Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
  • auf Facebook
  • auf Twitter

In Bonner Cocktailbar Beim Absacker durfte Schumi nicht angesprochen werden

Ex-Formel 1 Weltmeister Michael Schumacher kam am Samstag im „Shakers“ bei Farid Ramezanzadeh und Tayfun Babayigit mit Ehefrau Corinna vorbei.

Ex-Formel 1 Weltmeister Michael Schumacher kam am Samstag im „Shakers“ bei Farid Ramezanzadeh und Tayfun Babayigit mit Ehefrau Corinna vorbei.

Foto:

privat Lizenz

Da staunten die Besucher der Bonner Cocktailbar „Shakers“ in der Bornheimer Straße am Samstagabend nicht schlecht: Am späten Abend betrat der siebenmalige Formel 1-Weltmeister Michael Schumacher (44) mit Ehefrau Corinna (44) die Bar und ließ sich für zwei Stunden die Cocktails des Hauses schmecken, bevor er wieder mit seiner Frau verschwand.

Nach EXPRESS-Informationen durften weder Fotos des Paares gemacht, noch mit ihnen gesprochen werden.

„Ja, es stimmt, dass die beiden hier waren, aber mehr kann ich leider nicht dazu sagen“, so Chef Farid Ramezanzadeh. In seiner Cocktailbar, treffen sich regelmäßig Stars und Sternchen um einen gemütlichen Abend zu verbringen.