Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Oma die Handtasche geklaut: Dummer Dieb muss ins Krankenhaus

Ein Dieb klaute zuerst eine Handtasche – und musste danach in die Klinik.
Ein Dieb klaute zuerst eine Handtasche – und musste danach in die Klinik.
Foto: dpa (Symbolfoto)
Bonn –  

Ein fieser Vorgang: Nichtsahnend war eine Seniorin (93) "Am Neutor" nahe der U-Bahn-Haltestelle Uni/Markt unterwegs. Unbemerkt näherte sich ein Mann (32), riss an ihrer Handtasche. Die Rentnerin klammerte sich daran fest, doch sie hatte keine Chance.

Der Täter flüchtete mit der Handtasche Richtung Bahnhof. Eine Zeugin beobachtete den Vorfall. Beide gaben der Polizei eine Täterbeschreibung. Doch noch während die Polizisten mit dem Opfer sprachen, hatte die Fahndung Erfolg.

Dumm gelaufen: Der fiese Taschenräuber war über den Hofgarten zur Evangelischen Kirche gerannt. Dort sprang er über eine 3,5 Meter Hohe Mauer auf die Straße "An der Evangelischen Kirche - und stürzte in die Tiefe. Dabei wurde er verletzt.

Ein Polizeibeamter fand den Kerl - und die Täterbeschreibung passte! Auch die Handtasche hatte er noch dabei, die Geldbörse der Rentnerin hatte er sich schon in seine Kleidung gestopft.

Die Besitzerin bekam ihre Wertsachen wieder. Für den Räuber ging es ins Krankenhaus, er musste stationär behandelt werden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Im Garten der ehemaligen Hagen-Villa ist ein Stück Boden in Form eines Grabes eingesackt.
Millionäre seit 20 Jahren vermisst
Wurde Ehepaar Hagen im eigenen Garten verscharrt?

Es ist einer der mysteriösesten Vermisstenfälle: Keine Spuren. Trotz umfangreichster Ermittlungen und einer dicken Belohnung. Doch jetzt gibt es einen neuen Hinweis, wo die Leichen verscharrt worden sein könnten!

Die St.-Martins-Züge müssen auch weiterhin nicht ohne Polizei-Begleitschutz auskommen.
Polizei begleitet Umzüge
Nach Wirbel um Umzüge: St.Martin bleibt sicher

Erst sagte das Innenministerium hü, dann hott: Werden die Martinszüge jetzt weiter von der Polizei begleitet oder nicht? Wir hakten direkt bei der Polizei nach.

Simon Böer mit seinen Serien-Söhnen: Tom Hoßbach, Maurizio Magno, Lukas Karlsch und Gerrit Klein.
Samstag startet zweite Staffel der Serie
„Herzensbrecher“ Simon Böer leidet unter Fernbeziehung

Anscheinend können die Fans von Simon Böer nicht genug von ihm in der Rolle des alleinerziehenden Pfarrers bekommen. Samstag startet die zweite Staffel der Serie. Nur eine muss unter seinem Erfolg leiden, Ehefrau Anne.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel