Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Roncallistraße: Brotdieb verletzt Polizisten

Foto: Polizei
Troisdorf –  

Ein dreister Brotdieb war nachts auf der Roncallistraße in Troisdorf unterwegs, als ihn ein Polizist, der nicht im Dienst war, ansprach. Der junge Dieb (21) schob einen mit Brot beladenen Roll-Container vor sich her, was dem Beamten merkwürdig vorkam.

Der Polizist ließ sich den Personalausweis des jungen Mannes zeigen und rief mit seinem Handy Verstärkung. Als der junge Räuber das bemerkte, schlug er dem Polizisten mehrmals ins Gesicht und flüchtete.

Der Polizeibeamte erlitt Kopfverletzungen und musste in ein Krankenhaus. Gegen den 21-Jährigen wird jetzt ermittelt wegen Diebstahls, Körperverletzung und Widerstanes gegen Vollstreckungsbeamte.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
In diesem Grab, nur wenige Meter entfernt, wurde Gertrud Wojahn zuerst beerdigt.
Fehlern beim Bestatter
Kein Einzelfall: Oma Gertrud im falschen Grab

Der Bestatter hatte sich bei der letzten Ruhestätte bereits vertan. Da wurde auch Oma Gertrud vertauscht und musste umgebettet werden.

Die Polizei sucht nach diesem Mann.
Unfallflucht in Bonn
Wer kennt diesen gepiercten Fahrrad-Rowdy?

Die Polizei Bonn sucht mit einem Phantombild nach einem Unbekannten, der am 22. August in Beuel einen Unfall verursacht haben soll, bei dem ein 77-Jähriger schwer verletzt wurde.

Mit einem 50-Euro-Schein wollte Elisabeth Hellmuth eine Fahrkarte beim RSVG-Busfahrer kaufen.
VRS-Kunden sauer
Busfahrticket mit 'nem Fünfziger zahlen? Geht nicht!

Fahrer im VRS-Gebiet müssen nur auf 10-Euro-Scheine rausgeben. So kommt es, dass Fahrgäste 42,40 Euro für ein Ticket bezahlen statt 2,40 Euro.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel