Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Neues Video aufgetaucht: Bonner Bombe: Trug der Attentäter einen Bart?

Von
Er wurde mit der Tasche bei McDonald´s gefilmt.
Er wurde mit der Tasche bei McDonald´s gefilmt.
Foto: dapd
Bon –  

Es gibt eine neue Spur zum Bonner Bomber! Drei Wochen nach dem gescheiterten Anschlag am Hauptbahnhof ist laut „Spiegel“ ein weiteres Überwachungsvideo aufgetaucht.

Es soll einen mutmaßlichen Attentäter mit Bart zeigen, wie er die blaue Bombentasche in der Nähe des späteren Tatortes mit sich trägt.

Samstag gab es erneut „Bombenalarm“ – diesmal in der Bonngasse.

Ein Passant hatte einen herrenlosen Koffer gegenüber dem Beethovenhaus gemeldet. Nach eineinhalb Stunden zum Glück aufatmen: Der Koffer gehörte einem vergesslichen Familienvater.

Seit dem Bombenalarm am 10. Dezember, der vermutlich auf das Konto von Radikalislamisten geht, werden der Polizei fast täglich verdächtige Gegenstände gemeldet. Viele Bonner sind sensibilisiert, haben Angst. Auch, weil die Attentäter noch immer nicht gefasst sind.

Bonn war vor drei Wochen nur knapp einem Blutbad entgangen. Die Bombe mit enormer Sprengkraft war auf dem Gleis 1 nur wegen eines Konstruktionsfehlers nicht hochgegangen.

Jetzt die neue Spur. Ob auf dem aktuellen Video der Bomber zu identifizieren ist: unklar. „Wir erteilen keine Auskünfte über den aktuellen Stand der Ermittlungen, um den Untersuchungszweck nicht zu gefährden“, so Marcus Köhler, Sprecher der Bundesanwaltschaft.

Bislang lag nur ein Überwachungsvideo vor, das den Bomber bei McDonald’s am Hauptbahnhof zeigt. Von der eigentlichen Taschenablage auf Gleis 1 existieren keine Bilder. Es gibt dort keine Kameras, die aufzeichnen können – ein Skandal. Seitdem haben die Ermittler Filmaufnahmen, wie anderer Restaurants, ausgewertet.

Die Ermittlungen gehen auch in links- und rechtsextremistische Kreise.

Hier noch einmal das Video aus der McDonald's-Filiale am Bonner Hauptbahnhof:

Polizei sucht diesen Mann wegen Bombe am Bonner Hauptbahnhof
Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Manfred Bläser in seinem Dottendorfer Zimmer, kurz vor dem Auszug. Nach der Blitz-Aktion vergangene Woche erhebt er massive Vorwürfe.
Zwangsumzug aus „Haus Dottendorf“
Patient schildert das Drama: „Daran kann man kaputt gehen“

Sie müssen aus ihrer Wohnung, wissen nicht wohin, dazu sind sie schwer krank. Ein Horror-Szenario, das für viele Bewohner des Seniorenheims Haus Dottendorf bei der Zwangsräumung bittere Realität wurde.

Das Alte Rathaus in Bonn.
Kommentar
Nur Streit und Ärger: Bonn ist am Ende!

Bonn ist am Ende! Denn Verwaltung und Politik liegen im unheilvollen Dauerclinch – während die Stadt im Milliarden-Schuldenloch versinkt. Ein Kommentar von Marion Steeger.

Weniger auf der Waage dank Pille – das sollte bald klappen.
Schlank dank Tablette?
Bonner Forscher arbeiten an der Fett-weg-Pille

Die jecke Zeit hinterlässt bei manchen „Hüftgold“. Andere sind krank, leiden unter Adipositas, werden ihr Übergewicht trotz Sport und Diät nicht los. Wie schön wäre eine Pille, die von alleine dünn macht!

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen