Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kein Führerschein: Polizei stoppt Drogenfahrer (24)

 Foto: dpa (Symbolfoto)
Bonn –  

Schlimmeres verhindert: Am Mittwochabend, gegen 19.50 Uhr, bemerkte eine Streifenwagenbesatzung einen Kastenwagenfahrer (24) in Witterschlick. Die Beamten stoppten den jungen Kerl.

Damit bewiesen sie ein gutes Händchen: Der Fahrer hatte gar keinen Lappen, schien aber unter Drogen zu stehen. Tatsächlich: Ein Drogentest verlief positiv!

Die Beamten durchsuchten den Mann, fanden in der Kleidung und im Auto vier kleine, gefüllte Tütchen: Vermutlich handelt es sich dabei um Drogen. Die wurden sichergestellt. Der Fahrer kam auf die Wache, eine Blutprobe wurde entnommen, Ermittlungen laufen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
In solch einem Transportkoffer befand sich die Knochenmarkspende, die in Siegburg aus einem ICE gestohlen und unversehrt wiedergefunden wurde.
Gesetz schiebt den Riegel vor
Koffer-Diebstahl: Knochenmarkspender lernt Empfänger nicht kennen

Spender und Empfänger der Knochenmarkspende, die aus einem Zug gestohlen wurde und dann wieder auftauchte, werden sich möglicherweise nie kennenlernen.

Nach diesem EC-Karten-Dieb fahndet die Polizei.
In Troisdorf
Fahndung nach EC-Karten-Räuber mit Baseball-Kappe

Mit der geklauten Karte hob er in einer Bankfiliale an der Kölner Straße in Troisdorf Geld ab.

Auf dem geklauten Transportkoffer steht die Aufschrift: "Do not X-ray this bag".
Im ICE am Bahnhof Siegburg
Nach Klau von Knochenmark-Koffer: Wie sind die Regeln für Transporte?

Mit einem trivialen Trick hatten die Trickdiebe die beiden Organ-Kuriere abgelenkt. Fünf Stunden nach der Tat wurde der Koffer wieder gefunden – in Ostfriesland, im rund 330 Kilometer entfernten Emden!

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen