Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Guter Fang: Kein Lappen, dafür mit Drogen und Beute unterwegs

 Foto: dpa
Bonn –  

Den kennen wir doch! Zwei Polizisten der Wache Duisdorf fuhr am Sonntag gegen 10.50 Uhr ein Mann (24) im Kleinlaster auf Derlestraße entgegen. Die Ordnungshüter erkannten ihn: Bereits öfters war er ohne Führerschein am Steuer erwischt worden.

Die beiden Beamten folgten dem Laster in der Heilsbachstraße. Der Fahrer verhielt sich seltsam: Plötzlich warf er eine kleine Tüte mit weißem Inhalt aus dem Fenster. Das war den Beamten genug: In der Witterschlicker Straße / Derlestraße kontrollierten sie ihn.

Sofort gab der Fahrer zu, noch immer keinen Lappen zu haben. Die Beamten fielen stark wässrig-glänzende Bindehäute auf: Zeit für einen Drogentest. Der war positiv. Auf der Wache machten die Polizisten noch eine Blutprobe.

Im weggeworfenen Tütchen fanden sich Drogen. Nicht genug: Zudem „fiel“ dem Fahrer noch ein Tütchen mit Gras aus der Hose. In einer Tasche fanden die Polizisten eine Bankkarte, die nicht auf seinen Namen ausgestellt war. Möglicherweise hatte er die Karte unterschlagen und gestohlen.

Den Autoschlüssel ist der Drogi-Fahrer erst einmal los - aus Gründen der Gefahrenabwehr, denn nochmal sollte er nicht mehr fahren. Jetzt erwarten den Kerl drei saftige Ermittlungsverfahren.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Solche taubeneigroßen Hagelkörner sind am Abend in Bonn runtergekommen.
Ein Schwerverletzter
Video: Schwerer Hagelsturm wütet über Bonn

Ein kurzes aber heftiges Unwetter hat am frühen Abend über Bonn gewütet. Fünf Minuten dauerte der heftige Spuk, dann war alles vorbei.

Gepflegt: Im Café „Midi“ am Münsterplatz ist man  kulant, trotz „Nur für Gäste“-Schild. Wer es wirklich eilig hat, darf auch als Nicht-Gast.
EXPRESS macht den Test
Wo kann man in der Bonner City schnell und gratis aufs Klo?

Bei Hitze soll man viel trinken. Aber plötzlich macht sich mitten in der Stadt ein Bedürfnis bemerkbar. Wo nur kann man jetzt mal schnell „müssen“? EXPRESS wollte es genauer wissen, machte den Test.

Nicht nur wenn es beim Schlossleuchten farbenfroh illuminiert ist, ist Schloss Drachenburg ein Highlight.
Sponsoren gesucht!
Wer hilft, unser Schloss Drachenburg zu retten?

30 Millionen wurden in die Sanierung investiert – langsam geht der NRW-Stiftung die Puste aus. Weil Erhalt und Betrieb von Schloss Drachenburg mehr verschlingen als Führungen und Feste einbringen, werden dringend weitere Geldgeber gesucht.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Auf eine persönliche und individuelle Betreuung wird hier besonders viel Wert gelegt.

Für ein eigenständiges Leben auch im Alter sorgen in Köln die Seniorenhäuser der Cellitinnen zur hl. Maria.

Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen
Zur mobilen Ansicht wechseln