Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kein Führerschein: Polizei stoppt Drogenfahrer (24)

Foto: dpa (Symbolfoto)
Bonn –  

Schlimmeres verhindert: Am Mittwochabend, gegen 19.50 Uhr, bemerkte eine Streifenwagenbesatzung einen Kastenwagenfahrer (24) in Witterschlick. Die Beamten stoppten den jungen Kerl.

Damit bewiesen sie ein gutes Händchen: Der Fahrer hatte gar keinen Lappen, schien aber unter Drogen zu stehen. Tatsächlich: Ein Drogentest verlief positiv!

Die Beamten durchsuchten den Mann, fanden in der Kleidung und im Auto vier kleine, gefüllte Tütchen: Vermutlich handelt es sich dabei um Drogen. Die wurden sichergestellt. Der Fahrer kam auf die Wache, eine Blutprobe wurde entnommen, Ermittlungen laufen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Plötzlich bedrohte der Fahrgast das Opfer mit einem Messer und verlangte seine Tageseinnahmen.
Plötzliche Attacke
Taxifahrer mit Messer bedroht

Schock-Moment für einen Bonner Taxifahrer. Er wurde am Samstag von einem Fahrgast mit einem Messer bedroht.

Die Polizei schnappte den Dieb innerhalb von rekordverdächtigen vier Minuten!
Rekordverdächtige Festnahme
Dieb in nur vier Minuten gefasst

Lange Freude hatte ein Dieb nicht an dem geklauten Fahrrad: Die Polizei schnappte ihn innerhalb von rekordverdächtigen vier Minuten!

Haribo-Geschäftsführer Arndt Rüsges beim EXPRESS-Termin in den Überbleibseln der Halle. Dort entsteht bald gepflasterte Hof-Fläche. Dennoch will die Firma den Bonner Badminton-Sport weiter fördern.
Gebäude unter Denkmalschutz?
Abriss der Badminton-Halle: Haribo könnte Bußgeld drohen

Beim Abriss der Badminton-Halle hatte Haribo quasi vollendete Tatsachen geschaffen. Das hat nun möglicherweise Folgen.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Veedel und Regionen