Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Neue Polizei-Zellen: Erster „Gast“ sorgte für Sintflut

Von
Schick, schick: So sehen die neuen Zellen der Euskirchener Polizei aus. Wer weiß, wie lange noch…
Schick, schick: So sehen die neuen Zellen der Euskirchener Polizei aus. Wer weiß, wie lange noch…
Foto: Polizei
Euskirchen –  

Die schicken, neuen Polizeizellen in Euskirchen: Kaum eingeweiht, gibt es Ärger. Und zwar durch den ersten „Gast“. Dem Randalierer (38) gelang es nämlich, seine Knastzelle unter Wasser zu setzen!

Der bereits polizeibekannte Euskirchener durfte die Polizeizelle nach fast zweijähriger Sanierung und Fensterspalt-Hickhack (EXPRESS berichtete) am Sonntagabend quasi einweihen. Und das tat er reichlich – mit Blut und Wasser. Erst stopfte der Randalierer die Wolldecke ins Chrom-Klo seiner Zelle und zog ab. Als ihm Polizisten die Decke abnahmen, versuchte er, die Pritschenunterlage im Klo zu versenken.

Alles lief voller Wasser. Die Lage eskalierte. Es kam zu einem blutigen Gerangel mit dem 38-Jährigen. Ein Polizist wurde verletzt. Der Tatverdächtige, der auf der Pritsche fixiert werden konnte, erlitt eine leichte Verletzung, er wurde durch die Notärztin in die Psychiatrie eingewiesen.

Das Gewahrsam war erst am Freitag durch das Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste freigegeben worden.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Die Stadt steckt acht Millionen in Schulen und Kitas.
Acht Millionen für Schulen und Kitas
Sanierungen auf dem Ferien-Stundenplan

Während der Sommerferien lässt die Stadt für knapp acht Millionen Euro Schulen und Kitas sanieren: Brandschutzmaßnahmen werden umgesetzt, Fassaden und Schulhöfe saniert, Fenster ausgetauscht.

Nummer 1: Klare Strukturen, viel Glas:  Die Development Partner AG  aus Düsseldorf nennt ihre Nordfeld-Vision „Cassius Tor“.
Stimmen Sie ab
Schicke Entwürfe: Wie soll das "Bonner Loch" bald aussehen?

Seit vielen, vielen Jahren ist es ein ewiges Hin und Her: Wird eine der hässlichsten Ecken Bonns endlich verschwinden?

Von außen betrachtet ist am Godesberger Bahnhof noch alles in Ordnung.
Bad Godesberger Bahnhof
In sechs Monaten wird hier in die Hände gespuckt

Er war einst ein Vorzeigeobjekt des ehemaligen Kurorts, doch seit Jahren ist der Bad Godesberger Bahnhof Dauerärgernis für Kunden. Das will die Bahn jetzt ändern.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel