Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Guter Fang: Kein Lappen, dafür mit Drogen und Beute unterwegs

Foto: dpa
Bonn –  

Den kennen wir doch! Zwei Polizisten der Wache Duisdorf fuhr am Sonntag gegen 10.50 Uhr ein Mann (24) im Kleinlaster auf Derlestraße entgegen. Die Ordnungshüter erkannten ihn: Bereits öfters war er ohne Führerschein am Steuer erwischt worden.

Die beiden Beamten folgten dem Laster in der Heilsbachstraße. Der Fahrer verhielt sich seltsam: Plötzlich warf er eine kleine Tüte mit weißem Inhalt aus dem Fenster. Das war den Beamten genug: In der Witterschlicker Straße / Derlestraße kontrollierten sie ihn.

Sofort gab der Fahrer zu, noch immer keinen Lappen zu haben. Die Beamten fielen stark wässrig-glänzende Bindehäute auf: Zeit für einen Drogentest. Der war positiv. Auf der Wache machten die Polizisten noch eine Blutprobe.

Im weggeworfenen Tütchen fanden sich Drogen. Nicht genug: Zudem „fiel“ dem Fahrer noch ein Tütchen mit Gras aus der Hose. In einer Tasche fanden die Polizisten eine Bankkarte, die nicht auf seinen Namen ausgestellt war. Möglicherweise hatte er die Karte unterschlagen und gestohlen.

Den Autoschlüssel ist der Drogi-Fahrer erst einmal los - aus Gründen der Gefahrenabwehr, denn nochmal sollte er nicht mehr fahren. Jetzt erwarten den Kerl drei saftige Ermittlungsverfahren.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Wie bei diesem Toyota-Händler im Rhein-Sieg-Kreis bockten die Täter die Autos auf Altreifen oder Pflastersteine, montierten dann die Räder ab.
Felgen-Bande überwältigt
360.000 Euro Schaden: Das waren Fans der Hells Angels

Sie bekamen den Hals nicht voll, klauten zwischen Oktober 2013 und Mai 2014 Autofelgen im Akkord. Jetzt wurden die sieben Täter, darunter zwei Frauen, angeklagt. Gesamtbeute: mehr als 360000 Euro. Damit nicht genug.

70 Prozent des Koloss stehen momentan leer, das soll sich bald ändern.
Bonn-Center
Schluss mit 70 Prozent Leerstand!

Frischer Wind im Bundesviertel: Die Immobiliengesellschaft Art Invest Real Estate hat das Bonn-Center erworben! Die prominente Groß-Immobilie liegt seit Jahren im Dornröschenschlaf, siebzig Prozent ihrer Fläche steht leer.

Die Demo-Teilnehmer legten gegen 15 Uhr eine Schweigeminute in Gedenken an die Opfer des islamischen Terrors ein. Statt erwarteter 400 Teilnehmer kamen nur knapp 100.
Anti-Terror-Demo
Kölner Rocker demonstrieren vor Katarischer Botschaft gegen IS-Terror

Auf ihn wurde geschossen, er wurde gejagt: Kawa (28) ist einer der Kölner Rocker der deutsch-kurdischen Gang „Median Empire“, die gegen den IS-Terror kämpfen. Vor der Botschaft von Katar in Bonn demonstrierte er mit knapp 100 anderen Teilnehmern.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel