Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Tommy nimmt feierlich Abschied: Gottschalks letztes Weihnachtsfest im Rhein-Schloss

Von
Das Schloss in Remagen.
Das Schloss in Remagen.
Foto: dpa
Köln –  

Die Remagener sind traurig. Grund: Entertainer Thomas Gottschalk (62) feiert laut „Bunte“ mit Ehefrau Thea (67) zum letzten Mal in seinem Schloss Marienfels das Weihnachtsfest.
Gänsebraten oder Karpfen – was wird es wohl in dem Schloss überm Rhein mit dem Traumblick zu Weihnachten geben?

Leider darf Gottschalk-Mitarbeiterin Gabi Hägemeyer keine Auskünfte geben. Gestern nur so viel: „Herr Gottschalk ist bereits im Weihnachtsurlaub“

Nach acht Jahren verkaufen Thomas und Thea Gottschalk ihr Schloss in Remagen.
Nach acht Jahren verkaufen Thomas und Thea Gottschalk ihr Schloss in Remagen.
Foto: dpa

Das Schloss, das seit November zum Verkauf steht, wird wohl bald einen neuen Besitzer haben. Es haben sich offenbar zwei potenzielle Kaufinteressenten gefunden, die die rund fünf Millionen Euro Kaufpreis zahlen möchten.

Remagens Bürgermeister Herbert Georgi (57) bedauert den Verlust des prominenten Bürgers: „Tommys Anwesenheit hat Remagen über unsere Region hinaus bekannter gemacht“, hatte er dem EXPRESS erzählt. „Sein Werbewert ist für uns einen siebenstelligen Millionen-Betrag wert. Er war für uns ein Lotto-Sechser mit Zusatzzahl.“

Georgi war auch schon einmal zu Gast bei dem prominenten Ehepaar: „Sehr beeindruckend.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Bahnübergang Zipperstraße: Einsatzkräfte nehmen den Unfallort auf, sichern Spuren.
Mit Handy am Ohr vor Bahn gelaufen
Jura-Studentin (20) nach Bahnunfall weiterhin in Lebensgefahr

Das Handytelefonat wurde der Studentin zum Verhängnis: Sie lief vor eine Bahn und schwebt noch immer in Lebensgefahr.

Mit „Iceman“ ist nicht zu spaßen: Der Diensthund schnappte mit seinem Herrchen jetzt zwei Sprit-Diebe.
Auf dem Rastplatz
Polizeihund „Iceman“ schnappte zwei Diesel-Diebe

Seit Monaten treiben Sprit-Diebe im Kreis Euskirchen ihr Unwesen. Geschnappt hat sie Polizeihund „Iceman“ auf einem Rastplatz.

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem 33-jährigen Familienvater Waldemar K.
Vermisster Familienvater
Wer hat Waldemar K. (33) gesehen?

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem 33-jährigen Familienvater Waldemar K. Der Bonner wurde das letzte Mal am 21. November in Tannenbusch gesehen.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Veedel und Regionen