

Der Unfallort: Ein Polizist nimmt alles auf. Wie der Kraftfahrer unter die Maschine geriet.
Der Unfallort: Ein Polizist nimmt alles auf. Wie der Kraftfahrer unter die Maschine geriet.
Foto: Erhard Paul
Bornheim –  

Ein riesige Maschine rollt über ein Feld in Bornheim-Rösberg, verteilt literweise Gülle. Plötzlich ein Ruck – ein Mann ist unter den tonnenschweren Gülle-Traktor geraten.

Um 15.27 Uhr geht bei den Rettungskräften der Notruf ein. Thomas A. (ca. 40) liegt schwer verletzt auf einem Acker. Sein Oberkörper ist eingedrückt – er ist ansprechbar. Sein Kollege versucht ihn, in die stabile Seitenlage zu bringen, doch A.s Schmerzen sind zu groß, er schreit und windet sich, bis schließlich die Rettungskräfte eintreffen und sich um ihn kümmert.

Unklar ist, wie es zu dem Unfall kam und ob er unter die Reifen oder die Sprühvorrichtung geraten ist.

Der etwa 40-jährige Kraftfahrer hatte zusammen mit seinem Kollegen die Gülle eines Entsorgungsbetriebes angeliefert und anschließend am Rande des Ackers zugesehen, wie das Spezial-Fahrzeug die Gülle ausbringt – wie er unter das Fahrzeug geriet ist rätselhaft.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Das Alte Rathaus in Bonn.
Kommentar
Nur Streit und Ärger: Bonn ist am Ende!

Bonn ist am Ende! Denn Verwaltung und Politik liegen im unheilvollen Dauerclinch – während die Stadt im Milliarden-Schuldenloch versinkt. Ein Kommentar von Marion Steeger.

Weniger auf der Waage dank Pille – das sollte bald klappen.
Schlank dank Tablette?
Bonner Forscher arbeiten an der Fett-weg-Pille

Die jecke Zeit hinterlässt bei manchen „Hüftgold“. Andere sind krank, leiden unter Adipositas, werden ihr Übergewicht trotz Sport und Diät nicht los. Wie schön wäre eine Pille, die von alleine dünn macht!

Stellten sich am Mittwoch den Vorwürfen: Bodo Barwig, Geschäftsleiter der Senator GmbH NRW, die Senator-Pressesprecher Klaus Januschewski und Nicole Jakobs.
Todesfälle im Pflegeheim
Haus Dottendorf: Wer sagt die Wahrheit, wer lügt?

Nach der Pressekonferenz, bei der am Mittwoch die Verantwortlichen Fehler in Bezug auf zwei Todesfälle einräumten, meldete sich wieder ein Mitarbeiter des Senioren- und Pflegeheims anonym bei EXPRESS - und erhob erneut schwere Vorwürfe!

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen