Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Mit 3 Promille: Betrunkener (22) greift Polizisten an

Polizisten wurden von einem Betrunkenen angegriffen.
Polizisten wurden von einem Betrunkenen angegriffen.
 Foto: dapd (Symbolfoto)
Bonn –  

Erst wollte er betrunken Auto fahren, dann wurde er sogar noch handgreiflich! Ein Betrunkener (22) griff in der Nacht zu Samstag einen Polizisten an.

Der junge Mann wollte gegen 5 Uhr in sein Auto auf der Argelanderstraße steigen, ein Zeuge alarmierte die Polizei – denn der Fahrer war offensichtlich völlig betrunken. Eine Streifenwagenbesatzung kam und stellte fest, dass der Mann fast 3 Promille Alkohol in der Atemluft hatte.

Erst nach mehreren Aufforderungen war der Betrunkene bereit, seinen Wagen zu verlassen. Die Polizisten wollten ihn zu einer in der Nähe wohnenden Verwandten bringen – das passte ihm offenbar nicht. Auf dem Weg beschimpfte er die Beamten, griff sie mehrfach an. Seine Verwandte war inzwischen hinzugekommen, auch sie wurde Opfer des wütenden 22-Jährigen. Danach war sie nicht mehr bereit, den Betrunkenen bei sich aufzunehmen.

Der junge Mann wurde daraufhin in Polizeigewahrsam der Bonner Polizei gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Der zuständige Richter am Bonner Amtsgericht ordnete darüber hinaus das Verbleiben des 22-Jährigen Bonners für längere Zeit im Polizeigewahrsam an. Die weiteren Ermittlungen übernahm das zuständige Ermittlungskommissariat der Bonner Polizei.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Diesen „Langfinger“ erkennt jeder: Dr. Norbert Blüm unterstützt die Polizeikampagne gegen Taschendiebe.
Kampagne gegen Taschendiebstahl
Nobbi zeigt, wie schnell die Geldbörse weg ist

Die Bonner Polizei beteiligt sich an der landesweiten Kampagne gegen Taschendiebstahl „Augen auf und Tasche zu“ – und das mit prominenter Unterstützung.

Auch die Marktgarage soll saniert werden.
Nächstes Malheur droht
Bonn: Jetzt wird auch die Marktgarage saniert!

Nachdem der Eröffnungstermin für die Uni-Tiefgarage um fast zwei Jahre verschoben worden ist, droht das nächste Malheur. Jetzt soll nämlich auch noch die Marktgarage saniert werden.

Der 78-jährige Hans v.T. aus Alfter wird seit Montag vermisst.
Seit Montag verschwunden
Polizei sucht mit Großaufgebot nach vermisstem Rentner

Der 78-Jährige verließ am Montag seine Wohnung in Alfter und kehrte bislang nicht zurück. Von ihm fehlt jegliche Spur. Eigengefährdung kann nicht ausgeschlossen werden.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Adipositas ist eine chronische Krankheit die Folgeerkrankungen wie Diabetes mellitus, Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebs verursachen kann.

Weniger Übergewicht – Mehr Lebensqualität! Das ist das Ziel des St. Franziskus-Hospitals.

Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen
Zur mobilen Ansicht wechseln