Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kein Führerschein: Polizei stoppt Drogenfahrer (24)

 Foto: dpa (Symbolfoto)
Bonn –  

Schlimmeres verhindert: Am Mittwochabend, gegen 19.50 Uhr, bemerkte eine Streifenwagenbesatzung einen Kastenwagenfahrer (24) in Witterschlick. Die Beamten stoppten den jungen Kerl.

Damit bewiesen sie ein gutes Händchen: Der Fahrer hatte gar keinen Lappen, schien aber unter Drogen zu stehen. Tatsächlich: Ein Drogentest verlief positiv!

Die Beamten durchsuchten den Mann, fanden in der Kleidung und im Auto vier kleine, gefüllte Tütchen: Vermutlich handelt es sich dabei um Drogen. Die wurden sichergestellt. Der Fahrer kam auf die Wache, eine Blutprobe wurde entnommen, Ermittlungen laufen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Diese dicken Blutstropfen befinden sich vor dem Haus, in dem Ivan P. (18, Namen geändert) wohnte.
Horror-Tat in Bonn
Blutspur führt Messerstecher (18) in U-Haft

Die tödliche Messerattacke auf den geistigbehinderten Ralf P.: Jetzt wird klar, wie die Polizei den Tatverdächtigen so schnell schnappte. Der Schüler hatte die Ermittler selbst zu sich geführt.

Die Wehrtrupps kämpften sich über drei Zugänge zum Brandherd vor, konnten das Feuer rasch löschen.
Wieder in Tannenbusch
Auto brannte in Tiefgarage

Wieder brannte es in einer Tiefgarage, wieder in Tannenbusch. Gegen 0.50 Uhr rasten 23 Einsatzfahrzeuge der Bonner Wehr in den Schweidnitzer Weg. Ein Auto stand lichterloh in der Tiefgarage einer Mietskaserne in Flammen.

Netze schützen die Gläubigen vor herabstürzenden Putzteilen. Die Standsicherheit des Gewölbes ist aber nicht gefährdet.
5,2 Millionen Euro benötigt
Kreuzkirche wird zum Sanierungs-Fall

Seit Putzbrocken in der Kreuzkirche herabstürzten, schützt ein weißes Netz unter dem Gewölbe die Gläubigen. Jetzt schockt ein Gutachten die evangelischen Gemeinden: Nun muss auch die Kreuzkirche teuer saniert werden!

Kinoprogramm
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen