Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kein Führerschein: Polizei stoppt Drogenfahrer (24)

Foto: dpa
Bonn –  

Schlimmeres verhindert: Am Mittwochabend, gegen 19.50 Uhr, bemerkte eine Streifenwagenbesatzung einen Kastenwagenfahrer (24) in Witterschlick. Die Beamten stoppten den jungen Kerl.

Damit bewiesen sie ein gutes Händchen: Der Fahrer hatte gar keinen Lappen, schien aber unter Drogen zu stehen. Tatsächlich: Ein Drogentest verlief positiv!

Die Beamten durchsuchten den Mann, fanden in der Kleidung und im Auto vier kleine, gefüllte Tütchen: Vermutlich handelt es sich dabei um Drogen. Die wurden sichergestellt. Der Fahrer kam auf die Wache, eine Blutprobe wurde entnommen, Ermittlungen laufen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Spektakuläre Bilder lieferte der Transport des BG 20-H auf den Siegburger Michaelsberg gestern Morgen. Rund anderthalb Stunden brauchte der Koloss, um sein Ziel zu erreichen.
20 Meter lang und rund 70 Tonnen schwer
Hier kämpft sich der Mega-Bohrer den Abteiberg hinauf

Der Großbohrer hört auf den sperrigen Namen „BG 20-H“ und war schon etwas spät dran: Eigentlich sollte er am Mittwoch sein Ziel erreichen. Doch eine fehlende Durchfahrtsgenehmigung verzögerte die Ankunft.

Anwalt Martin Mörsdorf tröstet Ayla.
Orient-Sex
Richter schickt Täter lange in den Knast

Ayla S. lockte reiche Saudis in die Orient-Sex-Falle. Am Mittwoch kassierte sie ihr Urteil: Ayla muss 39 Monate in den Knast.

Gegen diese damals neue Drehtür prallte K., brach sich beim anschließenden Sturz das Handgelenk.
Bürger prallte gegen Rathaus-Eingang
Richter: Drehtüren sind keine Gefahrenquelle

Um bestellte Unterlagen vom Liegenschaftsamt abzuholen, suchte Rolf K. das Rathaus auf. Hinaus kam er allerdings nicht mit den Papieren – sondern mit einem gebrochenen Handgelenk.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel