l

Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Fette Fahne: Er wollte Anzeige erstatten: Mann (25) fuhr betrunken zur Polizeiwache

Foto: dpa (Symbolbild)
Bonn –  

Ein junger Mann (25) wollte eine Anzeige erstatten und fuhr zur Polizeiwache Bad Godesberg - da knöpften sie ihm gleich den Führerschein ab! Der 25-Jährige hatte eine tierische Alkoholfahne.

Der Beamte, der sich gegen 16 Uhr dem Anliegen des jungen Mannes annahm, roch das sofort. Er ließ bei dem 25-Jährigen einen Alkotest durchführen. Ergebnis: satte 1,4 Promille.

In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt, sein Auto musste er stehen lassen und zu Fuß nach Hause gehen.

 

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
10. Dezember 2012: Polizisten und Sprengstoffexperten sichern die Spuren am Hauptbahnhof.
Geplantes Hauptbahnhof-Attentat
Bonner Bombe: Mammut-Prozess startet jetzt richtig

Der Staatsschutzsenat in Düsseldorf startet die Beweisaufnahme. Die Unterlagen zum Mammut-Terror-Prozess füllen 360 Aktenordner, 150 Zeugen sollen vernommen werden.

Alleine kommt „Putzi“ hier nicht raus.
Kräfteraubender Einsatz
Ausreißer-Kuh „Putzi“ aus Schlammbad gerettet

„Da steht eine Kuh im Teich“ – diese Meldung erreichte am Freitagnachmittag die Feuer- und Rettungsleitstelle in Siegburg. Kein Gag, für „Putzi“  war es bittere Realität.

Die Abrissarbeiten am Commerzbank-Gebäude: Wegen den Lärm-Motzkis muss dort jetzt leiser gearbeitet werden. Ein Beschwerdeführer wohnt mit Blick auf die Baustelle…
Lärm-Motzki motzt weiter
Bauarbeiter müssen leiser hämmern!

Jetzt wetzen die Lärm-Motzkis die Messer gegen die Commerzbank-Baustelle am Münsterplatz. Nicht nur mit Beschwerden bei der Stadt: Die Bauarbeiter müssen jetzt auch „leiser“ arbeiten!

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel