Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Fette Fahne: Er wollte Anzeige erstatten: Mann (25) fuhr betrunken zur Polizeiwache

Foto: dpa (Symbolbild)
Bonn –  

Ein junger Mann (25) wollte eine Anzeige erstatten und fuhr zur Polizeiwache Bad Godesberg - da knöpften sie ihm gleich den Führerschein ab! Der 25-Jährige hatte eine tierische Alkoholfahne.

Der Beamte, der sich gegen 16 Uhr dem Anliegen des jungen Mannes annahm, roch das sofort. Er ließ bei dem 25-Jährigen einen Alkotest durchführen. Ergebnis: satte 1,4 Promille.

In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt, sein Auto musste er stehen lassen und zu Fuß nach Hause gehen.

 

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
2 Euro: Um diese Summe dreht sich der Knatsch, den die arbeitslose Melanie Kutsche derzeit mit dem Bonner Jobcenter austrägt.
Miete zu hoch!
Wegen 2 Euro! Arge will, dass Melanie umzieht

Melanie Kutsche hat eine dreijährige Tochter, ist schwer krank und ohne Job. Doch das Jobcenter will ihre Wohnung nicht bezahlen: Diese sei zwei Euro zu hoch!

Können jetzt endlich gemeinsam strahlen: Moritz (4 Monate) mit Mama Sandy G. (34), Papa Manuel (33) und seinem Bruder Felix (4).
Neue Leber für Säugling
Jetzt hast du es geschafft, süßer Moritz

Der Säugling litt an einer akuten Leberentzündung, das Organ drohte zu versagen. Ein fast sicheres Todesurteil für Moritz, doch der Kleine hatte gleich zweimal Riesenglück.

Sankt Martin wird trotz des Zoffs um seinen Zug auch in diesem Jahr in Bonn den Mantel teilen.
Ausschuss trat zurück
Streit um Bonner Sankt Martinszug

Seit 1920 organisiert der Martinsausschuss denn Bonner Martinszug ehrenamtlich. Doch dieser ist komplett zurückgetreten! Der Grund: Seit langem schwelt ein Zoff mit der Münsterpfarre.

Anzeigen


Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel