Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Entwarnung in der Bonngasse: Gestresster Familienvater sorgt für Koffer-Alarm

Dieser rote Koffer sorgte am Samstag für Aufregung in Bonn.
Dieser rote Koffer sorgte am Samstag für Aufregung in Bonn.
Foto: Huebner-Stauf
Bonn –  

Neuer Sprengstoffalarm: In der Bonngasse gegenüber dem Beethoven-Haus wurde am Samstag um 14.40 Uhr ein herrenloser Koffer gefunden – in auffälliger roter Farbe.

Sofort wurde der Bereich von der Polizei weiträumig abgesperrt und Experten angefordert. Denn die Ereignisse vom Bonner Hauptbahnhof sind noch frisch: Dort hatte ein Salafist in einer Sporttasche eine Bombe deponiert, die glücklicherweise nicht zündete.

Um 16.21 Uhr die Entwarnung. Nach EXPRESS-Informationen meldete sich ein gestresster Familienvater mit drei Kindern bei der Polizei. Er habe den Koffer aus Versehen stehen lassen, so die Entschuldigung.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Angeklagt: DJ Volkan soll in der Region mit Drogen gehandelt haben.
Bonner Dealer
So funktionierte die Drogenküche des Rocker-DJs

Monatelang hatte die Polizei die Drogenküche des Dealers beobachtet. Dann schlugen sie zu und schnappten den Dealer und Party-DJ.

Ernesto Harder von der SPD.
Ärger auf Facebook
Polit-Zoff um Kelber endet mit Nazi-Vergleich

Auch für Kommunalpolitiker ist Facebook ein öffentliches Netzwerk. Und so eskalierte jetzt ein übler Zoff – der mit einem Nazi-Vergleich endete.

104 und topfit! Johann Kuraszyk freute sich, dass zu seinem Geburtstag Bürgermeisterin Gabriele Klingmüller mit Blumen vorbeikam.
Der älteste Bonner
104! Johann verrät seine „Methusalem“-Tricks

Johann Kuraszyk ist mit 104 Jahren der älteste Bonner. Wie er das Alter erreicht hat, verrät er uns: Haferflockensuppe, Reisen und nicht nur Lebensfreude haben ihm geholfen.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Veedel und Regionen