Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Unfall in Bornheim-Rösberg: Gülle-Traktor überrollt Lkw-Fahrer

Der Unfallort: Ein Polizist nimmt alles auf. Wie der Kraftfahrer unter die Maschine geriet.
Der Unfallort: Ein Polizist nimmt alles auf. Wie der Kraftfahrer unter die Maschine geriet.
 Foto: Erhard Paul
Bornheim –  

Ein riesige Maschine rollt über ein Feld in Bornheim-Rösberg, verteilt literweise Gülle. Plötzlich ein Ruck – ein Mann ist unter den tonnenschweren Gülle-Traktor geraten.

Um 15.27 Uhr geht bei den Rettungskräften der Notruf ein. Thomas A. (ca. 40) liegt schwer verletzt auf einem Acker. Sein Oberkörper ist eingedrückt – er ist ansprechbar. Sein Kollege versucht ihn, in die stabile Seitenlage zu bringen, doch A.s Schmerzen sind zu groß, er schreit und windet sich, bis schließlich die Rettungskräfte eintreffen und sich um ihn kümmert.

Unklar ist, wie es zu dem Unfall kam und ob er unter die Reifen oder die Sprühvorrichtung geraten ist.

Der etwa 40-jährige Kraftfahrer hatte zusammen mit seinem Kollegen die Gülle eines Entsorgungsbetriebes angeliefert und anschließend am Rande des Ackers zugesehen, wie das Spezial-Fahrzeug die Gülle ausbringt – wie er unter das Fahrzeug geriet ist rätselhaft.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Parteichef Ernesto Harder
Rücktritt erklärt
Bonns SPD-Chef Ernesto Harder wirft hin

Als Grund dafür gilt seine Niederlage am vergangenen Wochenende bei der Kür des SPD-Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl.

Die SSF würden die „Bütt“ als normales Schwimmbad betreiben – nur selten Bahnen für Trainings-zwecke sperren.
Verhandlungen zur Komplett-Übernahme
Retten die SSF die „Beueler Bütt“?

Die Schwimm- und Sportfreunde Bonn schalten sich mit einer neuen alten Idee ein. Der Verein möchte die „Beueler Bütt“ künftig selber betreiben, würde das Bad damit erst mal aus der Schusslinie der städtischen Haushaltskürzungen nehmen.

Opfer Dr. Maria P. (52) hatte ihre Probleme überwunden und strahlte vor Lebenslust.
Erstochene Bonnerin (†52) in Berlin
Staatsanwaltschaft Bonn übernimmt die Ermittlungen gegen Sohn Ben (16)

Er steht in Verdacht, seine Mutter (52) in Berlin mit mehreren Messerstichen umgebracht zu haben. Nun wird der Fall um den 16-Jährigen Ben aus der Hauptstadt nach Bonn verlegt.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen