Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Schlüssel abgebrochen!: Feuerwehr befreit Knacki aus Handschellen

Die Polizei konnte den Verdächtigen nicht von seinen Handschellen befreien.
Die Polizei konnte den Verdächtigen nicht von seinen Handschellen befreien.
Foto: dpa (Symbolbild)
Bonn –  

Ungewöhnlicher Einsatz für die Floriansjünger: Am Freitag gegen 8.40 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer technischen Hilfeleistung ans Bonner Landgericht gerufen.

Grund: Als ein angelieferter Tatverdächtiger, dem der Haftbefehl verkündet werden sollte, von der Polizei aus den Handschellen befreit werden sollte, war der Schlüssel abgebrochen.

Zum Glück konnten die Feuerwehrmänner kurzen Prozess machen: Sie schnitten die Fesseln mit einem Bolzenschneider auf. Der inhaftierte Russe muss sich demnächst wegen Raubes und Drogenhandels mit Waffen verantworten.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Mit Hubwagen und Kettensäge rückten die Baumfäller in der Zittelmannstraße an.
Bäume werden gefällt
Stadt Bonn legt die Stinkbomben flach

Die Stadt hat hart durchgegriffen und Baumfäller bestellt: Zwölf weibliche Ginkgo-Bäume haben die Zittelmannstraße verpestet.

In Schleiden starb ein Mann bei Holz-Arbeiten.
In der Eifel
Gefällter Baum überrollt Mann (60) – tot

Ein 60 Jahre alter Mann ist in Schleiden in der Eifel bei Holz-Arbeiten von einem Baum überrollt worden.

Wachtmeister Matthias Schwingen mit kartonweise „Legal Highs“ im Gerichtskeller.
„Maya“, „Bonsai Zitrus“ und Co.
Von wegen legal high: Diese Kräuter müssen weg

Sind einige synthetischen Zauberkräuter noch Arzneimittel oder Drogen? Mit dieser Frage haben sich einige Richter beschäftigt. Und auch das Finanzamt meldet sich.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel