l

Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Neue Fluten rollen heran: Fällt Silvester ins (Hoch-)Wasser?

Der Rhein hat in Bonn die Uferpromenade  zurückerobert.
Der Rhein hat in Bonn die Uferpromenade zurückerobert.
Foto: Thomas Banneyer
Bonn –  

Bedrohlich wälzt sich zurzeit der Rhein in seinem Bett: Nachdem sich die Lage zunächst allmählich entspannte hatte, werden in Süddeutschland schon wieder heftige Niederschläge erwartet.

Es könnte an Silvester zu einem neuen Hochwasser kommen. Am Freitag stieg der Pegel bereits um 16 cm auf 7,03 Meter an (Stand: 14.00 Uhr) - die Rheinuferpromenade stand unter Wasser.

In Königswinter konnten Bahnen der Linie 66 nur bis zur Haltestelle „Clemens-Augustus-Straße“ fahren. Am Nachmittag wurde auch die untere Etage der Friedensplatzgarage gesperrt. Ein kleine Menge Grundwasser war eingetreten.

Auch die Nebenflüsse stiegen wieder kräftig an. Mosel und Main wurden für den Schiffsverkehr gesperrt.

Für Samstag wird ein Bonner Pegel von 7,40 Meter erwartet. Bedrohlich: Die Böden sind bereits gesättigt, können kein Wasser mehr aufnehmen. Die Kölner Hochwasserschutzzentrale erwartet am Wochenende einen maximalen Wasserstand von über acht Metern.

„Ich gehe davon aus, dass wir mit einem blauen Auge davonkommen“, sagte Hochwetter-Papst Reinhard Vogt. Ab Silvester werden fallende Pegel erwartet.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Die Bornheimer Feuerwehr war mit 55 Kräften im Einsatz.
Behälter vom Fließband gefallen
Salzsäure-Alarm in Bornheim - acht Verletzte

Schreckmoment in einem Gewerbegebiet in Bornheim! Auf dem Gelände des Logistik-Unternehmens GLS in Roisdorf kam es am Freitagabend zu einem Salzsäure-Unfall!

Doch dieses Mal war das „gefährliche Werkzeug“ nicht wie so häufig in der Drogenszene ein Messer oder eine Pistole  – sondern eine benutzte Spritze!
Anklage nach Zoff am Bonner Loch
Junkie attackiert Christoph (17) mit HIV-Spritze

Mehrfach schon stand Michael W. wegen Rauschgiftdelikten und kleinerer Vergehen vor Gericht. Gewalttätig war der 37-jährige Junkie allerdings nicht geworden – bis zum November 2013.

Die Ärzte konnten nichts mehr für den jungen Mann tun.
Unfalldrama in Windeck
Mann (23) verliert die Kontrolle über sein Auto - tot!

Ein tödlicher Unfall hat sich am Freitagabend bei Windeck zugetragen. Ein 23-Jähriger Audi-Fahrer kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum - tot!

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel