Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Fahrerin aus Köln: Eine Woche nach Unfall mit Bote: Raserin stellt sich

Der Unfallort: Das Rad des Austrägers liegt auf der Straße, die Zeitungen aus dem Anhänger sind überall verstreut.
Der Unfallort: Das Rad des Austrägers liegt auf der Straße, die Zeitungen aus dem Anhänger sind überall verstreut.
 Foto: Thomas Iskra
Siegburg –  

Der Raser, der einen Zeitungsboten (47) über den Haufen fuhr und schwer verletzt liegen ließ: „Er“ ist eine Frau (22) aus Köln!

Eine Woche ließ sich die feige Autofahrerin Zeit, um sich am Samstag endlich der Polizei in Siegburg zu stellen. Den Unfallwagen, einen Ford Ka, brachte sie mit.

Zwei Tage vor Heiligabend hatte die 22-Jährige auf der Aulgasse den Fahrradanhänger des Zeitungsausträgers erfasst und abgerissen. Der Mann stürzte, erlitt eine offene Kopfverletzung. Statt sich um den Schwerverletzten zu kümmern, fuhr die Ka-Fahrerin einfach mit Vollgas weiter.

Warum sich die Kölnerin erst jetzt meldete, ist unklar. Den Crash, bei dem Zeitungen meterweit über die Straße geflogen waren, muss sie bemerkt haben. Zumal anschließend das Nummernschild ihres Autos herunterhing.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Annelie Friedrich legt Wert auf Bio-Fleisch.
Beitrag bei RTL-"Extra"
Schwupps! Da war Bonns Metzgermeisterin TV-Star

Jetzt ist Ex-Bonna Annelie Friedrich ein kleiner Fernsehstar. Das RTL-Magazin „Extra“, das von Birgit Schrowange moderiert wird, drehte bei der Metzgermeisterin einen Bericht über Bio-Fleisch und Fleisch aus Massenproduktion.

Der Prozess setzt Lara (hier mit ihrer Anwältin Nadine Krahé) sehr zu. Bei der Aussage ihres Ex zitterte sie wie Espenlaub.
Zweiter Prozesstag
Baby Paul: Die kalte Welt seiner Mutter

Zu Beginn des zweiten Prozesstages wirkt Lara V. noch, als liege des Schlimmste hinter hier. Einigermaßen gefasst sitzt die Mutter von Baby Paul auf der Anklagebank. Doch mit jedem Zeugen, der ein Stück ihrer Lügen-Welt aufdeckt, bröckelt die Fassung mehr.

Obwohl die Feuerwehr unverzüglich ausrückte, konnten der Bewohnerin nicht mehr geholfen werden.
Reanimation gescheitert
Frau bei Wohnungsbrand getötet

In der Nacht zu Freitag ist es in Dahlem zu einem Wohnungsbrand gekommen. Dabei starb eine 62-jährige Frau in den Flammen in ihrer Wohnung.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen