Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

EXPRESS half: Knöllchen wegen Schnee auf Auto

Von
Christina Paulis  muss die Knolle nicht zahlen.
Christina Paulis muss die Knolle nicht zahlen.
Foto: Erhard Paul
Bad Honnef –  

Zentimeterhoch lag der Schnee auf der Bernhard-Klein-Straße in Bad Honnef. Auch die Windschutzscheibe von Christina Paulis (54) Polo war zugeschneit, ihr Parkausweis nicht zu sehen – dafür gab es ein Knöllchen.

"Mein Mann hat abends das Auto abgestellt, ich wollte gegen 10.35 Uhr mit dem Auto zur Arbeit fahren und hatte ein Knöllchen. Das war um 10.25 Uhr ausgestellt worden“, erzählt Pauli. Die Scheibe sei vollgeschneit gewesen, habe die Sicht auf den Ausweis wohl verdeckt. 15 Euro sollte sie zahlen.

Die Autofahrerin weiter: „Ich hatte doch gar keine Zeit, um alles frei zu machen.“

Hatten die Ordnungskräfte den Schnee nicht auf Seite geräumt, auf Verdacht ein Knöllchen ausgestellt? EXPRESS fragte bei der Stadt Bad Honnef nach. „Es gibt generell die Vorschrift, dass der Parkausweis immer gesehen werden muss“, so eine Sprecherin.

Nur wenige Minuten nach dem Telefonat mit der Verwaltung meldete sich Frau Pauli bei EXPRESS. „Ihr Eingreifen hat anscheinend gewirkt, die Stadt hat mir das Knöllchen erlassen.“ Seltsam, seltsam...

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
So soll der Sex-Gangster aussehen, der zwei Frauen vergewaltigte. Ein Zeuge sah eine  der Taten, doch er schämt sich …
Brief an das Opfer
Vergewaltigte bittet Tat-Zeugen: Melden Sie sich!

Opfer sucht Täter! Eine sehr ungewöhnliche Zusammenstellung in Langenfeld. Der offensichtliche Tatzeuge einer Vergewaltigung schämt sich und schreibt einen Brief an das Opfer.

Die Ermittlung ergab: Mediziner machte alles richtig.
Königswinter
Mutter liegt im Koma – Sohn attackiert Arzt

Dass seine Mutter schwerst pflegebedürftig im Koma liegt, warf Ömer M. völlig aus der Bahn. Der Königswinterer macht den Hausarzt seiner Mutter verantwortlich – und wurde deshalb zum Kriminellen.

Jakob Klaas (56) ist Chef von 60 Staatsanwälten und Vater zweier Töchter.
Leitender Oberstaatsanwalt im Gespräch
Jakob Klaas: 880 Fälle für jeden Staatsanwalt im Jahr

Jakob Klaas ist seit Mai 2014 Leitender Oberstaatsanwalt, Chef über 60 Ankläger. Mit EXPRESS sprach der Behördenchef über Arbeitsbelastung und was ihn im TV ärgert.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen